Fandom

Die Aldor Wiki

Stamm der Dunkelhufe/Politik

< Stamm der Dunkelhufe

15.691Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Der Stamm Die Häuptlinge Traditionen Handwerk & Handel Politik Geschichte Gildenregeln

Politische GesinnungBearbeiten

Als Thrall die Führung der Horde als Kriegshäuptling an den jungen Garrosh Hellscream übergab lagerte der Stamm der Dunkelhufe noch auf dem nördlichen Kontinent. Als der Stamm schließlich in das vom Kataklysmus gebeutelte Kalimdor zurückkehrte und von der Zerstörung des Camps Taurajo im südlichen Brachland und den Machenschaften der Orcs im Steinkrallengebirge erfuhr war die Stimmung gegenüber dem neuen Anführer der Horde gespannt. Als sie dann vom Tod des Oberhäuptlings Cairne Bluthuf erfuhren, lösten sich die Dunkelhufe von dieser neuen Horde, die ihnen so fremd geworden war. Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell ist seither bemüht den Stamm vor der vollständigen Ausgrenzung zu bewahren und unterhält weiterhin diplomatische Kontakte zu einigen anderen Stämmen und Clans innerhalb der Horde. Der Stamm selbst staden dieser neuen Horde unter Garrosh Hellscream ebenso neutral gegenüber wie der Allianz, mit Ausnahme der Menschen, denen die Dunkelhufe den feigen Angriff auf Taurajo nicht verzeihen können.

Als sich schließlich zeigte welch wahnsinnige Wege Garrosh einzuschlagen bereit war - der Abwurf einer riesigen Manabombe auf den kleinen Inselstaat Theramore war nur der erste Stein einer gewaltigen Lawine die in einem Mordversuch an dem Trollhäuptling Vol'jin gipfelte - beteiligten sich die Dunkelhufe im Untergrund an einer Rebellion gegen den neuen Kriegshäuptling. Als die Dunkelspeere unter der Führung Vol'jins zur offenen Rebellion aufriefen, fanden sie auch bei den Dunkelhufen großen Fürspruch und Hilfe im Kampf gegen die Kro'kron - die Kriegerelite der neuen Horde unter der Führung des Schwarzfels-Orcs Malkorok.

Die Rebellion geht weiter ... und die Dunkelhufe ... sind ein Teil davon.

BündnisseBearbeiten

Der Stamm der Dunkelhufe unterhält derzeit Bündnisse mit den folgenden Stämmen und Clans


Außerdem unterhalten die Dunkelhufe mit den folgenden Stämmen und Clans lose oder Handels-Bündnisse


Unter der Führung von Friedenshäuptling Tirips Erutan Dunkelhuf abgelehnte Bündnisgesuche (mit Begründung)

  • Clan der Schädelreißer      Verhalten während eines A'ke towa Mu'sha, sowie räumliche Trennung durch das große Meer


Ehemalige Verbündete

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki