Fandom

Die Aldor Wiki

Yahsoda Yuutee

15.722Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen


Horde 32px.png Yahsoda Yuutee
Gründungsdatum: Dezember 2008
Zugehörigkeit: Horde
Ansprechpartner: IconSmall Troll Female.gif Rajewa (Matriarchin)
IconSmall Troll Female.gif Keeta (Hohhepriesterin)
IconSmall Troll Male.gif Xerskul (Kriegsherr)
Schwerpunkt: Rollenspiel
Rassenbeschränkung: IconSmall Troll Male.gifIconSmall Troll Female.gif Trolle
Forum: http://www.schillernaut.de/Gilde/smf
Information: Realmforum
Stammestreffen: Jeden Sonntag um 19 Uhr im Tal der Geister, Orgrimmar.

Die Yahsoda Yuutee (Kinder der großen Spinne / Meister des Gifts) sind ein reiner Trollstamm welcher sich Shadra verpflichtet fühlt.

Der Wind zerrt leicht an einem lilafarbenen Banner welches eine große weisse Spinne zeigt.
Einige Trolle mit lilafarbenen Haaren sitzen darunter labern, quacken und tratschen in ihrer Sprache miteinander, einige von ihnen rühren in kleinen Metallkesseln aus welchen seltsam fremdartige Gerüche aufsteigen um sich alsbald mit den Gerüchen Orgrimmars zu vereinen.

Qualm und Rauch in verschiedensten Farben steigt aus den Kesseln auf, weisser, roter, gelber ja sogar grüner. Langsam wabert dieser einem verschiedenfarbigne Nebelschleier gleich durch das Tal der Geister und verschafft der Erscheinung des Tals dadurch einen völlig neuen Ausdruck.

Auf einmal erheben sich einige der Trolle und strömen in der gesamten Stadt aus um diverse griftgrüne Zettel mit lilafarbener Schrift an den verschiedensten Orten anzubringen.

Hasse Bauchschmeazn oda Schnupfn?
Tut dia dea dea dia liebn soll nich liebn?
Hasse Feindä?
Hasse sons ein Problem?

Shadra kenn dia helfn Maan!
Kommse einfach man zu uns ins Tal vonnem Geistaaz in Oagrimmar. Denn weadma sehn was unsrän Mambos un' Kriegaas
füa dia tun kenn.
Obbe wüadich bis füan Segn von Shadra.

Ehrä den Königin von Giftän!
Ehrä den Mutta vonnen Oadnung!
Füachte den Strafe dea Mutta von Elend un' Tod!
Ehrä Shadra!

Gildenkonzept der Yahsoda Yuutee. Bearbeiten

Selbstverständnis Bearbeiten

Die Yahsoda Yuutee sind ein reiner Trollstamm welcher sich Shadra verpflichtet fühlt.
Shadra die große Spinne ist die Königin der Gifte, und die Natur selbst besteht aus Giften. Was dem einen schadet, das braucht der andere um zu Leben. Doch bekommt er zuviel des gut tuenden Giftes, so stirbt er ebenso, wie wenn er eine tödliche Menge schadenden Giftes erhalten hätte.

Somit ist die große Spinne Schöpferin aller Ordnung, aber auch Bringerin von Leiden und Tod. Denn ohne Gift kein Leben, ohne Shadra kein Leben. Denn nur Leben in Ordnung ist lebenswertes Leben. Weshalb Gehorsam eines der Grundprinzipien des Stammes darstellt.

Da Shadra selbst weiblich ist, offenbart sie sich vor allem den Weibchen des Trollstammes, dies bedeutet die Weibchen sind zu ehren, völlig unabhängig vom Alter, denn in jedem Weibchen kann eine Spinnenstimme stecken. Die meisten Männchen sind nicht in der Lage den Willen Shadras zu deuten oder zu erkennen, weshalb sie auf das Urteil der Weibchen vertrauen.

Da die Weibchen jedoch über genügend Weitsicht verfügen um die Stärke der Männchen zu erkennen, haben sie als Stimme nach außen einen männlichen Kriegsherren erwählt, welcher die Stimme der Spinne, über die Worte seiner Matriarchin nach außen trägt. Denn im Allgemeinen ist bekannt, das einem männlichem Troll bei anderen Stämmen oder Clans mehr Respekt zu Teil wird als einem Weibchen.

Wirken nach Außen Bearbeiten

Die Yahsoda Yuutee sind die Meister der Gifte. Ihre Gifte sind von der Natur Shadras, sie können sowohl Leben und Ordnung spenden, als auch Leiden und Tod.
Das Voodoo des Stammes ist sehr stark und baut auf Gifte aller Art, diese mit Hilfsbedürftigen zu teilen ist Teil des Daseins als Yahsoda Yuutee.

Das Wissen darum jedoch ist immer Geheimnis des Stammes und bleibt es auch.
Benötigt ein Verbündeter Heilung, so wird ihm diese durch Shadra und ihre Gifte geschenkt.
Müssen Gifte Ordnung schaffen, und sei es durch Morde, so wird einem Verbündeten diese Gnade gewährt.
Jedoch nur, wenn er Shadra und ihre Kinder ehrt und sich beider als würdig erweist.

Beziehungen zu anderen Völkern Bearbeiten

Die Yahsoda Yuutee sind Verbündete der Horde und der hordetreuen Trolle. Als solche Sehen sie es als ihre Pflicht an das Bündnis zu verteidigen, und ihre Fähigkeiten dabei zur Verfügung zu stellen. Jedoch ist das Bündnis mit der Horde kein blindes, weshalb verschiedene Völker verschieden betrachtet werden.

  • Trolle der Horde werden freundschaftlich behandelt.
  • Orks der Horde werden freundschaftlich behandelt, da diese den Trollen Schutz gewährten.
  • Tauren begegnet der Yahsoda mit Respekt, ihr Unglaube an die Loa sorgt für einige Irritation.
  • Verlassene werden misstrauisch beäugt, sie sind nicht mehr als Zombies und Zombies wiederum sind kranke Wesen denen Shadras Gnade versagt bleibt.
  • Blutelfen werden misstrauisch beäugt, denn sie haben sich eng mit den Zombies (Verlassene) verbündet, obwohl doch anderes Zombies sie fast ausgerottet haben, ein sehr wankelmütiges Volk, in welchen bis zum heutigen Tag Trollmörder unbehelligt leben können.

Ansonsten gilt, alle Feinde der Horde, sind auch Feinde des Stammes der Yahsoda Yuutee.

Stammesstruktur Bearbeiten

  • Sklave: Der unterste aller Ränge. Jeder Troll der bei den Yahsoda Yuutee anfängt beginnt als Sklave. Also solcher hat er den Weisungen aller Trolle die im Rang über ihn stehen Folge zu leisten. Er ist ein reiner Befehlsempfänger und wird auch entsprechend behandelt. Ist er ungehorsam, so erfährt er Züchtigung. Ziel der Sklavenzeit ist es den neuen Troll zu zerbrechen und ihn Respekt vor den höheren Rängen zu lehren. Hat er diese Lehren verinnerlicht, so kann ihn die Matriarchin freisprechen. Die einzigen zwei Möglichkeiten aus der Sklaverei sind der Freispruch der Matriarchin, oder die Flucht. Nach einer Flucht wird der Troll wieder aus der Gilde entfernt, und gilt fortan für die Yahsoda Yuutee auch als flüchtiger Sklave. Das bedeutet dass dieser Troll versucht wird wieder einzufangen.
  • Welpe: Der Sklavenzeit schließt sich, nach einem Freispruch die Welpenzeit an. Diese beginnt durch ein Ritual der Wiedergeburt, welche den Troll zu einem Mitglied des Stammes macht, außerdem erhält er mit der Wiedergeburt eine/n "Adoptivvater/mutter" welche sich um die Ausbildung des Welpen kümmern, ihnen Stammesgepflogenheiten beibringen und ihnen all das vermitteln was sie als erwachsener Yahsoda Yuutee benötigen. Das Ende der Welpenzeit wird durch eine Reifeprüfung eingeläutet in welcher bereits die Wahl der Prüfung über das weitere Schicksal des Trolles im Stamm entscheidet. Es stehen drei Prüfungen zur Wahl, nur eine davon muss der Troll abschließen. Nach Abschluss dieser Prüfung wird dem Troll in einer Zeremonie sein Platz im Stamm zugeteilt, außerdem erhält er hier seinen Ehrennamen, welcher eine seiner Eigenschaften preist.

Erwachsene Trolle des Stammes Bearbeiten

Grundsätzliches:
Jeder erwachsene Stammestroll hat das Recht sich unter den Welpen einen Schützling zu erwählen, die meisten von ihnen empfinden es sogar als eine heilige Pflicht der sie nachkommen wollen.
Sie ehren alle die im Rang über ihnen stehen, befehlen und züchtigen aber auch die Stammessklaven.
Alle erwachsenen Stammesmitglieder ehren Shadra und bringen der Loa regelmäßige Opfer dar.

Die erwachsenen Trolle erwählten mit der Wahl ihrer abgeschlossenen Reifeprüfung ihr Schicksal im Stamm, und damit ihre Aufgabe.

  • Mambo: Die Mambos sind die geistige und spirituelle Elite des Stammes. Unter ihnen finden sich sehr kluge und vorausschauende Trolle, sie unterstehen der Hohepriesterin und unterstützen diese bei den Stammesritualen. Außerdem finden sich unter ihnen raffinierte Giftmischer, Medizinmänner/frauen, Priester. Jeder von ihnen erfüllt auf seine Weise seinen Dienst am Stamm und an Shadra.
  • Stammeskrieger: Die Stammeskrieger sind die Verteidiger des Stammes. In Kriegen sind sie stets die ersten welche in Kämpfe eingreifen. Unter ihnen finden sich sehr mutige und kräftige Trolle. Sie sind sehr zäh und gerne bereit ihr Leben für den Stamm zu geben. Sie unterstehen dem Kriegsherren welchem sie zu unbedingten Gehorsam verpflichtet sind. Sie können von diesem auch als Söldner entsandt werden um zum Beispiel Verbündete zu unterstützen. Unter ihnen finden sich klassische Berserker, aber auch Kopfäger und elegante Klingenschwinger, welche ihr Leben Shadra und dem Stamm verschrieben haben.
  • Schattenkrieger: Die Schattenkrieger sind Meister der Tarnung und der Jagd. Sie stellen das Bindeglied zwischen Stammeskriegern und Mambos dar. Unter ihnen finden sich vor allem gerissene und skrupellose Kämpfer, denen das Nutzen von unlauteren Vorteilen keine Gewissensbisse bereitet. Für besonders großen Mut sind sie nicht bekannt dies machen sie aber durch ihre Gerissenheit wieder wett. Sie unterstehen der Matriarchin, welche sie vor allem zur Jagd oder für Späher/Spionageaufgaben einsetzt. Sie tragen einen großen Teil zur Ernährung des Stammes bei, durch die Jagd. In Härtefällen agieren sie aber auch als Ordnungskräfte (Polizei) innerhalb des Stammes, diese Aufgabe erfüllen sie aber nur auf Anweisung der Matriarchin hin. Unter ihnen finden sich Jäger, Mischer von schädlichen Giften, Späher und Spione.

Stammesführung Bearbeiten

Die Stammesführung besteht aus drei Trollen welche in internen Beratungen gleichberechtigt nebeneinander stehen. In den jeweiligen Schwerpunkten aber unterschiedlich ausgelegt sind, auch was die Aufgaben innerhalb des Stammes angeht.

  • Kriegsherr:Der Kriegsherr ist der Anführer der Stammeskrieger und außerdem die Stimme der Matriarchin nach außen. Er übernimmt die Ausbildung und den Drill seiner Krieger und führt sie in die Schlachten.

Er führt Verhandlungen mit Verbündeten, ist hier aber in letzter Instanz auf das Wort seiner Matriarchin angewiesen, welcher er gehorsam leistet.

  • Hohepriesterin: Die Hohepriesterin ist die Anführerin der Mambos, sie führt Zeremonien und Rituale durch, und bildet die Mambos darin aus. Sie schützt durch ihre Rituale den Stamm vor schädlichen Einflüssen anderer Loa und besänftigt wenn nötig Shadra.
  • Matriarchin: Die Matriarchin ist die Führerin des Stammes, tritt allerdings fast nie als solche in Erscheinung. Sie bestimmt die Gesetze des Stammes und überwacht deren Einhaltung. Über den Kriegsherren spricht sie mit Verbündeten und sorgt durch beides für die Sicherheit des Stammes. Sie ist Anführerin der Schattenkrieger.

Regeln des Stammes Bearbeiten

  • Erwachsene Stammestrolle der Yahsoda tragen als Zeichen der Stammeszugehörigkeit lila gefärbtes Haar.
  • Ein echter Troll reitet ausschließlich Echsen (Raptoren und Drachen), mach dich und den Stamm nicht lächerlich indem du anderes tust.
  • Weibchen reichen den Männchen die Nahrung, und versichern ihnen damit das kein schädliches Gift dadurch ihren Körper berühren wird.
  • Darum nehmen Männchen ihre Nahrung auch nur von Stammesweibchen entgegen.
  • Weibchen werden wegen ihrer Nähe zu Shadra mit Respekt behandelt, ihren Worten ist Folge zu leisten.
  • Weibchen stellen die Männchen dabei aber nicht öffentlich bloß, denn der Schein der Stärke der Männchen nach außen ist Lebensversicherung für den Stamm.
  • Sklaven werden nicht getötet, lebendig sind sie wertvoller für den Stamm.

Regelung von Neuaufnahmen:

  • Wir nehmen nur Leute auf die sich vorstellen können vollkommen in dem Konzept aufzugehen.
  • Wir nehmen nur so viele Leute auf, wie es unsere Ausbildungskapazitäten auch zulassen
  • Wir wollen KEINE Dauersklaven!!

Umgang mit METAINFOS!!

  • Dass Weibchen den Stamm führen dürfte niemanden bekannt sein, jeder der diese Information also ic verwendet wird ignoriert.
  • Das gilt auch für jede weitere Verwendung von Metainfos.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki