FANDOM



Syndikat
Anführer: IconSmall Human Male Lord Aliden Perenolde[1]
IconSmall Human Male Lord Falkenstein (Burg Stromgarde)[2]
Völker: IconSmall Human MaleIconSmall Human Female Menschen (mehrheitl.)
Einsatzgebiet: Arathihochland, Alteracgebirge
WoWPedia: Syndicate

Das Syndikat ist eine "Gruppe von Dieben, angeführt von schurkischen Edlen des jetzt gefallenen Königsreichs von Alterac."[3] Die ehemaligen Adeligen trieben ihr Unwesen vor allem im Alteracgebirge, im Vorgebirge des Hügellandes und im Arathihochland.[4] Seit dem Kataklysmus sind ihre Posten im Vorgebirge des Hügellandes verlassen und die deutlichste Präsenz zeigen sie seitdem am Nordhof sowie in der Burg Stromgarde im Arathihochland.[5]

Hintergrund Bearbeiten

Alteracs Verrat Bearbeiten

Roman Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Während des Zweiten Krieges versuchte die Horde, einige Mitglieder der Allianz dazu zu bringen, die Seiten zu wechseln. Aiden Perenolde, amtierender König der Nation von Alterac, ging den Handel mit den Orcs ein, da er nicht an einen Sieg der Allianz glaubte und so versuchte, sein Königreich zu retten.[6] Nachdem der Verrat Alteracs bekannt wurde, ließ Terenas Aiden Perenolde gefangennehmen und die Ländereien unter Berufung auf das Kriegsrecht beschlagnahmen.[7] Die Mitglieder des Königshauses wurden unter Hausarrest gestellt[8] und die Debatten, wie der "Alterackuchen" aufzuteilen sei führten die Allianz schließlich in die sogenannte Alterackrise.[9]

Entstehung des Syndikats Bearbeiten

RPG Icon 16x36 Folgende Informationen beziehen sich auf die Pen & Paper-Bücher.

Alteracs Politik während des Zweiten Krieges führte in der Folge dazu, dass die landlosen Bewohner an jeder Tür abgewiesen wurden, selbst von den vereinzelten freien Orcs, mit denen sie sich ursprünglich verbündet hatten. Diebstahl wurde zum Alltag, um das eigene Überleben zu sichern. Aliden Perenolde, der Sohn Aidens, wollte sich nicht mit dem Dasein als Wegelagerer zufriedengeben. Er sah seine Chance gekommen, als die Geißel in Lordaeron wütete, um Territorien einzunehmen. Die meisten Bewohner waren derart verängstigt, dass Aliden auf wenig Widerstand stieß und zunehmend Anhänger um sich scharen konnte, sowohl Adelige als auch Kriminelle.[1]

Anmerkungen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Dark Factions, S. 159
  2. Quest [GESUCHT: Falkenstein und Otto]
  3. Quest [Auftragsmörder des Syndikats]
  4. World of Warcraft
  5. World of Warcraft: Cataclysm
  6. Im Strom der Dunkelheit, Kap. 15
  7. Im Strom der Dunkelheit, Epilog
  8. Jenseits des Dunklen Portals, Kap. 2
  9. Der Tag des Drachen, Kap. 1

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki