FANDOM


Za'krash Knochenbrecher Umfeld Geschichten
Kindheit Die neue Horde Nordend

Za'krash wurde im Schattenhochland beim Drachenmalklan geboren und wurde von seinen Eltern erzogen wie auch seine kleinere Schwester Tareka. Man lehrte im Ehre wie auch viele andere Ansichten der Orcs. Sein Vater bildete im aus und lehrte im auch das Verständnis für Taktik und Kriegsführung.

Wären der dauernden Kämpfe gegen die Wildhammerzwerge machte Za'krash sich einen Namen und wurde respektiert obwohl er zu dieser Zeit nur eine Größe von 2 Metern hatte, erst als die Hexenmeister des Klans auf die Idee kamen mit den Orcs rum zu Experimentieren wurde Za'krash durch ein Ritual verändert, sein Körper wurde größer und stärker als andere Orcs, es war nicht gerade das was er sich wünschte doch bedankte er sich bei den Hexenmeistern auf seine Art in dem er Ihnen das leben aus dem Körper presste.

Gewisse Jahre später wurde sein Vater getötet vom eigenen Klan durch die Höllenorcs, da dieser mit seiner Ansicht nicht in die Vorstellungen von Mor'gor passten. Za'krash übernahm seinen Posten als Kriegshetzer des Drachenmalklans. Er verstellte sich von dort an um nicht das selbe Schicksal zu erleiden wie sein Vater.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki