FANDOM


Classic-Icon World of Warcraft


Allianz 32px Theramore
Theramore
Zugehörigkeit: Allianz
Anführer: IconSmall Human Female Lady Jaina Prachtmeer
Lage: Düstermarschen
WoWPedia: Theramore Isle

Das auf einer kleinen Insel vor den Düstermarschen gelegene Theramore war die einzige größere Siedlung der Menschen auf dem Kontinent von Kalimdor. Die Stadt wurde nach dem Sieg am Hyjalgipfel von den menschlichen Expeditionstruppen unter Lady Jaina Prachtmeer gegründet[1] und war die größte Befestigungsanlage der Allianz auf Kalimdor. Das Wetter betreffend waren Regenstürme an der Tagesordnung.[2]

Kriminalität war in Theramore sehr selten, da es sich um eine überschaubare Gemeinde handelte, und im Zweifelsfall immer jemanden wen kannte, der wen kannte... . Die wenigen Verbrechen wurden schnell und rigoros durch Jainas Soldaten bestraft.[3]

Hintergrund Bearbeiten

Gründung Theramores Bearbeiten

WC3Logo Folgende Informationen beziehen sich auf Warcraft III.

[...]

Nach dem Dritten Krieg Bearbeiten

Roman Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Drei Jahre nach den Ereignissen am Berg Hyjal kam es öfters zu Unmutsbekundungen der Theramorer Bevölkerung hinsichtlich der Orcs. In der Taverne Demonsbane Inn wurde dieser oder jene Stimme laut, allerdings drohte sofort eine Prügelei auszubrechen, so man Jaina in irgendeiner Weise für die Missstände verantwortlich machen wollte, seien es bessere Ressourcen, sei es bevorzugte Behandlung in Ratschet.[3]

Ihr seid übergeschnappt. Die Orks quetschen uns aus. Sie sindüberall auf diesem gesegneten Kontinent, und wir haben nur Theramore. Es ist jetzt drei Jahre her, seit die Brennende Legion vertrieben wurde. Verdienen wir nicht etwas Besseres, als die unterste Klasse in unserem eigenen Land zu sein, begrenzt auf diese Kloake von einem Stadtstaat?[3]

Andernorts, auf Hoher See, führt der Angriff auf das orcische Schiff Orgath'ar zu einem diplomatischen Zwischenfall. Das Handelsschiff wird von Piraten angegriffen, während sich ein Schiff aus Theramore in unmittelbarer Nähe befindet, die Hilfe allerdings verweigert.[4] Nur kurze Zeit später ereignete sich ein zweiter Zwischenfall, diesmal am Donnergrat, von welchem die Echsen entkamen, nachdem der dortige Wald abgeholzt wurde, was die Beziehungen zu Durotar noch mehr strapazierte.[5] Einigen Befürwortern eines erneuten Konflikts, die nicht wie Jaina unbedingt einen Friedenskurs fahren wollten, kam dies natürlich gelegen, um die eigenen Truppen aufzustocken im Falle eines Orc-Angriffs.[6]

Lady Proudmoore ist damit beschäftigt, ihrem netten Ork-Freund zu helfen, während die Orks ihre Verteidigungsanlagen bemannen und sich darauf vorbereiten, uns zu vernichten. Ich werde nicht zulassen, dass alles, was sie aufgebaut hat, zerstört wird, weil sie in Bezug auf Thrall blind ist. Nun denn, Oberst, Ihr habt Eure Befehle. Führt sie aus.[7]

Kristoffs Verbindung mit der Brennenden Klinge wurde offengelegt, der Kämmerer starb bei der Konfrontation. Anschließend wurde von Aegwynn beschlossen, dass man sich um die Handlanger Zmoldors zu kümmern habe, um den letzten Rest des brüchigen Friedens zu wahren.[8]

Weltenbeben Bearbeiten

Roman Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Der Kataklysmus begann für Theramore mit einem heftigen Gewitter und einer Überschwemmung. Mehrere Gebäude standen bereits unter Wasser und Jaina Prachtmeer befahl, den Bewohnern Zuflucht in der Zitadelle zu gewähren. Ein Blitz zerschmetterte die Docks zur Gänze und die Stürme dauerten Tage an.[2]

Jüngere Ereignisse Bearbeiten

Die Zerstörung Theramores Bearbeiten

Roman Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Nachdem der Kataklysmus erfolgreich abgewendet und Todesschwinge besiegt wurde, war Jaina mehr denn je von der aktuellen Situation und einem drohenden Krieg zwischen der Allianz und der Horde betroffen. Im Zuge des sich immer weiter verschärfenden Konflikts, waren bald schon Kriegsschiffe der Horde vor der Küste Theramores zu sehen. Jaina konnte zwar zuvor militärische Kräfte zu sammeln um Theramore zu verteidigen, jedoch war dies ganz nach Garroshs Plan. Mit einer von der Fokussierenden Iris angetriebenen Manabombe zerstörte er schließlich nicht nur die Stadt, sondern auch einen beachtlichen Teil der Allianzsstreitkräfte. Von Theramore blieb kaum mehr als ein Krater übrig.[9]


Anmerkungen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki