FANDOM


Allgemeine Informationen Bearbeiten

Geschichte
Die Thunderlords zeichneten sich durch ihre starke Verbindung zum Blackrock-Clan aus. Orgrim Doomhammer hatte jedoch andere Motive, als er dem Kriegsherrn der Orkischen Horde nach Azeroth folgte. Sein Stamm blieb in Draenor zurück, und Fenris der Jäger trat Doomhammers Nachfolge an.

Als Doomhammer kurz vor dem Zweiten Krieg die vielköpfige Truppe der Wolfsreiter auflöste, blieben nur die Räubereinheiten des Thunderlord-Clans bestehen. Der Stamm sicherte sich einen Platz unter den stärksten Clans auf Draenor und sein Einflussbereich erstreckte sich bald bis zu den Blade's Edge Mountains.

Kurz nach dem Ende des Zweiten Krieges drang die Kunde von der Niederlage der Horde zu den Orcs. Der Shadowmoon-Clan beabsichtigte eine Anzahl mystischer Portale zu öffnen, mit denen die verbliebenen Stämme der todgeweihten Welt Draenor für immer entfliehen konnten. Fenris brannte jedoch darauf, seinen Clan zu einer glorreichen Schlacht gegen die Menschen zu führen.

Die Thunderlords wollten um jeden Preis nach Azeroth, um das zu erreichen, woran Orgrim Doomhammer gescheitert war. Die Pläne des Schamanen Ner'zhul stießen bei ihnen und den Bonechewers auf heftigsten Widerstand. Hatte der Stamm zuvor noch Dentarg - einem Oger-Magier des Shadowmoon-Clans - beigestanden, die eigensinnigen Bonechewers "zurechtzuweisen", so stellten sie sich nun ebenfalls gegen Ner'zhul.

Weil der Thunderlord-Clan es gewagt hatte, sich der absoluter Herrschaft des Schamanen zu widersetzen, wurden sie durch die mächtigen Streitkräfte der Shadowmoons vernichtet.

Ziele Bearbeiten

Spaß beim Rollenspiel

Struktur Bearbeiten

Gildenmeister: Gaskal

Scharfseher: Tromkar

Klingenmeister: Mikio, Agrimoth, Gorguzz

Räuber

Grunzer

Peon

Kontakt Bearbeiten

Gaskal, Tromkar

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki