Fandom

Die Aldor Wiki

World of Warcraft: Warlords of Draenor

15.362Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

WoD(klein).png World of Warcraft: Warlords of Draenor


World of Warcaft: Warlords of Draenor
WoD.png
Entwickler: Blizzard Entertainment
Veröffentlicht: 13.11.2014
WoWPedia: World of Warcraft: Warlords of Draenor
Mehr: Offizielle Seite

World of Warcraft: Warlords of Draenor (kurz: WoD) ist die fünfte Erweiterung von World of Warcraft. Offiziell angekündigt wurde die Erweiterung auf der BlizzCon 2013 am 8. November 2013.

Es ist die Ära der Alten Horde, die ihre Macht aus Eisen beziehen anstelle von Teufelsblut. Ein Bund großartiger Orc-Klans, die Eiserne Horde, erschüttert den Planeten Draenor mit Furcht einflößenden Kriegsmaschinen. Azeroth fällt als nächstes. Unzählige Welten werden folgen.

Ihr müsst den verzweifelten Angriff auf Draenor, der wilden Heimat der Orcs und Zuflucht der stoischen Draenei, im entscheidendsten Moment leiten. An eurer Seite kämpfen Legenden aus aller Zeit; eure Festung, ein Standbein in einem fremden Land. Führt die Armeen von einer Welt gegen die andere ... bevor die Zukunft rückgängig gemacht wird.[1]

Verlauf Bearbeiten

Invasion der Eisernen Horde Bearbeiten

Das Dunkle Portal in den Verwüsteten Landen ist blutrot geworden. Hunderte seltsam aussehender Orcs strömen mit Gewalt nach Azeroth und töten jeden, der ihnen im Weg steht. Nethergarde und Okril'lon sind bereits gefallen und obwohl Horde wie Allianz versucht haben, ihre Truppen so schnell wie möglich zu verstärken, waren sie zu spät. Die Invasion der Eisernen Horde hat begonnen.

In dieser verzweifelten Stunde haben König Wrynn und Kriegshäuptling Vol'jin ihre größten Kämpfer gerufen, um in den Verwüsteten Landen in vorderster Reihe in die Schlacht zu ziehen und alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um die Eiserne Horde aufzuhalten ... bevor ihr ganz Azeroth zum Opfer fällt.

Macht euch bereit. Draenor wartet.[2]

Angriff auf das Dunkle Portal Bearbeiten

Erzmagier Khadgar sammelte, nach den vermehrten Angriffen in den Verwüsteten Landen, anschließend einen "Heldentrupp" um sich, um sich der Eisernen Horde auf der anderen Seite des Dunklen Portals zu stellen.[3][4] Die Truppen, darunter auch Thrall, Lady Liadrin und Verteidiger Maraad, landen im Tanaandschungel[5] auf der anderen Seite und schlagen sich mit einiger Mühe durch die feindlichen Linien.[6] Während die Vorhut zu großen Teilen fiel, gelang es Khadgar und einigen wenigen weiteren, in den Dschungel von Tanaan hinein zu flüchten mit einer einzigen Mission: zu überleben.[7][8]

Khadgars Truppe.jpg

Khadgars Einsatztrupp hinter dem Dunklen Portal: Hansel Bleihand, Lady Liadrin, Olin Umberfell, Verteidiger Maraad, Ariok, Qiana Mondschatten, Thrall, Thaelin Schwarzamboss, Cordana Teufelsang (v.l.n.r.)

Gegen die Eiserne Horde Bearbeiten

Legendär: Khadgar gegen Gul'dan Bearbeiten

Zorn des Höllenfeuers Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Webseiten Videos Kurzgeschichten


Anmerkungen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki