FANDOM



Allianz 32px Fussel
Sekh vom Hütchen
Ingame-Name: Sekh
Rasse: IconSmall Human MaleIconSmall Human Female Menschen (verflucht)
Charakterdaten:
Aussehen:
Gesinnung (D20-System):

Gerüchte besagen..Ja, was eigentlich?

Spieglein, Spieglein Bearbeiten

Sekhi again by sekhmeht-dbffqph

Würde man auf diese Person herabblicken, könnte einem nur das zottige Gewirr rabenschwarzer Korkenzieherlocken in die Augen springen - Je nach Höhenunterschied bestimmt sogar wortwörtlich. Darunter befindet sich ein herzförmiges Gesicht, mit fast zu großen Glubschaugen, die in unheimlicher gelbgoldener Farbe einen zumeist mit irrem Blick anstarren. Die darunter sitzende Stupsnase beherbergt ein paar helle Sommersprossen, der schmale Mund grinst zumeist dümmlich oder dem Blick angepasst. Schön ist das "Mädchen" - älter als fünfzehn würde man sie wohl niemals schätzen, allerdings gewiss nicht. Die linke Gesichtshälfte ist blassrosa verfärbt, im Gegensatz zur restlichen leichenblassen Haut. Dazu zieren zwei waagrecht, parallel laufende und vor allem wulstige Narben die Wange - ziehen sich von Ohr bis zum Nasenrücken. Scheinbar wollte man ihr in der Vergangenheit mal das Gesicht aufschlitzen. 

Neben einer burschikos sportlichen Figur, bei der man denken könnte, sie wäre auch einfach nur ein Strich in der Landschaft, wenn man nicht diverse Ansätze an Muskeln zumindest an den Armen, wenn unbedeckt, erkennen könnte, besitzt dieser bestimmt weibliche Mensch eine zwergenhafte Größe. 150 Zentimeter ragt sie in die Luft, und das schon seit mehreren Jahren.

Die Kleidung selbst ist dreckig, schmutzig, müffelt nach altem Keller und ist zumeist mit bunten Flicken fast schon geschmückt, als dass es möglicherweise notwendig wäre.

Ständiger Begleiter ist ein fransiges, ausgewaschenes und zum Teil zerfetztes schwarzes Tuch.
Gruppenfotoausschnütt

Von der Spielerin hinter Eric Brighton. Danke dafür!

Mit unbedeckten Armen dürfte man ein hellgraues Wirrwarr aus geometrischem Muster, Ranken und "Spitze" bewundern dürfen. Zieht sich von den Handgelenken bis zur Schulter und könnte leicht trollisch wirken (An Henna angelehnt).
Sonstige Narben Bearbeiten

Überall, irgendwo verteilt. Kaum auffällig, heben sich nur leicht silbrig von der Leichenhaut ab. Vorzüglich scheinen es mal Schnitte gewesen zu sein. Besonders an den Armen.

Auf dem linkem Schulterblatt, wo ehemals eine bunte Elster ihre Runde zog, findet sich nun hässliches Brandnarbengewebe, das an ein Spinnennetz erinnert, wieder. Wulstige Narben zerstören die Haut und auch das Bild und ziehen sich teilweise bis hoch zu den Schultern und hinab zur Hüfte. Die Narben, die sich der Hüfte nähern, scheinen schon etwas blasser, der "Herd" wirkt allerdings immer noch widerlich fleischig rot.

Wer sie ohne Handschuhe sieht - was selten bis gar nicht der Fall ist - und die linke Handfläche bestaunen darf, der erkennt ein eingebranntes Kreuz in dieser. Dieses bedeckt ein weiteres Brandzeichen, in Form eines "D"'s. Da wurde wohl jemand beim Klauen erwischt.   

   == Hören/Sagen ==

  • Ist tot. Ein hölzernes Kreuz auf dem Friedhof, jedoch ohne eigentliches Grab sollte es beweisen.
  • Unzuverlässigster Mitarbeiter des Monats™

Umfeld Bearbeiten

wip

Lästerecke Bearbeiten

  • Eric Brighton "Du sprichst vom Fusselkind? `s einfach einzigartig. Scheiße wie verklemmt, aber dann total verpennt. `ch hör ihr gerne zu, aber Irgendwann brech´ch ihr´s Beck´n. Aber nich´auf die angenehme Art und Weise. So´n Gör...´ch mag´s "

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.