FANDOM



Y'Shaarj
Y'Shaarj
Volk: IconSmall OldGodIconSmall Yogg-Saron Alte Götter
WoWPedia: Y'Shaarj

Y'Shaarj zählt zu den Alten Göttern, welche das frühzeitliche Azeroth befielen. Er galt als mächtigster und verschlagenster der Alten Götter.[1]

Hintergrund Bearbeiten

Das Schwarze Imperium Bearbeiten

In Azeroths Frühzeit, als die Oberfläche von chaotischen Elementaren geprägt war, erreichten auch die Alten Götter den Planeten und verbreiteten sich wie ein Krebsgeschwür. Sie verwandelten durch ihre Präsenz ganze Landstriche in triste Einöden, während sich ihre Tentakel in das Herz des Planeten zum ungeschützten schlummernden Titanen bohrten. Die organische Materie, welche die Alten Götter absonderten führte zudem zur Geburt der Gesichtslosen sowie der Aqir. Jene beiden Völker halfen den Alten Göttern dabei, ihr Territorium zu vergrößern, welches als "Schwarzes Imperium" bekannt wurde.[1]

Nachdem die Titanen Azeroth erreicht hatten, beschlossen sie, die Alten Götter zu vernichten um die Weltenseele Azeroth zu retten.[2] Die von Khaz'goroth geschaffenen Titanengeschmiedeten[3] zogen in den Kampf und bezwangen sowohl die Elementarlords als auch die Aqir.[4] Schließlich richteten sie ihr Augenmerk auf das Herz des Imperiums um Y'Shaarj selbst, welcher sich als mächtiger Gegner entpuppte. Es gelang ihm, die Gedanken der Wächter zu vergiften und Angst in ihren Herzen zu sähen. Das Pantheon befürchtete, dass Y'Shaarj die titanischen Streiter überwältigen könnte und Aman'Thul fasste schließlich den Entschluss, den Alten Gott aus Azeroth herauszureißen. Wenngleich dies Y'Shaarjs Ende bedeutete, riss es eine deutliche Wunde in Azeroths Oberfläche, aus welcher das Blut des schlummernden Titanen quoll.[5]

Die Überreste von Y'Shaarj lagen verstreut über den südlicheren Landstrichen Azeroths, wo sie von Ra gefunden wurden. Dieser beschloss, das Herz des Alten Gottes tief unter der Erde einzusperren und beauftragte die Mogu mit dessen Bewachung.[6]

Der Zyklus der Mantis Bearbeiten

Viele Jahrtausende später fühlte sich eine Gruppe Aqir, die Mantis, von den Überresten Y'Shaarjs im Tal der Ewigen Blüten angezogen und begründete in der Nähe ihr eigenes Reich.[7]

Anmerkungen Bearbeiten