Fandom

Die Aldor Wiki

Scharlachrote Legion

15.723Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Allianz 32px.png Scharlachrote Legion
SL Wappen.png
Gründungsdatum: 2007, Auflösung 2008
Zugehörigkeit: Scharlachroter Kreuzzug
Ansprechpartner: Sir Beledir Lighthand
Lord Iskarien Lighthammer, Gildenoffiziere
Schwerpunkt: RP, RP-PvP
Forum: Forum
Information: Stellte eine diplomatische Abordnung des Scharlachroten Kreuzzuges dar.

Allgemeine Informationen Bearbeiten

Bei der scharlachroten Legion handelte es sich um eine Abteilung des Kreuzzuges, die nach Sturmwind gesandt wurde, um neue Rekruten für den Kampf in den Pestländern anzuwerben und die Angriffe der Untoten in Duskwood zu untersuchen.

Die 13. Legion Bearbeiten

Die 13. Scharlachrote Legion unter Hochinquisitor Constantin Feldrom, und nach dessen Tod seinem Neffen Cornelius Feldrom wurde von Hochlord Taelan Fordring mit dem Auftrag nach Stormwind gesandt, diplomatische Beziehungen zur Allianz aufzunehmen und neue Kämpfer für den Krieg in den Pestländern anzuwerben.

Der fanatische Constantin begann allerdings sofort, diese Befehle zu missachten und ließ seine Leute im Verdeckten Jagd auf vermeintliche Hexer aufnehmen, die er an jeder Straßenecke witterte. Nach Constantins plötzlichem Tod übernahm sein Neffe Cornelius das Kommando und setzte diese Politik fort.

Nach einem diplomatischen Eklat wurde die 13. Legion auf Geheiß Saidan Dathrohans abberufen und aufgelöst. Wem eine Beteiligung an Constantins Hexenjagd nachgewiesen konnte wurde strafversetzt oder sogar exkommuniziert. Cornelius selbst brach nach Northrend auf, wo er Spuren von Admiral Barean Westwind suchen wollte, aber letztendlich nur den Tod fand.

Die 7. Legion Bearbeiten

Einige Zeit später entschloss sich das Kommando des Kreuzzuges, eine weitere diplomatische Abordnung nach Stormwind zu schicken, diesmal unter dem Scharlachroten Kommandanten Lighthammer und dem eher diplomatisch begabten Hochinquisitor Sir Lighthand. Die Ziele der 7. Legion waren dieselben, Anwerbung neuer Rekruten sowie Diplomatie. Dieses Mal kam jedoch auch die Untersuchung der Vorkommnisse im Dämmerwald dazu.

Scarlet Tabard.jpg

Wappenrock der scharlachroten Legion

Mission im Dämmerwald Bearbeiten

Nachdem sie einige Zeit in Sturmwind verbracht hatten verlagerte die Legion ihre Aktivitäten in den Dämmerwald, wo sie Quartier in Rabenflucht bezog und gegen die aufkommende Plage der Untoten kämpfte, wobei sie einen Teil zur Befriedung des Gebiets beitrug.


Krieg in Lordaeron Bearbeiten

Schließlich wurde die Legion aus Stormwind abberufen und setzte sich gen Norden in Marsch, um den Kampf gegen die Verlassenen aufzunehmen, die erst das Vorgebirge des Hügellandes angegriffen hatten und dann in das Sumpfland eingefallen waren. Man quartierte sich in Darrowehr ein, setzte die Festung wieder instand und plante von dort aus, Tirisfal direkt anzugreifen und auf die Unterstadt zu marschieren. Die Verlassenen kamen den Kreuzzüglern jedoch zuvor und schickten die Truppen der Schattenwacht gegen die Festung der Kreuzfahrer. Zwar wurde der Angriff zurückgeschlagen, der Gegenangriff fand jedoch nie statt da der Konflikt zwischen Horde und Allianz diplomatisch beigelegt wurde und die Kreuzzügler ohne ihre Verbündeten nicht genug Kräfte für einen Angriff aufbringen konnten. Der Feldzug endete schließlich in einem Patt, auch wenn die Kreuzfahrer ihr Gebiet auf Darrowehr ausweiten konnten.

Das Ende der Legion Bearbeiten

Das Ende der Legion wurde - ebenso wie das vieler Kreuzzügler - beim Angriff von Acherus auf Tyr's Hand besiegel, auch wenn mehrere Mitglieder überlebten, darunter Kommandant Lighthammer, Hochinquisitor Lighthand und Captain McLeod.

Mitglieder (7. Legion)Bearbeiten

Gildenleitung Bearbeiten

WoWScrnShot 102207 203538.jpg

Ein kleiner Insider nur für Isk

  • IconSmall Human Male.gif IconSmall Priest.gif Sir Beledir Lighthand, Hochinquisitor

Captains Bearbeiten

Inquisitoren Bearbeiten

Magister Bearbeiten

Soldaten Bearbeiten

Bilder Bearbeiten

Links Bearbeiten












Bilder hochgeladen von Linator aus eigener Sammlung;)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki