FANDOM



Teufelsblutelfen - die loyalen Anhänger von Kael'thas
Teufelsblutelfen001
Zugehörigkeit: Brennende Legion
Hauptstadt: Keine
Anführer: Kael'thas Sonnenwanderer
Reittier: Falkenschreiter
Heimatwelt: Azeroth
Sprache(n): Thalassisch, Gemeinsprache, möglicherweise Eredun

Die Teufelsblutelfen scheinen eine Weiterentwicklung der Blutelfen zu sein welche - wie die Höllenorcs vor ihnen - von der Brennenden Legion verdorben wurden. Sie sind eine Gruppe von loyalen Anhängern von Prinz Kael'thas Sonnenwanderer welche von Kil'jaeden das "Geschenk" erhielten, sich tagelang an dämonischem Blut zu laben, während viele seiner Blutelfen sich bereits durch das Dunkle Portal zurückzogen.

Zusätzlich zu ihren runischen Tättowierungen zeigen Teufelsblutelfen diverse dämonische Merkmale wie beispielsweise eine unnatürliche Haut- und Haarfarbe sowie kleine Flügel aus Federn. Ihre Haut springt an diversen Stellen ebenfalls auf, und zeigt die glühende Teufelsenergie, welche aus ihnen hinausströmt.

Die Initianden bleiben zurück an Kil'jaedens Thron auf der Höllenfeuerhalbinsel wo sie sich an Terrorwachen laben, welche ihrer Macht beraubt wurden. Viele Teufelsblutelfen sind aber ebenfalls mit ihrem Prinz zum Sonnenbrunnenplateau auf Quel'Danas gereist. Ein Teufelsblutelf namens Selin Feuerherz befindet sich in der Terrasse der Magister während die Einheit der Schattenschwerter das Sonnenbrunnenplateau bewacht.

Bekannte Teufelsblutelfen Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Vorlage:BrennendeLegion

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki