FANDOM


RPG Icon 16x36.png World of Warcraft: The Roleplaying Game


Allianz 32px.png Wappenfall
Crestfall.jpg
Zugehörigkeit: Kul Tiras
WoWPedia: Crestfall
RPGLogo.png
Folgende Informationen beziehen sich auf die P&P-Bücher. Da jene laut Blizzards Aussage zwar nicht zum Offiziellen Kanon zählen, sehr wohl aber ihren Weg in das Spiel "World of Warcraft" finden können, sollen sie als Information und Inspiration dienlich sein und seien zu dem Zweck hier aufgeführt.


Wappenfall ist eine grosse Insel nordöstlich von Kul Tiras[1], die Einwohner sind hauptsächlich Fischer und Seeleute. Sie sind Fremden nicht sonderlich freundlich gesinnt und man sollte sich nicht wundern, so man zur Begrüssung eher einen Warnschuss erhält denn ein "Hallo". Die Siedlungen werden von Naga heimgesucht, Gerüchten zufolge sammelt sich eine grössere Streitmacht unter Zethresh an den westlichen Ufern der Insel. Jener ist bestrebt den Ozean und die Inseln von jeglicher menschlicher Präsenz zu befreien.[2]

Zweiter Krieg Bearbeiten

Roman.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Daelin Prachtmeer hatte die Flotte von Kul Tiras in die Nähe der Insel Wappenfall gebracht und erwartete die orcischen Schiffe, welche ihrerseits von der Verfolgung Gul'dans[3] zurückkehrten und lieferte sich eine erbitterte Seeschlacht mit jenen.[1]

Anmerkungen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Im Strom der Dunkelheit, Kap. 18
  2. Lands of Conflict, S. 101
  3. Im Strom der Dunkelheit, Kap. 17

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki