Fandom

Die Aldor Wiki

Smaragdzirkel (Gilde)

15.365Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Nicht zu verwechseln mit dem Emerald Circle, zu deutsch Smaragdkreis.


Allianz 32px.png Smaragdzirkel
Gründungsdatum: 10. Mai 2009
Zugehörigkeit: Zirkel des Cenarius
Ansprechpartner: IconSmall NightElf Male.gif Tyrr Morgennebel

IconSmall NightElf Female.gif Luthiên Nachtfeder

IconSmall NightElf Female.gif Altra Sommereiche

IconSmall NightElf Female.gif Nailka Tautropfen

Schwerpunkt: Rollenspiel
Rassenbeschränkung: IconSmall NightElf Male.gifIconSmall NightElf Female.gif Nachtelfen
Forum: http://forum.smaragdzirkel-aldor.de

Der Smaragdzirkel ist eine nachtelfische Druidengruppierung des Zirkels. Im Teufelswald gibt es eine NPC Gruppierung mit ähnlichem Namen. Weitere Informationen unter Smaragdkreis.

Allgemeine Informationen Bearbeiten

Der Smaragdzirkel wurde im Mai 2009 gegründet und ist mittlerweile wohl die dienstälteste aktive Nachtelfen-Themengilden des Rollenspielservers "Die Aldor". Wir sind eine RP-Gilde die sich zum Ziel gesetzt hat, einen Teil des Zirkel des Cenarius zu bespielen. Verschiedenste Aktivitäten stehen ebenso auf dem Plan, wie das Beleben der Elfengebiete im Allgemeinen. Der Zirkel des Cenarius hat ein breites Spektrum an Aufgaben - von der Wahrung des Gleichgewichts, der Ausbildung junger Druiden, über die Pflege und Wiederherstellung der Natur, bis zum Kampf gegen die Verderbnis, der Wahrung alten, druidischen Wissens und noch einige mehr. Nicht jeder Druide ist für jede Aufgabe geeignet, darum gliedern sich die Tätigkeiten des Zirkels auf verschiedene Unterorganisationen. Eben eine von diesen Unterorganisationen ist der Smaragdzirkel. Wenn der Zirkel ruft, sind wir zur Stelle.

Unsere Aufgabe ist die Eindämmung und Bekämpfung der Verderbnis in all ihren Formen, der Schutz der Natur und die Erhaltung des Gleichgewichts mit allen erforderlichen Mitteln. Streng zirkeltreu kämpfen wir gegen die Verderbnis und die Feinde von Natur und Leben wo auch immer diese zu finden sein mögen. Sei es der finstere Schattenhammer, marodierende Naga oder sonstige Lakaien der alten Götter bis hin zu verderbten Drachen, die Umwelt und Lebewesen Böses wollen.


Was verstehen wir unter zirkeltreu?

Der Oberste Erzdruide ist die höchste Instanz, die der Smaragdzirkel kennt. Man muss natürlich nicht immer seiner Meinung sein, doch als Anführer sind seine Entscheidungen zu respektieren und befolgen. So mag es Dinge und Entscheidungen geben, die dem einen oder anderen Druiden nicht gefallen. Womöglich werden sie untereinander auch einmal heiß diskutiert, doch gebietet der Respekt dies nicht öffentlich zu tun oder gar zu dulden wenn es ein zirkelfremder tut.

Struktur Bearbeiten

Da der Smaragdzirkel einen Druidenzirkel symbolisiert und im Kontext eine kämpfende Einheit ist, sind wir auch ganz klar in diese Richtung strukturiert.

Geführt werden wir durch die Druiden des Zirkel des Cenarius. Zum Schutz und um die Druiden im Kampf gegen die Verderbnis zu unterstüzten, unterstellt uns unsere Mutterorganisation Cenarische Verteidiger. Enfach ausgedrückt, besteht unsere Organisation aus Druiden, Jungdruiden (Novizen und/oder "Frischdruiden") Verteidigern und Anwärtern.


Die Organisation des Smaragdzirkels:

Primär bestehen wir natürlich aus Druiden aber auch andere Klassen die dem Zirkel treu ergeben sind, können einen Platz bei uns finden und sind in der Reihe der cenarischen Verteidiger oder anderer Bediensteter herzlich willkommen. Männliche Druiden sollten aufgrund der Nachtelfengeschichte dennoch die größte Fraktion der Mitglieder bilden.


Wie werden Entscheidungen getroffen, wie sind die Hierachien?

Natürlich gibt es eine Gildenleitung, welche die OOC Organisation übernimmt und im Sinne der Gemeinschaft handelt. Beim Smaragdzirkel ist dies ein "Gildenleitungskollektiv", bestehend aus Tyrr, Luthîen, ausserdem zur organisatorischen Unterstützung Tantarek und Nailka als Offiziere.
Grundsätzlich ist diese Gilde jedoch ein "Gemeinschaftswerk". So werden allgemeine Entscheidungen, welche die Gilde betreffen, i.d.R. intern besprochen (Forum) und demokratisch entschieden.

IC Entscheidungen laufen ebenfalls ganz demokratisch ab, hier wird jedoch aufgrund der Lore klar zwischen Druiden und Nichtdruiden unterschieden. Jeder (vollständig) ausgebildete Druide hat eine Stimme, Schüler und Nicht-Druiden haben keine Stimme.

IC gibt es 5,5 Rangstufen

  • Sprecher / Vertreter
  • Druide
  • Jungdruide
  • Aufseher / Vertreter
  • Verteidiger
  • Anwärter


Außerhalb dieser Rangfolge gibt es noch die "Bediensteten". Dies sind Mitglieder, die IC weder Rang bekleiden, noch offizieller Teil der Einheit und/oder Mitglied des ZdC sind, sondern lediglich für den Smaragdzirkel arbeiten. Hierzu können z.B. ein Stallmeister gehören, die/der sich um die Reitsäbler der Einheit kümmert oder eine "gute Seele", die sich unter anderem um die Verpflegung der Smaragdzirkler und deren Gäste, sowie um einfache Botengänge kümmert.

Die "halbe Rangstufe" ist der Sprecher der Druiden (dieser Organisation), der bei Stimmgleichstand die entscheidende Stimme hat. In allgemeinen und alltäglichen Belangen der Einheit ist jedoch grundsätzlich jeder "Volldruide"/erfahrene Druide des Smaragdzirkels entscheidungs-/weisungsbefugt.

Zu der IC Hierarchie wäre noch deutlich zu erwähnen: Wir wollen loregetreue Nachtelfen darstellen, deren gesamte Gesellschaft streng geordnet und durch Respekt geprägt ist. Sie ist keine Demokratie und auch kein Wunschkonzert.

Im Zirkel des Cenarius sind es die Druiden, die Entscheidungen treffen. Als Verteidiger bin ich Soldat/Milizionär und sollte mich entsprechend verhalten. Ebenso wird von Druidennovizen/-schülern/Jungdruiden angemessendes Verhalten, entsprechend der IC Rangordnung oder auch "Respektsrangordnung" erwartet.

Die Verteidiger werden vom Aufseher geleitet und befehligt. Die Aufseher sind im Smaragdzirkel die einzigen Nichtdruiden, die den Druiden im Rang annähernd gleich gestellt sind.

Derzeitige IC-Führungsbesetzung:


Sprecher - Tyrr Morgennebel
Sprechervertreter - Tyradon Hainläufer

Aufseher - Luthien Nachtfeder

Aufnahmekriterien Bearbeiten

Wir wünschen uns Spieler die gerne einen Nachtelfen darstellen wollen, der dem Zirkel des Cenarius dient oder sich diesem anschließen will. Die Spieler dürfen auch gerne Rollenspielanfänger sein solange sie lernwillig sind unterstützen wir sie gerne.

Grundsätzlich gilt:

  • man muss ein RPler sein
  • Die Rasse sollte ein Nachtelf sein (Als Nachtelfen-Themengilde konzipiert soll der Smaragdzirkel eben dieses auch bleiben. Bzgl. Worgen ist eine Ausnahme nicht generell unmöglich, wird aber eher schwer ic^^. Tauren können schlicht nicht aufgenommen werden und andere Rassen kommen generell nicht in Frage.)
  • man muss dem Zirkel des Cenarius treu ergeben sein
  • die Klassenwahl ist dabei relativ egal, wobei es für Priester und Todesritter aus offensichtlichen Gründen nahezu unmöglich sein wird.
  • Aktivität, d.h. der Charakter sollte ein Main oder zumindest ein sehr aktiver Twink sein, denn wir wollen keine RP-Abstellkammer sein.
  • Der Charakter sollte in die Spielwelt passen und auf der aktuellen Lore (Hintergrundgeschichte dieser Spielwelt/Azeroth) basieren. RP-Einsteigern oder Nachtelfenneulingen helfen wir da bei Fragen gerne weiter.
  • Es muss vor allem IC, aber auch OOC "passen". (Da sich dies oft erst im Zusammenspiel zeigt, haben wir neben den allgemeinen Vorabgesprächen und Vorabkontakten auch eben eine Probe- oder besser "Schnupperzeit".). Einen Charakter, der z.B. IC ein Problem mit der strafferen Struktur einer kämpfenden Einheit oder - in dem Zusammenhang - Autoritätspersonen hat und meint wegen jeder Anweisung/Befehl/Aufgabe eine Diskussion vom Zaun zu brechen, wäre wohl eher weniger geeignet.
  • Die Einhaltung der Rollenspielserverrichtlinien wird vorausgesetzt


Da unser Durchschnittsalter so bei ca. Mitte/Ende Zwanzig liegt, würden wir uns schon als "Erwachsenen-Gilde" definieren. Zudem sind wir ein recht humoriger und auch ansatzweise durchgeknallter Haufen, in dem es vom Umgangston her schon mal etwas deftiger zugehen kann. Aus diesen Gründen sollten Bewerber das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Die Gilde setzt sich aus Spielern aus den unterschiedlichsten Lebenssituationen zusammen. Von Studenten, Familienvätern und -müttern über Azubis, Lehrer, Selbständige, Schichtarbeiter, "Papierpräparierer" und "Schlipsträger" ist alles vertreten. Ebenso unterschiedlich sind dementsprechend auch oft die Onlinezeiten und für unser Zusammenspiel gilt, bei aller Liebe zum Rollenspiel, grundsätzlich: Das Reale Leben hat immer und in jedem Fall absolute Priorität.

Sonstige Informationen Bearbeiten

Mit dem Addon Cataclysm wurde ein komplett neues Gildensystem eingeführt, mit vielen Möglichkeiten, Belohnungen, Gimmicks und möglichen Vorteilen. Um dieses neue Gildensystem besser nutzen zu können und nutzbar zu machen, wird der Smaragdzirkel zukünftig 'seinen Mitgliedern auf OOC-Basis' die Möglichkeit anbieten, ungebundene Twinks (auch rassen-/klassenfremde) innerhalb der Gilde zu leveln.

Um Verwirrung zu vermeinden, werden Twinks von Mitgliedern, welche diese OOC-Option nutzen, durch eine entsprechende Notiz in ihrem Flag gekennzeichnet sein.


Mitglieder Bearbeiten



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki