FANDOM


Tiefschwarze Grotte Instanz


Tiefschwarze Grotte
Tiefschwarze Grotte
Bevölkerung: IconSmall FacelessGeneralIconSmall FacelessoftheDeepIconSmall FacelessShadoweaverIconSmall FacelessOne Gesichtslose
IconSmall DeepSeaMurloc Tiefenmurlocs
IconSmall Human MaleIconSmall Human Female Menschen
IconSmall Orc MaleIconSmall Orc Female Orcs
Anführer: IconSmall Megaera Aku'mai der Verschlinger
Lage: Zoramstrand (Eschental)
WoWPedia: Blackfathom Deeps

Die Tiefschwarze Grotte befindet sich am Zoramstrand im Eschental auf Kalimdor.

Hintergrund Bearbeiten

Aku'mais "Residenz" Bearbeiten

Classic-Icon Folgende Informationen beziehen sich auf World of Warcraft.
Am Zoramstrand des Eschentals liegt die Tiefschwarze Grotte, einst ein glorreicher Tempel, der Mondgöttin der Nachtelfen, Elune, gewidmet. Doch die Große Zerschlagung hat den Tempel zerstört und ihn unter die Wellen des Verhüllten Meers versenkt. Dort blieb der Tempel unberührt, bis die Naga und Satyrn, angezogen durch die uralte Macht, auftauchten, um seine Geheimnisse auszuschöpfen.

Die Legende besagt, dass Aku'mai, ein Lieblingstier der urzeitlichen Alten Götter, die Tempelruinen zu seiner Residenz erkoren hat. Der als Schattenhammer bekannte Kult ist ebenfalls gekommen, um sich in Aku'mais Glanz zu sonnen – und Mitglieder des Schamanenordens der Irdene Ring eilen, um sich ihnen entgegenzustellen, denn sie wissen, wenn die Alten Götter beschworen werden, lauern große Gefahren für Azeroth nicht weit.[1]

Kampf um Azeroth Bearbeiten

BfA Icon Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Battle for Azeroth.

Nach dem Krieg der Dornen zeigten sowohl die Allianz als auch die Horde verstärkt Interesse an der Grotte und entsandten Spähertruppen.[2][3]

GalerieBearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

  1. Offizielle Seite, 25.5.2017
  2. WoWHead Icon [Späher in die Grotte (A)]
  3. WoWHead Icon [Späher in die Grotte (H)]