FANDOM


Allianz 32px Shanis Dämmermond
Allgemeines
Engine-Name: Shanís
Titel: Mondpriesterin
Volk: Kaldorei
Spezialisierung: Kampf, Taktik
Geburtsort: Astranaar
Alter: Zwischen 9.000 und 10.000 Jahren
Gilde: Sternenläufer
Äußerliches
Größe: 209cm
Körperbau: Etwas muskulöser
Hautfarbe: Kaldoreitypisches Lila
Haarfarbe: Nachtblau
Augenfarbe: Silber

Geschichte Bearbeiten

Geboren in Astranaar als Tochter von Schildwache Nuara Dämmermond und Druide Telorion Laubnacht, gab ihr ihre Mutter den Namen Shanis als abgewandelte Form aus Respekt und zu Ehren von Shandris Mondfeder, wo sie in einer streng gläubigen Gesellschaft aufwuchs.

Ihre Mutter sah für sie vor, dass sie selbst einmal eine Schildwache werden sollte, weshalb sie begann, sie im Alter von 16 Jahren in ihrer Freizeit in der Kampfkunst zu unterrichten. Neben dem Umgang mit Schwertern, Streitkolben, Äxten, Gleven und Dolchen lernte Shanis noch den Umgang mit dem Bogen. Durch die Lehren ihrer Mutter, von der Shanis einige Charakteristika übernahm, entwickelte sich schnell ein großer Ehrgeiz, sich im Gelernten zu verbessern und das Gefühl, das Wohl des eigenen Volks stets über alles zu stellen und es auf bestmögliche Weise zu schützen. So nahm sie sich sehr viel Zeit, in der ihre Mutter sie nicht aufgrund ihrer Pflichten weiter lehren konnte, um ihr gelerntes Können zu verbessern und zu verfeinern.

Beginnend im Alter von 24 Jahren unterstützte sie mehrere Einheiten der Schildwachen im Eschental gegen die dämonischen Gefahren aus dem Teufelswald. Geführt von verschiedenen Mondpriesterinnen in Verbindung mit ihrem ohnehin schon starken Glauben, erkannte sie schnell die Hingabe zu Elune und die Pflichtbewusstheit dieser, weshalb sie sich früh dafür entschieden hatte, sich der Priesterschaft der Elune als Novizin anzuschließen. Aufgrund ihrer bereits gelernten Kenntnisse im Umgang einiger Waffengattungen und dem Ehrgeiz, der sich durch diese Ausbildung nochmals verstärkte, konnte sie die Ausbildung vergleichsweise schnell abschließen. Jedoch litten in dieser Zeit ihre sozialen Bindungen, da sie jegliche Freizeit dazu aufgab, um zu lernen, sich zu verbessern, oder ihre Bindung zu Elune zu stärken. Die Mondpriesterinnen sahen sich aus diesem Grund mehrmals dazu gezwungen, sie unter Beobachtung zu halten, damit sie ihre Freizeit als diese nutzte, was ihr aufgrund ihrer Art alles andere als einfach fiel und sie ständig daran versucht war, heimlich weiter ihrer Ausbildung nach zu kommen.

Ursprünglich strebte Shanis an, sich auf die Heilung der verwundeten zu spezialisieren. Durch einige Kämpfe und Schlachten kristallisierte sich jedoch ihre aggressiv kämpferische Art heraus, weshalb sie zeitweise neckisch als "Rache Elunes", oder als "Die unaufhaltsame Schlächterin Elunes" betitelt wurde. Dies fasste sie, wie sie erklärte, jedoch als Kompliment auf, da sich diese Titel auf die Vernichtung des Feindes bezogen, was letztendlich zum Schutz des Volks dient. In diesem Sinne ließ sie sich ein selbst designtes schwarzes/blutrotes Tattoo in das Gesicht um die Augen stechen lassen, das ihre aggressive Art in Schlachten unterstreichen soll, ohne dabei aber der elfentypischen Schönheit des Gesichts dabei zu schädigen.

Für Motivationsreden vor Schlachten gewöhnte sie sich eine tiefe gutturale Stimme an, die an den Klang eines ausbrechenden Vulkans erinnert und häufig schon als dämonisch klingend bezeichnet wurde. Die darin enthaltene Aggression färbt sich aber, wie sie selbst sagt, gut auf die Motivation der Schildwachen ab und zeigt somit die damit gewollte Wirkung.


Persönlichkeit Bearbeiten

Im Zuge der Ausbildung durch ihre Mutter Nuara Dämmermond färbten einige Charakterzüge auf Shanis ab, die bis zum heutigen Tag unverändert geblieben sind. Aus diesem Grund ist sie noch immer sehr ehrgeizig, was sich durch ihren unstillbaren Wissensdurst über die Geschichte bemerkbar macht, wie auch beim Training, um ihren Körper stets fit zu halten. Innerhalb der Schildwache ist ihr die Disziplin und Ordnung stets wichtig. Ebenso ist ihr die Diplomatie innerhalb der Kaldorei und zwischen den Völkern der Allianz und den Kaldorei wichtig.

Der Glaube an Elune und die damit verbundene Liebe zum Volk der Kaldorei ist das ihr wohl ausgeprägtetste Merkmal. Nicht umsonst predigt sie immer wieder, wie bereitwillig sie sich zum Schutz ihres Volks opfern würde.


Kenntnisse und FähigkeitenBearbeiten

  • Bogen: Meisterhaft
  • Gleven: Meisterhaft
  • Schwerter: Meisterhaft
  • Mondgleven: Gut
  • Streitkolben: Gut
  • Äxte: Gut
  • Dolche: Mittelmäßig
  • Göttliche Magie (Elune): Meisterhaft