Fandom

Die Aldor Wiki

Saurok

15.365Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

MoP-Logo.png World of Warcraft: Mists of Pandaria


Saurok
Saurok.jpg
Zugehörigkeit: Unabhängig
Heimatwelt: Azeroth
WoWPedia: Saurok

Die Saurok sind echsenartige Wesen, welche auf Pandaria heimisch sind und von den Mogu "erschaffen" wurden.

Auf der Suche nach schlagkräftigen Truppen zur Stärkung ihrer Vormachtstellung im alten Pandaria wandten die Mogu sich an eine überraschende Quelle: die Fauna des Tals der Ewigen Blüten. Die Mogu hatten einige besonders widerstandsfähige Vertreter der lokalen Reptilien auserkoren und ihren Körper und Geist verändert. So verliehen sie ihnen einen aufrechten Gang und ausreichende Intelligenz, um Waffen zu führen. Die Reptiliendiener stellten sich jedoch als unglaublich ineffizient heraus: Sie griffen ihre Beherrscher an, flohen aus der Schlacht und stellten Beute über Gehorsam. Rasend vor Zorn schlachteten die Mogu sie in Scharen ab und zerstörten ihre Brutkammern. Und doch sind diese Experimente heute zahlreicher als ihre Erschaffer.

Nachdem die Mogu sich aus dem Reich der Pandaren zurückgezogen hatten, überlebten ihre Kreationen, die Saurok, plündernd und versteckt in der Wildnis Pandarias. Als einsame Banditen mit brutaler Stärke und einer angeborenen Aggressivität sind die Saurok an sich schon gefährlich genug, doch nach und nach begannen sie, sich zu umherstreifenden Kriegstrupps zusammenzuschließen. Ohne jegliches „zivilisiertes“ Verständnis von Eigentum stürzen diese Räuber sich in die Schlacht und trachten nach den Besitztümern der schwächeren Völker.[1]

Der Biss in den Saurokapfel Bearbeiten

Lehrensucher Cho sagt: Sprechen wir über das Wesen der Macht. In meiner Hand halte ich ein Schwert. Ich frage Euch: Wer besitzt die Macht?
Lehrensucher Cho sagt: Ich, denn ich führe das Schwert!
Lehrensucher Cho sagt: Vor vielen tausenden Jahren besaßen die Mogu sämtliche Macht. Sie beherrschten dieses Land mit eiserner Faust. Aber als ihr Reich wuchs, mussten sie es überwachen und kontrollieren.
Lehrensucher Cho sagt: Sie bedienten sich der Kräfte des Tals und ihrer Magie zur Manipulation des Fleisches, um ein wildes Echsenvolk in lebende Waffen zu verwandeln. Sie erschufen eine Armee. Eine Armee aus Saurok. Blutrünstige Kreaturen, die den Willen des Kaisers vollstrecken.
Lehrensucher Cho sagt: Tja, aber es gibt ein Problem bei der Erschaffung lebender Waffen. Seht Ihr es vielleicht?
Lehrensucher Cho sagt: Die herzlosen Saurok erkannten selbst mit ihren kleinen Echsenhirnen schon bald ihre wahre Position. Sie töteten die Feinde der Mogu.
Lehrensucher Cho sagt: Dann töteten sie die Untertanen der Mogu.
Lehrensucher Cho sagt: Bald schon begannen sie, die Mogu selbst zu töten.
Lehrensucher Cho sagt: Der Mogukaiser befahl daraufhin, alle Saurok zu beseitigen. Er versuchte, ihr gesamtes Volk auszurotten - doch vergebens. Sie plagen Pandaria bis zum heutigen Tag.
Lehrensucher Cho sagt: Ihr seht also: Macht gewinnt man schnell, aber man sollte sie nicht leichtfertig vergeben.
Lehrensucher Cho sagt: Oh... Ich habe wohl mein Schwert verloren.


Anmerkungen Bearbeiten

  1. Offizielle Seite, 7.10.2012


IconSmall Pandaren Male.gif Themenportal Pandaria

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki