FANDOM



Allianz 32px Toluca von Rabenstein
Luca
Ingame-Name: Toluca
Titel: Komtess
Rasse: IconSmall Human MaleIconSmall Human Female Menschen
Klasse: IconSmall Monk Mönch
Spezialisierung: Handel, Diplomatie
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Toluca
Nachname: von Rabenstein
Geburtsname: Toluca von Sternfall
Geburtsdatum/-ort: Lordaeron (nahe Alterac)
Alter: 19, sieht aus wie 16
Zugehörigkeit: Allianz
Aussehen:
Größe: 1.65 m
Gewicht: 60 - 65 kg
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Veilchenblau und honiggold
Besonderheiten: Hat immerzu und überall ihren schwarzen Kater Alexander bei sich
Gesinnung (D20-System):

21.11.12 Sie war eine Weile nicht in der Stadt, ist nun aber mit einer neuen Geschäftsidee zurück.

09.11.12 Neues Gerücht: Sie hat eine Lehre zur Verzauberkünstlerin angefangen.

07.11.12: Luca war einkaufen und trägt nun eine Raschlosspistole am Gürtel und einen Traumfänger um den Hals.


Toluca auf den ersten Blick Bearbeiten

Ein hübsches, junges Mädchen.

Das seidige, nachtschwarze Haar geht ihr bis zur Hüfte und ist meistens zu einem Zopf zusammengebunden. Die Haut ist hell, das Gesicht ebenmäßig, die großen, mandelförmigen Augen und die kleine Stupsnase lassen sie meist jünger erscheinen, als sie eigentlich ist. Die hohen Wangenknochen verleihen ihr zudem aristokratische Gesichtszüge.

Die Augen sind ein besonderer Blickfang. Das Linke ist in ein strahlendes Blau getaucht, das Rechte hingegen hat einen warmen, honigähnlichen Farbton aufzuweisen. Eine kleine Besonderheit.

Der Körper ist schlank, sie selbst mit etwas über anderthalb Metern nicht gerade groß. Trotzdem hat sie einen gut proportionierten Körperbau, der auch an Kurven nicht gespart hat.

Je nachdem, welche Kleidung sie trägt, wirkt sie wohl ein wenig anders auf den geneigten Betrachter. Während man sie in der blauen Lederrüstung wohl schon fast belächelt, wirkt sie in Roben wirklich wie eine junge Adelige, die nichts kann, außer Prinzessin "Sieht-schön-aus" zu spielen ...

... auf den zweiten Blick jedoch ... Bearbeiten

... mag dem geneigten Betrachter ihr kluger, aufmerksamer Blick und ihr, doch von einer gewissen Intelligenz zeugender, Umgangston auffallen. Ihre Haltung ist gerade, ihr Ganz tänzelnd und leichtfüßig. Ungeschickt ist sie also nicht. Vielleicht kann sie sich ja doch verteidigen? Obwohl sie sehr viel wert auf ihr Äußeres zu legen scheint, trägt sie nahezu keinen Schmuck. Lediglich ein dünnes Silberkettchen mit einem sichelmondförmigen Anhänger ist um ihren Hals zu finden und seit Neuestem trägt sich einen schlichten Silberring an der linken Hand. Auch Schminke trägt sie nahezu keine und wenn, umrahmt sie sich die Augen nur mit ein wenig mit schwarzer Farbe, sodass sie ein wenig katzenartiger wirken.

Eine schlichte, naturelle Schönheit scheint ihr wichtiger zu sein als der äußere Prunk.

Der schwarze Kater Alexander Bearbeiten

ist immerzu bei ihr. Egal, wohin sie geht, das schwarze Tier sitzt entwender auf ihrer Schulter oder ist in Greifweite des jungen Mädchens. Der Kater hat helle, eisblaue Augen und wirkt auch sonst nicht wirklich wie ein gewöhnliches Tier. Wann immer er maunzt oder andere Geräusche von sich gibt, hat er Lucas Aufmerksamkeit, die ihn auch in Gesprächen immer mal wieder streichelt oder anderweitig liebkost. Ist sie allein, spricht sie nicht selten mit ihm.

Tolucas Gesprächspartner werden jederzeit misstrauisch beäugt, was mitunter recht unheimlich wirken kann. Inbesondere Männer mag der Kater nicht in Tolucas Nähe sehen. Kommen sie ihr näher, als es für ein Gespräch notwendig ist, faucht er und sein Schweif bauscht sich auf. Berührt man sie gegen ihren Willen, beziehungsweise ohne ihr Einverständnis, wird er zur Furie und springt kratzend und beißend auf das Gegenüber. Ganz anders ist er da bei Kindern, die sogar an ihm herumzerren und ihm beim Kuscheln die Luft abdrücken dürfen. Manchmal schlawänzelt er auch um Tolucas weibliche Gesprächspartnerinnen herum, das ist aber eher selten der Fall.

Tolucas Umgang Bearbeiten

neigt zur Seltsamkeit. Komischerweise besteht dieser nämlich aus wesentlich älteren Männern und nicht aus gleichaltrigen Mädchen. Böse Zungen würden wohl behaupten, sie verspreche sich ein Erbe, wenn sie sich einschmeichelt oder sogar mehr tut.

Die Gerüchte aber sagen eher, dass sie auf eigenen Wunsch ausgebildet wird. Worin hört man von jeder Quelle anders. Einige behaupten, sie interessiere sich für das Okkulte, andere wiederum meinen, sie würde mit arkaner Magie hantieren und wieder andere sagen, sie erlernt das Verzaubern von Gegenständen. Was davon stimmt, erfährt man wohl nur von ihr selbst.

Weitere Gerüchte Bearbeiten

besagen, Luca sei unglaublich launisch. Sie kann wohl von heller Freude in tiefste Depression verfallen oder aus brodelndem Zorn heraus zu lachen beginnen. Irre oder einfach nur facettenreich und niemals langweilig?

Man sagt auch, sie verstehe es, auf lieb Kind zu machen um so zu bekommen, was sie will. Andere wiederum meinen, sie sei einfach so und habe keine bösen Hintergedanken dabei.

Außerdem sei sie von Zuhause weggelaufen. Doch wenn man widerum hört, dass sie aus Lordaeron stammt, erscheint das doch recht unwahrscheinlich. Wie soll ein so junges Mädchen, dass niemals Waffen mit sich trägt, den weiten und gefährlichen Weg von Lordaeron nach Sturmwind geschafft haben?

Der Hengst Sturmhuf Bearbeiten

könnte ihr dabei behilflich gewesen sein. Manchmal sieht man Luca nämlich auch hoch zu Pferde, auf einem lordaeronischen Edelross, um genau zu sein, was jedoch wohl nur geschulte Reiter oder Pferdezüchter erkennen mögen. Der Hengst ist - wie vieles, was Luca umgibt - pechschwarz, hat eine lange Mähne und ist unglaublich muskulös. Alles in allem wirkt er sehr aggressiv, doch Toluca geht völlig furchtlos mit ihm um und reitet ihn sicher und ohne Sattel und Zaumzeug, sondern nur mit einer Reitdecke.

Luca empfiehlt!Bearbeiten

Die Taverne "Schattenspiele" wird jeden Dienstag von 20 Uhr bis ca. 23 Uhr bespielt. Meine Meinung: Kompetent ausgespielte Beratung, sehr nettes Ambiente, tolle Beschreibungsemotes und das Sortiment kann sich auch sehen lassen.

Geschichten Bearbeiten

sind noch in Arbeit. Je nachdem, wie der Char sich weiterentwickelt, wird es hier kleinere Geschichten zu ihr geben. Einige habe ich schon im Kopf.

Das Geheimnis des schwarzen Katers - Sollte es jemand herausbekommen, werde ich das Geheimnis um Alexander lüften - was jedoch für jene, die es hier lesen, natürlich nur Meta ist ;)

Zauberhafte Verzauberungen - Lucas Lehre zur Verzauberkünstlerin (heißt das so?), die sich ja IC mehr oder weniger zufällig ergeben hat, und ihr Werdegang auf den Reisen zum Sammeln der Reagenzien. Vielleicht macht sie ja mal einen Laden auf? Wer weiß! Es wird auf jeden Fall noch lange dauern. Ich hasse nichts mehr als übertrieben kurze Ausbildungen.

Stürmisches Sturmwind - Lucas "Tagebuch", gefüllt mit ihren Eindrücken über Sturmwind und seine Bewohner. Achtung: Das wird sarkastisch und der Humor darin wird so schwarz sein, dass er im frühen Amerika wohl Baumwolle hätte pflücken müssen.

(Wer darin nicht erwähnt werden möchte, kann es mir natürlich sagen!)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.