FANDOM



Allianz 32px Syrinaaya
Syrinaaya
Ingame-Name: Syrinaaya
Titel: Shen'aari der A Sha na Mhenya
Rasse: IconSmall Draenei MaleIconSmall Draenei Female Draenei
Klasse: IconSmall Mage Magier
Spezialisierung: Feuer
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Gilde: A Sha na Mhenya
Aussehen:
Gesinnung (D20-System):

Syrinaayas Bestreben ist es, mehr über die neue, fremdartige Welt Azeroth herauszufinden, sei es ihre Geschichte, die Kultur ihrer Völker oder ihre Flora und Fauna. Sie befindet sich daher meist auf Forschungsreisen, fast immer in Begleitung ihres engen Vertrauten Caelthuan.

Aussehen des Charakters Bearbeiten

Syrinaaya ist von durchschnittlicher Größe und Gestalt für eine Draenei. Die schneeweiß-farblose Haut bildet einen starken Kontrast zu den violettschwarzen Haaren. Diese umrahmen, streng glattgekämmt und mit akkuratem Mittelscheitel, ein schmales Gesicht mit ernsten bis ausdruckslosen Zügen, aus denen sich auch keine Anzeichen für das Alter der Draenei lesen lassen. Der Blick der weiß leuchtenden Augen erscheint durch die fehlenden Pupillen etwas unbestimmt, zugleich auf die Welt um Syrinaaya herum wie auch in weite Ferne gerichtet.

Ihr linkes Horn zieren einige schimmernde Ornamente, darin eingefasst sind drei Kristalle, in denen ein violettes Feuer zu lodern scheint. Die Kleidung, typischerweise lange Roben in eher dezenten Farben, ist gepflegt und ordentlich und verhüllt den Körper mit reichlich Stoff. Am Gürtel sind einige kleine Beutel sowie ein silberbeschlagenes Büchlein an einer Kette befestigt.

Auftreten des CharaktersBearbeiten

Ihre Gestik ist stark reduziert und bedachtsam eingesetzt, ebenso wie ihrem Gesicht emotionale Mimik weitgehend fremd zu sein scheint. Nur andeutungsweise und bei weitem nicht in jeder entsprechenden Situation lassen sich darin Regungen wie ein leichtes Lächeln oder ein kurzes Aufblitzen von Erstaunen erkennen, bevor die Züge wieder den gewohnten ernsten, gleichmütigen Ausdruck annehmen. Wenn sie jedoch in Gedanken ist, wiegt sie unwillkürlich leicht mit dem Kopf.

In Gesprächen mit Fremden fällt ebenso die ruhige und ernsthafte Art Syrinaayas auf. Sie tritt anderen zwar grundsätzlich freundlich, offen und ohne Zeichen von Schüchternheit entgegen, dennoch ist die Interaktion mit anderen ihrerseits eher von Zurückhaltung und starker Förmlichkeit geprägt. Noch deutlicher wird dies bei Personen, die nicht ihrem eigenen Volk angehören. Besonders auf Leute, die selbst eher extrovertiert sind, mag ihr Verhalten so ziemlich distanziert, steif und verschlossen erscheinen.

Ihre Ausdrucksweise ist, um diesen Eindruck noch zu verstärken, meist etwas umständlich und gestelzt. Viele Sätze aus ihrem Mund klingen beinahe so, als seien sie für ein Schriftwerk formuliert worden, und nicht wie spontane Äußerungen. In der Gemeinsprache bemüht sie sich sichtlich um Verständlichkeit, was daran zu erkennen ist, dass sie sehr langsam spricht und manchmal erst nach geeigneten Worten sucht. Ein starker Akzent und eine Sprachmelodie mit ungewöhnlicher Betonung stehen dem dabei jedoch etwas entgegen. Insgesamt klingt ihre Stimme ruhig und leicht silbrig, wie mit einem Flüstern oder Hauchen unterlegt, und ist stets in der Lautstärke so angepasst, dass der beabsichtigte Zuhörer sie gerade eben verstehen kann.

FamilieBearbeiten

  • Mutter: Aeldaana - blieb mit vielen anderen Draenei in Shattrath zurück, um die Flucht Velens und der anderen Überlebenden vor den Orcs zu verbergen - Verbleib unbekannt
  • Vater: Valandrios - blieb mit seiner Gefährtin ebenfalls in Shattrath zurück - Verbleib unbekannt
  • Bruder: Anthaaios - wurde nach dem Absturz der Exodar tot aufgefunden

Das Leben des CharaktersBearbeiten

"Meine Lebensgeschichte? Von welcher Relevanz sollte sie sein, da sie sich kaum von der Vergangenheit anderer Draenei unterscheiden wird, die auch Euch sicher zur Genüge bekannt ist? Nun, doch wenn es Euch von Bedeutung erscheint, so stellt mir Eure Fragen, ich bin bereit zu antworten."

ZitateBearbeiten

/e zieht ihr kleines Büchlein vom Gürtel und eine Schreibfeder aus den Taschen hervor und beginnt Notizen zu machen.

"Nein, die Vergangenheit betrübt mich nicht. Es ist geschehen, was geschehen ist. Welchen Sinn hätte dies auch, sein eigenes Herz immer wieder schwer zu machen mit Trauer und Gram des Damals, anstatt nur die Lehren daraus zu ziehen, das Gesicht aber dem Jetzt und der Zukunft zuzuwenden?"

[Gemeinsprache] *sehr langsam und mit starkem Akzent* "Und wiye, saagtet Ihr, haeißt diyeser Gruuß in der Spraa'he Eures Volkhes no'h aeinmal? Eluun'adoorh?" *notiert sich dies*

[Draeneiisch] "Wie ich sehe, habt Ihr schon sehr gut gelernt, Euch den Sitten dieser Welt anzupassen..." *mustert den sturzbetrunkenen Draenei mit leichtem Befremden*

Engste FreundeBearbeiten

Caelthuan

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki