Fandom

Die Aldor Wiki

Tokiwa: Wie man sich bettet

15.291Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Tokiwa: Wie man sich bettet zurück zu Thairis' Geschichten


Tokiwa: "Au! Was für ein Schlag, mir tun alle Knochen weh. Was war das? Oh Licht, die Exodar, sie ist abgestürzt! Sie ist abgestürzt! Es ist dunkel und ich kann mich kaum bewegen, was soll ich nur tun? Ruhig, Tokiwa, ganz ruhig. Es gibt ja die Quest [2] Rettet die Überlebenden, es kann nicht lange dauern bis ein Lowie vorbeikommt und mich rettet. Solange bleibe ich hier liegen."

Nicatera: "Auf! Hoch mit Dir Du Faultier! Nur weil Du aus dem Stockbett gefallen bist ist das kein Grund unter der Decke auf dem Fußboden weiterzuschlafen." *zieht mit einem Ruck die Bettdecke weg*

Tokiwa *strahlt sie zahnig an und bemüht sich kursiv zu sprechen* : "Euer Ruf bei der Fraktion ´die Exodar´ hat sich um 250 Punkte verbessert! Meine Retterin!"

Nicatera: "Hör zu Du Scherzkeks! 10 Level! 10 Level wolltest Du bleiben bis Du Dich hier in Sturmwind eingelebt hast und Dir die Heilsarmee eine Sozialwohnung zugewiesen hat. Und jetzt bist Du schon über 25 Level hier. Wann gedenkst Du endlich Dich mal auf die eigenen Hufe zu stellen statt Dich bei uns durchfüttern zu lassen?"

Tokiwa: "Zu gütig, Maître....leider ist das nicht zu einfach. Die meisten Wohnungen sind so niedrig hier, daß man ständig gegen die Decke oder die Lampen stößt. Und ein Draenei mit abgehängtem Leuchter in den Haaren ist ethisch nicht tragbar. So stehts im Buch des Lichtes. Oder so ähnlich zumindest. Naja, ich bin mir wenigstens ziemlich sicher daß da entsprechende Passagen....."

Nicatera *faucht sie an* :"Paläste sind grad nicht lieferbar."

Tokiwa: "Außerdem brauche ich noch ein wenig um mich an die große Stadt zu gewöhnen, eine kleine unschuldige Draenei kann da leicht verlorengehen."

Nicatera: "Du machst Dich aber schon recht gut. Du hast der Kanalbestie ein Glöckchenhalsband umgelegt..."

Tokiwa: "Ich wollte den Jungfischen eine Chance geben,"

Nicatera: "Du hast im Zwergendistrikt Darnassus-Blauschimmelkäse auf meine Adresse bestellt."

Tokiwa: "Aber die kennen mich doch gar nicht und da dachte ich....ach komm, die eingeworfene Fensterscheibe bezahle ich sobald...."

Nicatera: "Du hast im Gottesdienst Bischof Farthing gefragt was 'Ficken' bedeutet....diese Schande!"

Tokiwa: "Alle Jungs in der Gasse hinterm Haus reden davon. Da dachte ich ich frage den gebildetsten Mann den ich kenne was das denn bedeutet. Und Du selbst sagst doch immer daß der Bischof ganz toll....."

Nicatera: "Wenn ich exkommuniziert werde kannst Du die Jungs in der Gasse fragen wie man damit ein alternatives Einkommen erwirtschaftet Du Unglücksrabe!"

Tokiwa: "Aber ich mache mich doch schon nützlich. Indem ich Schafe herbeizaubere kann ich mich bestens als Gärtnerin verdingen."

Nicatera: "Nebenan laufen zwei Deiner Experimente als Dauerschaf herum. Ich meine zwei Nachbarskinder sind genug."

Tokiwa: "Ich weiß ja auch nicht wie das kam, ich habe nur ein neues Dauerschaf-Makro testen wollen um Mana zu sparen. Aber Du mußt zugeben daß der Rasen seitdem wirklich schön ist. Und Kinderlärm haben wir auch keinen mehr."

Nicatera: "Ich bin es aber leid ständig in Schafkötel zu treten. Und der Nachbar hat uns verklagt."

Tokiwa: "Ich wollte nur helfen. Und Du hast mal gesagt Thairis zu schafen sei sowas wie eine Art Intelligenzbuff für sie, ich könnte doch an ihr weiterüben.....? *grinst unschuldig*

Thairis *sieht von ihrem Dreikupferroman auf* : "Häh? Das kapier ich nicht..."

Nicatera: "Nichts Thai, ist schon gut. Lies.....äh...weiter....dreh vorher das Buch herum, ja?"

Thairis: "Ohh, immer wenns grad spannend wird stört einer.." *dreht den Dreikupferroman herum und schaut sich jetzt den Buchrücken an*

Nicatera: "Ich werde hier noch wahnsinnig. Bin ich denn noch nicht genug gestraft? Ich habe schon eine kaltblütige Mörderin, eine fehlgeleitete Fanatikerin, eine verblondete Schwertschwingerin und eine nymphomanische Hexe in der Familie, ich kann hier keine wildgewordene Zauberziege mehr gebrauchen die nur Chaos verbreitet!"

Ohka: "Vorsicht, Schwester, hüte Deine Zunge, noch hast Du eine!"

Katori: "Das werde ich dem Hochinquisitor erzählen!"

Thairis *hat den Buchrücken noch nicht fertiggelesen* : "Häh? Wen meinst Du jetzt? Das kapier ich nicht."

Dawne: "Schnurrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr"

Tokiwa setzt sich im aufkommenden Tumult still in eine Ecke. Als die anderen sich beruhigt haben sehen sie dicke Krokodilstränen aus den Augen der jungen Draenei laufen.

Tokiwa *mit tränenerstickter Stimme* : "Ich weiß....schniff.....Ihr habt ja Recht, ich bin zu nichts zu gebrauchen und mache Euch nur Schwierigkeiten. *schluchzt* Ich bin nur eine ungeschickte trampelige kleine Draenei, die wie ein Stück Treibholz an einen Strand gespült ist und....schnüff....von niemandem gebraucht oder gar gemocht wird. Ich sollte zurück zum Wrack der Exodar gehen und mich dort verkriechen statt Euch weiter zu belästigen."

Nicateras Miene weicht spontan auf und ihre Augen befeuchten sich während sie die geknickte Magierin vor sich betrachtet.

Nicatera *räuspert sich mit geschnürter Kehle* : "Heh, kleine....nicht weinen, so hab ich das doch gar nicht gemeint, ich war doch nur..."

Nicatera sieht sich im Kreis ihrer Schwestern um und blickt in deren ernste Gesichter. Dann wendet sie sich wieder Tokiwa zu.

Nicatera: "Also, ich glaube wir alle haben trotz einiger ....Unstimmigkeiten.... wirklich nichts dagegen wenn Du weiterhin bei uns...."

Tokiwas Miene wandelt sich in sekundenbruchteilen von Trauer zu einem freudestrahlenden Grinsen. Sie springt wie eine Feder von ihrem kleinen Hocker auf und fällt der Priesterin stürmisch küssend um den Hals, nicht ohne ihr dabei einige Prellungen mit ihren behuften Beinen zuzufügen. Dawne macht große Augen.

Dawne: "Rrrrrrrrrrrrrrrhhhh"

Tokiwa: "Oh ich wußte daß ich bei Euch bleiben darf und Ihr mich alle mögt! Ich verspreche ich werde nie wieder Unsinn machen und für immer bei Euch bleiben! Ich freu mich so. Es ist so aufregend mit sovielen tollen Schwestern ein Haus zu teilen, und all das schöne Essen!" *springt aufgeregt in der Wohnstube umher während sich der Leuchter von der Decke gerissen in ihren Hörnern verfängt.

Ohka schickt Nicatera tödlich giftige Blicke während Thairis sich wieder in ihren Dreikupferroman vertieft.

Tokiwa: "Zur Feier des Tages mache ich das Mittagessen! Jeder bekommt sein Lieblingsgericht, mal überlegen...." *springt in die Küche, nicht ohne zahlreiche Dinge umzuwerfen*

Nicatera *seufzt resignierend* : "Die kennst Du doch gar nicht, seit wann kochst Du denn?"

Tokiwa: "Seit eben! Ach, die findet Ihr schon heraus. Möchte vielleicht jemand etwas leckeres vom Schaf?"

Alle: "NEIIIIIIN"



Tokiwa Banner 1000x336.jpg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki