FANDOM



Horde 32px Variane Feuerfalke
Ingame-Name: Variane
Titel: Blutritter
Rasse: IconSmall BloodElf MaleIconSmall BloodElf Female Blutelfen
Klasse: IconSmall Paladin Paladin
Charakterdaten:
Vorname: Variane
Nachname: Feuerfalke
Geburtsname: Unbekannt
Geburtsdatum/-ort: Quel'Thalas (Heutige Geisterlande)
Alter: 125 Jahre
Zugehörigkeit: Blutritter
Gilde: Blutritter
Aussehen:
Größe: 1.74 m
Gewicht: 67 kg
Haarfarbe: Rot
Augenfarbe: Grün
Gesinnung (D20-System):

VorwortBearbeiten

Vor knapp 119 Jahren streifte der Priester Kha'Thel Sonnenwächter durch die Länderein von Quel'Thalas. Es war ein Streifzug wie immer, bis er plötzlich ein brennendes Haus vorfand. Er hoffte noch Leben darin zu finden und stürmte hinein. Alles was er fand war jedoch nur das verbrannte Innenleben des Hauses. Er wollte schon gehen, als er plötzlich das Schreien eines Kindes vernahm. Er folgte dem schrei und fand ein Kinderbett, einsam und verlassen, umringt von den Flammen. Er sah sich um, doch es gab keinen Hinweis auf den verbleib der Eltern. Also beschloss er das Kind aus den FLammen zu retten und mit sich zu nehmen. Alles was er finden konnte war der güldene Schriftzug über dem Kinderbett.. "Variane"...

Varianes LebenBearbeiten

So wuchs Variane als Ziehtochter des Priester Kha'Thel Sonnenwächter auf. Da er keinen festen Wohnsitz besaß, wohnten er, Variane und sein leiblicher Sohn Teldro in einem großen Zelt. Dort verbrachte Variane auch einen großteil ihres Lebens. Ihr Ziehvater lehrte sie alles was er wusste, sogar den Umgang mit dem Licht und der Klinge. Viele Jahre vergingen und Varianes Leben änderte sich nicht. Sie liebte den Wald und die Natur und streifte oft stundenlang, ohne jegliches Ziel durch die Wälder von Quel'Thalas. Kha'Thels Sohn Teldro verließ nach einiger Zeit seinen Vater und Variane und suchte seinen eigenen Weg. Mehrere Jahre zogen der Priester und Variane weiter gemeinsam durch die Gegend, bis der verhängnisvolle Tag kam. Variane und Kha'Thel streiften wie sooft durch die Wälder, als sie aus der ferne einige grünhäutige Wesen entdecken konnten. Es waren Trolle und sie steuerten geradewegs auf Silbermond, die Hauptstadt der Elfen zu. Kha'Thel befahl Variane das sie in die Stadt laufen sollen um die Bürger zu warnen, er würde versuchen die Trolle solang zu beschäftigen. Wiederwillig gehorchte Variane und rannt los. Sie informierte die Wachen und rannte, gemeinsam mit einigen Wachen, wieder zurück. Doch als sie wiederkehrte waren keine Trolle mehr da. Aber auch von Kha'Thel war keine Spur mehr. Alles was sie finden konnten war eine Klinge. Es war das Schwert von Kha'Thel, auf das ,mit offenbar letzter Kraft, ein Satz magisch eingraviert wurde. "Für meine geliebte Ziehtochter. Möge die Klinge dich schützen". Das war alles was Variane je von ihrem Ziehvater fand. Bis heute gibt sie sich die Schuld an seinem Tod.

Varianes RettungBearbeiten

Nach dem ihr Ziehvater gestorben war, schlug Variane sich allein durch die Welt. Sie brachte sich oft in schwierigkeiten, konnte aber stets siegreicht und relativ unverletzt daraus hervorgehen. Doch vor knapp 5 Jahren hätte sie beinahe ihr Leben verloren. Sie hatte sich zu weit in die Geisterlande gewagt und war von Untoten und Zombies umringt. Sie kämpfte tapfer, jedoch waren sie einfach in der Überzahl. Variane hatte schon mit dem Leben abgeschlossen, als ein Elf in strahlend roter Rüstung wie aus dem nichts erschien und die Untoten im heiligen Licht badete, woraufhin diese starben, zusammenbrachen oder schmolzen. Variane wusste nicht wer ihr edler Retter war. Er brachte sie in die nächste Siedlung und machte ihr deutlich wie leichtsinnig und dumm sie gewesen sein. Seinen Namen hatte ihr Retter ihr nie gesagt, doch was er war, das sagte er voller Stolz. "Wer ich bin ? Ich bin ein Blutritter." Seit diesem Tag war es Varianes großer Wunsch genauso zu werden wie ihr persönlicher Held. Eine Blutritterin, die die schwachen Beschützt und für ihr Volk einsteht.

Variane bei den BlutritternBearbeiten

Ihr großer Wunsch beflügelte Variane regelrecht. Sie übte den Schwertkampf, verbesserte ihren Umgang mit dem Licht und belass sich über die Vergangenheit ihres Volkes. Variane ging oft nach Silbermond und stand unzählige Male vor dem Ordenshaus der Blutritter. Doch ihr fehlte stets der Mut einzutreten. Doch eines Tages lief sie der Blutritterin Shika'Lina Sonnenwald fast in die Arme. Shika'lina teste Varianes Fähigkeiten, sowohl im Kampf, als auch im Umgang mit dem Licht. Sie war begeistert und nahm Variane in den Orden der Blutritter auf. Noch nie in ihrem Leben war Variane glücklicher. Sie unterzog sich einem harten und schwierigen Training, das in einem mehrwöchigen Aufenthalt in Winterquell gipfelte. Während der Zeit in Winterquell verbesserte Variane ihren Kampf. Ausserdem bewies sie ihre besonderen Fähigkeit beim ausspähen eines feindliches Stützpunktes und beim Kampf gegen eben diesen Feind. Jedoch machte sie die kalte und sterile Umgebung von Winterquell sehr traurig und depressiv. 

Die Personen in Varianes Leben Bearbeiten

Wichtige Personen :

  • IconSmall BloodElf Male Kha'Thel Sonnenwächter † (Ziehvater)
  • IconSmall BloodElf Male Teldro Sonnenwächter (Stiefbruder / Aktuelle Tätigkeit geheim, unbekannt)
  • IconSmall BloodElf Female Shika'Lina Sonnenwald (Blutrittern und Varianes Ausbilderin)


Feinde :

  • IconSmall BloodElf Male Neolyndras Eishauch (Aufmüpfiger Frostmagier)
  • IconSmall Hunter Waldläufer

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki