Fandom

Die Aldor Wiki

Turalyon

15.365Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

WC2Logo.png Warcraft II: Tides of Darkness & Beyond the Dark Portal

Turalyon Zweiter Krieg Allianzexpedition Alleria


Allianz 32px.png Turalyon
Turalyon.jpg
Rasse: IconSmall Human Male.gifIconSmall Human Female.gif Menschen
Zugehörigkeit: Allianz von Lordaeron[1][2]
Silberne Hand[1]
Allianzexpedition
Klasse: IconSmall Priest.gif Priester (ehem.)[1]
IconSmall Paladin.gif Paladin[1]
Position: Kommandant der Allianzstreitkräfte[2]
Hochgeneral der Allianzexpedition[2]
Ritter der Silbernen Hand[2]
Status: Unbekannt[2]
Familie: IconSmall Alleria.gif Alleria Windläufer (Gefährtin)
IconSmall HalfElf Male.gif Arator (Sohn)[2]
WoWPedia: Turalyon

Turalyon zählt zu den ersten Paladinen[1] sowie den berühmtesten Helden der Allianz. Als Offizier Lothars[1] führte er Truppen im Zweiten Krieg gegen die orcische Horde und übernahm das Kommando nach Lothars Tod.[3] Seit der Allianzexpedition nach Draenor gilt er als verschollen.

Zweiter Krieg und Allianzexpedition Bearbeiten

Roman.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Alonsus Faol, welcher die Bedrohung durch die Orcs sehr ernst nahm, hatte beschlossen, einen neuen Zweig der Kirche zu gründen: die Silberne Hand. Turalyon wurde von Alonsus Faol persönlich als einer der ersten Ritter der Silbernen Hand ausgesucht. Bei der ersten Begegnung mit dem "Löwen von Sturmwind" wirkte der junge Turalyon reichlich nervös. Er verehrte Lothar, von dessen Taten er gehört hatte, taute aber allmählich im Laufe der Gespräche auf und Lothar beschloss, ihn zu seinem Offizier zu machen.[1] Nachdem er in den frühen Gefechten gegen die Orcs an Lothars Seite gestanden hatte, begleitete er nach den Kämpfen um den Nistgipfel die Hochelfen nach Quel'Thalas, da auf das Elfenreich ein unmittelbarer Angriff bevorstand.[4] Nach zahlreichen erbitterten Kämpfen gelang es schließlich, die Horde zurückzudrängen - nicht zuletzt begünstigt durch Gul'dans Verrat - und an der Schwarzfelsspitze sollte es zur entscheidenden Schlacht kommen.[5] Die Horde konnte schließlich geschlagen werden, einige flüchteten noch durch das Dunkle Portal, die Mehrheit wurde gefangengenommen und der Zweite Krieg ging für die Allianz damit zu Ende.[6]

Nach dem Zweiten Krieg entdeckte Khadgar einen Dimensionsspalt in den Überresten des Dunklen Portals, welche es der Horde abermals ermöglichen könnte, in Azeroth einzufallen. Turalyon war zu diesem Zeitpunkt General der Allianzarmee und hielt sich in Sturmwind auf.[7] Auf Draenor angekommen behielt Alleria zunächst ihr rücksichtsloses Verhalten bei, bis Turalyon es schließlich doch noch schaffte, zu ihr durchzudringen.[8] Gemeinsam mit Khadgar und Alleria nahm er an der Belagerung der Höllenfeuerzitadelle teil und verfolgte schließlich der Spur des Schädel des Gul'dan in den Schergrat.[9] Nach einigen Gefechten gegen den Schwarzen Drachenschwarm und Todesschwinge selbst stießen die drei wieder zu den Allianztruppen[10] und zogen gemeinsam zum Schwarzen Tempel, um Ner'zhul aufzuhalten.[11] Dessen Zaubersprüche brachten allerdings Draenor bereits zum Bersten und schließlich zerstörte Khadgar das Dunkle Portal von Draenor aus, was eine Heimkehr nach Azeroth unmöglich machte. Er überlebte das Auseinanderbrechen des Planeten und zog mit Alleria zur Ehrenfeste.[12] Anschließend allerdings verliert sich die Spur der beiden, welche bis dato nicht mehr gesichtet wurden.

Nuvola apps xmag.png Zweiter Krieg und Allianzexpedition im Detail

Erwähnungen Bearbeiten

WoWlogo.png Folgende Informationen beziehen sich auf World of Warcraft.

Im Tal der Helden in Sturmwind war unterhalb seiner Statue folgende Inschrift zu lesen:

General Turalyon
Ehemaliger Leutnant von Lord Anduin Lothar, Ritter der Silberhand, Hochgeneral in der Expedition der Allianz die in Draenor, der Heimat der Orcs, einmarschiert ist. Vermutlich gefallen.
Esarus thar no'Darador - Mit unserer Tugend und unserem Blute dienen wir. Du warst die rechte Hand von Gerechtigkeit und Tugend, alter Freund. Dein Name wird in unseren Hallen auf ewig verehrt werden.
- Lord Uther Lichtbringer, Ritter der Silbernen Hand.


Zitate Bearbeiten

  • Ein Denkmal? Was könnte einer wie wir schon Großartiges verrichten, um sich das zu verdienen?[13]

Anmerkungen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki