Fandom

Die Aldor Wiki

Bischof Heller

Weitergeleitet von Schattendiakon

15.636Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

WoWlogo.png World of Warcraft


Bischof Heller
Bischof Heller.jpg
Volk: IconSmall Human Male.gifIconSmall Human Female.gif Menschen
Zugehörigkeit: Kirche des Lichts (ehem.)
Schattenhammer[1]
Klasse: IconSmall Priest.gif Priester
Lage: Grabkerker des Zakajz (Tirisfal) (zuletzt)
WoWPedia: Bishop Farthing

Bischof Heller (Zwielichtdiakon Heller), einst Untergebener von Erzbischof Benedictus und Bischof in der Kathedrale des Lichts in Sturmwind, entpuppte sich jüngst als Diener des Schattenhammers.

Hintergrund Bearbeiten

Geheimer Diener des Schattenhammers Bearbeiten

Legion Mini.png Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Legion.
Zwielichtdiakon Heller.jpg

Zwielichtdiakon Heller.

Als Erzbischof Benedictus, der "Zwielichtvater", Sturmwind verließ, um Todesschwinge zu dienen, behielt Heller als Schattendiakon seine "Rolle" als Bischof in Sturmwind bei. Er fuhr dort bis zum Sturz Todesschwinges und des Zwielichtvaters mit der Infiltration und der Rekrutierung fort. Dann befahl er den Überresten des Schattenhammers, abzutauchen und den Widersachern ihren vorläufigen Sieg zu gönnen.[2]

Die Schwarze Klinge Bearbeiten

Legion Mini.png Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Legion.

Nachdem es eine Weile ruhig um den Schattenhammer geworden war, erlangte Heller Kenntnis über die Schwarze Klinge, ein Artefakt der Alten Götter, welches in Tyrs Fall vermutet wurde.[2] Bischof Arthur zufolge war sein Aufbruch recht abrupt:

Solltet Ihr hier sein, um mit Erzbischof Benedictus oder Bischof Heller zu sprechen, so muss ich Euch leider mitteilen, dass beide zu einer Mission aufgebrochen sind.
NPC-Aussage.png Bischof Heller ist ebenfalls aufgebrochen?
Ja, er ist in ziemlicher Eile aufgebrochen. Nachdem er sich mit Anschuldigungen gegen Benedictus auseinandergesetzt hatte, beschloss er, die Sache selbst zu untersuchen. Hoffentlich findet er etwas Frieden auf dieser Mission.
NPC-Aussage.png Frieden? Was war denn los?
Tja, nun, er war in letzter Zeit nicht er selbst. Er hat mit sich selbst gestritten, tat geheimnisvoller und ignorierte Zeremonien. Ich glaube, die Belastung dieser Untersuchung war zu viel für ihn. Ich hoffe, es geht ihm gut.[3]

In Tyrs Fall ließ er eine kleine Basis errichten um seinen wagemutigen Plan, den dort verstorbenen C'Thraxxi Zakajz auferstehen zu lassen.[4] Zwischenzeitlich übte Xal'atath bereits einen gehörigen Einfluss auf den einst vorsichtigen und berechnenden Anhänger des Schattenhammers aus.[5]

Seine Machenschaften im Grabkerker des Zakajz konnten letztlich unterbunden werden.[1]

Externe Verweise Bearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Quest.png [Klinge des Schattenhammers]
  2. 2,0 2,1 Schlackenhammers Notizen: Der neue Anführer
  3. NPC-Aussage.png Bischof Arthur
  4. Schlackenhammers Notizen: Tyrs Fall
  5. Schlackenhammers Notizen: Xal'atath, Klinge des schwarzen Imperiums

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki