FANDOM



Allianz 32px Vissarion
Vissarion
Ingame-Name: Vissarion
Rasse: IconSmall Human MaleIconSmall Human Female Menschen
Klasse: IconSmall Hunter Jäger
Charakterdaten:
Vorname: Vissarion
Nachname: Werdekeyt
Geburtsdatum/-ort: Insel Fenris
Alter: Unter 20
Aussehen:
Größe: Durchschnittlich
Gewicht: Durchschnittlich
Haarfarbe: Sandbraun
Augenfarbe: Graublau, hell
Gesinnung (D20-System):

Vissarion Werdekeyt:Bearbeiten

Als gelernter Feindrechsler und derzeitig Kammerdiener wird dieser Charakter nur sehr gelegentlich bespielt.

Vom Draenor-Einsatz seines Herren soll er mittlerweile wieder zurück im heimischen Sturmheim (Elwynn) sein.


Erscheinungsbild & Auftreten:Bearbeiten

Ein junger Mann (zwischen 18 und 22 vielleicht), von großer Statur (1.82) und Neigung zum Wohlstandsbauch.
Sein Haupthaar ist voll und weich, aber leider von einem aschenen, sandbraunen Ton, jedoch stets akkurat geschnitten und geplegt. Ein dunkler Bartschatten zeigt sich bei ihm trotz offenbar regelmäßiger Rasur.
Tiefliegende, kleine Augen sehen euch aus einem runden, ehrlichen Gesicht entgegen. Blassblau, fast grau nehmen sie manchmal einen abwesenden Blick an. Seine langfingrigen Hände bewegt er stets bedächtig. Ein Kontrast zu seiner ansonsten eher schlacksige Gangart, was bei der rundlichen Figur mitunter unfreiwillig komisch aussieht.
Vissarion spricht schon mit recht tiefer Stimme und tritt mit einer direkten, selbstvertrauten Körpersprache auf, auch wenn die für sein Alter zu steif und mitunter zu angestrengt wirkt.
Nie versteckt, trägt der junge Mann an einem Lederband einen religiösen Talisman (Lichtkirche) um den Hals.
Die Ärmel sind meist bis zum Ellebogen gekrempelt, egal wie elegant seine momentane Kleidung ist.Darunter sieht man behaarte, kräftige Arme.
Wer seine Mutter kennt wird ihren Schatten in all seinem Tun erkennen. Noch im Tod herrscht sie über die Familie. Ihr gerecht zu werden, dem Licht in Taten zu folgen, jedermans Standesehre zu wahren und das Schöne in der Kunst zu sehen, sind seine prägendsten Eigenschaften im Umgang mit seinen Mitmenschen.


Hintergrund:Bearbeiten

Vissarion Werdekeyt ist der Sohn von Athenaia und Alkeos Werdekeyt und kam in Lordaeron auf der Burg Fenris in einem Gesindehaus zur Welt und lebte dort die ersten Jahre im engen Familienbund. Seine Erziehung war geprägt von der Philosophie des Lichts, den strengen Regeln der Burghierarchie und der unangefochtenen Familienführung seiner Mutter, aber auch von dem ehrlichen Zusammenhalt der Gemeinschaft. Als Zweitgeborener legten seine Eltern bei seiner Ausbildung weniger Wert auf den Waffengang, als auf Pflichtbewusstsein, Tugendhaftigkeit und Loyalität. Sein frühes Interesse an der Schönheit des Kunsthandwerkes förderte seine Familie ebenso wie das Erlernen des höfischen Umgang, wozu sie den Jungen mit sechs Jahren unter die lehrreichen Fittiche des hiesigen Mundschenkes steckten.

Nur wenige Jahre später jedoch fand sich der junge Vissarion mit dem überlebenden Teil der Familie - aber ohne seine Eltern - als Siedler auf einem Schiff der Prachtmeer-Expedition nach Kalimdor wieder, um vor dem anrückenden Dritten Krieg zu fliehen. Hinter sich ließ der Bursche unfreiwillig die einzige Heimat, die er bis dahin kannte und den bitteren Verlust, den die meisten Flüchtigen teilten. Fortan wurde Theramore sein Zuhause.


Das Siedlerleben stellte neue Weichen in dem bis dahin recht festgefahrenen Familienbund und zerbrach die Säulen, auf denen er stand. Dennoch ordnete sich der junge Vissarion seinem älteren Vetter stets unter, bis seine Eltern beide nach Theramore nachsiedelten und seine Mutter wieder das Szepter übernahm. Die Lehre in der Etikette des Dienens führte Vissarion in einem mitgesiedelten noblen Haus fort, bis er mit zwölf auf eigenen Wunsch eine Lehre zum Feindrechsler und Schreiner begann. Der einfache Stand lag dem pflichtbewussten jungen Mann und die künstlerische Handarbeit machte ihm stets Freude.

Doch die erste Flucht sollte nicht die letzte sein und die Familie wurde erneut zerrissen, als die Bombe über Theramore niederging.
Unversehens sah sich Vissarion verwaist und viel zu jung als verbliebenes Oberhaupt der Familie kontakt- und mittellos in Sturmwind gestrandet, mit einem Haushalt in seinem Rücken, den er versorge musste.
Den trunkenen Onkel warf er auf die Straße und arbeitete seither für allerlei Kunden in seinem Handwerk, um Schwester, Base und Tante über Wasser zu halten.


Eine glückliche Bekanntschaft seiner Eltern aus alten Tagen brachte der kleinen Familie ein Dach über dem Kopf ein und Arbeit für die meisten. Selbst die Klosterspende für Schwester und Base konnte man sich bald darauf leisten. Für sich selbst hat eine zufällige Begegnung erst vor kurzem erneut ein Sprungbrett geboten und seine höfische Ausbildung mag ihm nun zugute kommen.

Wissenswertes und Details:Bearbeiten

Gerüchte:Bearbeiten

--folgt--

Haus und Familie:Bearbeiten

--folgt--


Familie, Freunde und Bekannte:Bearbeiten

Familie:

  • IconSmall Human Male Alkeos Werdekeyt - Vater, Hauptmann zu Fenris († Theramore)
  • IconSmall Human Female Dame Athenaia Werdekeyt - Mutter, Priesterin und Paladin der Silbernen Hand († Theramore)
  • IconSmall Human Boy Orestes Werdekeyt - Bruder († Fenris)
  • IconSmall Human Girl Leandra Werdekeyt - Schwester, Novizin zu Nordhain
  • IconSmall Human Male Matthias Manolis - Onkel, Marshall zu Fenris († Fenris)
  • IconSmall Human Female Vera Manolis - Tante, Haushälterin
  • IconSmall Human Female Calliope Manolis - Cousine, ehem. Pächterin des Pfeiffenden Schweins, Priesterin zu Herdweiler
  • IconSmall Human Boy Iolaus Manolis - Cousin
  • IconSmall Human Male Phineas Manolis - Onkel, ehem. Hufschmied, Schluckspecht und Choleriker
  • IconSmall Human Female Kareen Manolis - Tante († Fenris)
  • IconSmall Human Male Arkos Manolis - Cousin († Theramore)



Freunde:

  • IconSmall Human Male Adalrich Bernhelm Krehn von Sturmheim - Herr und Brotgeber
  • IconSmall Human Female Asli Benea Moranisbe - Völkerkundlerin der königlichen Bibliothek Sturmwind



Bekannte:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki