Fandom

Die Aldor Wiki

Seuchenwaffenverband

15.723Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Horde 32px.png Seuchenwaffenverband
Gründungsdatum: 2012-04-02
Zugehörigkeit: Die Verlassenen
Mitglieder: Seuchenwaffenverband
Ansprechpartner: Kirevam, Vharol, Delmarus
Schwerpunkt: Verlassenen RP, Seuchenforschung, Waffenbau & -vertrieb
Einsatzgebiet: Brill, Tirisfal
Rassenbeschränkung: Verlassene
Klassenbeschränkung: keine Todesritter
Information: RP-Addons:

Der SeuchenwaffenverbandBearbeiten

Der Seuchenwaffenverband ist ein Zusammenschluss innerhalb der Gesellschaft der Verlassenen. Begründet wurde der Verband von Kirevam Eripmav, Vharol Schwarzleid und Delgan Marus. Der Verband hat sich vorallem auf die Erforschung neuer Varianten der Seuche und auf die Fertigung und den Vertrieb und Einsatz von Kriegsmaschinerie - und natürlich die Verbreitung der selbstgemischten Seuchenformen - spezialisiert.

Struktur und RängeBearbeiten

FührungsrängeBearbeiten

HochseelenernterBearbeiten

Der Hochseelenernter ist der Leiter des Seuchenwaffenverbandes. Ihm unterstehen die Ernter. Sollte sich ein Seuchenanwärter entscheiden den Weg des Ernters einzuschlagen, wird er vom Hochseelenernter in speiziell vorbereiteten Prüfungen auf die Probe gestellt. Als Hochseelenernter ist er immer an forderster Front, bei jedem Test anwesend und Ansprechpartner für alle Bereiche im Verband. Der Hochseelenernter verwaltet und kontrolliert dabei die Ernten, welche sich nicht nur auf Kadaver und Seelen beziehen sondern auch auf Seuchenträger wie z.B. Kürbisse beziehen.

SeuchenbringerBearbeiten

Der Seuchenbringer ist der Leiter für die Verbreitung und den Transport Seuchen und Waffen des Verbandes. Er Leitet die Ingenieure welche tagtäglich an neuen und besseren Möglichkeiten arbeiten die Seuche zu transportieren und sie möglichst unauffällig zu verbreiten. Die zweite Gruppe die er befehligt sind die Verbreiter welche direkt für die Verbreitung und den Einsatz der Seuche zuständig sind. Als Seuchenbringer überwacht, testet und erfindet er neue Möglichkeiten und ist bei Einsätzen stets als Befehlshaber vor Ort. Seuchenanwärter die den Pfad des Verbreiters oder des Ingenieurs wählen werden unter seiner Aufsicht ausgebildet.

SeuchenhochfürstBearbeiten

Der Seuchenhochfürst ist eine der wichtigsten Positionen im Verband. Er kontrolliert und überwacht die stetige Entwicklung und Verbesserung der Seuche. Ihm zu Hilfe stehen die Apotheker des Verbandes, welche sich dabei auf das Labor in Brill beschränken. Bei Tests ist der Seuchenhochfürst stehts vor Ort mit passenden Gegenmitteln um die Ausbreitung eines Fehlobjektes zu verhindern. In speziellen Prüfungen bildet er Seuchenanwärter zu Apothekern aus, sofern sie ihm für diese Aufgabe geeignet erscheinen.

UntergebeneBearbeiten

ErnterBearbeiten

Testobjekte und Kadaver sind Mangelware bei den Verlassenen und somit auch beim Seuchenwaffenverband. Genau dafür gibt es die Ernter. Sie organisieren genanntes und preparieren jene Mangelware für die Weiterverarbeitung. Zusätzlich sind sie zuständig für den Anbau besonderer Pflanzen welche als Behältnisse für die neue Seuche dienen sollen. Die Ernter sind ein wichtiges Bindeglied da sie auch Leichen sammeln welche dann von auserwählten Apothekern zu Monstrositäten verarbeitet werden.

Verbreiter & IngenieureBearbeiten

Verbreiter

Sie verbreiten die Seuche. Sie sind an den Maschinen eingesetzt oder direkt vor Ort um mit tragbarem Gerät die Seuche zu überbringen. Trotz der Schutzmaßnahmen wie die Masken und speziellen Rüstungen könnte man trotzdem meinen das man verrückt sein muss um ein Verbreiter zu werden. Denn unter Verbreitern heißt die Seuche nicht Seuche sondern das Geschenk der dunklen Fürstin.

Ingenieure

Auf dem Schlachtfeld, in der Werkstatt, oder irgendwo auf dem Weg dazwischen findet man sie. Sie bauen und testen die neuen Maschinen und kleineren Geräte, die für den Transport und die Verbreitung der Seuche zuständig sind. Die Hälfte ist dabei ständig auf dem Weg zwischen Werkstatt und Zielort unterwegs, da die Geräte und Maschinen die seltsame Angewohnheit haben immer auf dem Weg Defekte aufzuweisen, statt in der Werkstatt wo man sie einfacher beheben kann.

ApothekerBearbeiten

Die größten Feiglinge im Verband sind auch die Gefährlichsten. Sie sind nie an der Front und im echten Einsatz anzutreffen sondern nur im Labor von Brill oder bei den Testfeldern. Sie arbeiten unaufhörlich immer wieder an der Seuche um sie noch besser, noch stärker, noch zuverlässiger zu machen. Apotheker außerhalb des Labors zu finden kann dabei drei Gründe haben: 1. Sie sammeln Zutaten für ihre Experimente. 2. Sie sind auf dem Weg zu einem Testgelände oder, was eher unwahrscheinlich und selten gesehen ist, sie sind wegen einer oder einem anderen Verlassenem außerhalb des Labors.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki