Fandom

Die Aldor Wiki

Salariel

15.691Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Allianz 32px.png Salariel
Ingame-Name: Salariel
Rasse: IconSmall NightElf Male.gifIconSmall NightElf Female.gif Nachtelfen
Klasse: IconSmall Druid.gif Druide
Spezialisierung: Wilder Kampf
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Gilde: Zin dal Felore
Aussehen:
Gesinnung (D20-System):

Aussehen des CharaktersBearbeiten


Salariel ist recht groß gewachsen und weder zerbrechlich noch zart gebaut. Ihr Körper wirkt stattdessen athletisch und sehr gelenkig. Das dunkelgrüne Haar fällt ihr ungezähmt bis auf den Rücken und ist meist ziemlich verwildert,ungekämmt und mit einigen Blättern gespickt. Die Augen der Elfe sind von einem katzenhaften Grün und der für Druiden so typische Goldschimmer ist bei ihr nur relativ schwach vorhanden. Salariel kann nicht als schön bezeichnet werden und ebenso wenig als hilflos, beschützenswert oder bezaubernd. Das Einzige was man ihr zugestehen kann ist einen gewisser rauer Charme sowie gnadenlose Ehrlichkeit. Eine Auffälligkeit ist, das die rechte Ohrspitze Salariels zerfetzt ist und über dieselbe Schulter ziehen sich vier parallele tiefe und breite Narben.

Bärengestalt: Als Bär macht Salariel einen recht schwächlichen Eindruck. Das Fell wirkt struppig, ihre Augen müde, aber sanft. Sie bewegt sich behäbig und langsam. Auch hier sind die alten Narben deutlich zu erkennen.

Katzengestalt: In dieser Gestalt ist Salariel kaum als Druidin zu erkennen, wären nicht die Zeichnungen auf dem dunklen dämmerungsblauen Fell. Ihre Augen glühen kräftig gelb und das Fell spannt sich über einen geschmeidigen, beweglichen Säblerleib, an dem sich die kräftigen Muskeln abzeichnen. Die Druidin scheint in dieser Gestalt viele tierische Züge anzunehmen und wirkt meist sehr agressiv und leicht reizbar, was wohl der Grund dafür ist das man die Druidin nicht sofort als solche erkennt. Als Katze sind die Narben Salariels sehr gut erkennbar und verunstalten das glänzende Fell vor allem im Schulterbereich.

AuftretenBearbeiten


Mit einem Wort: Verwildert. Salariel ist wild und unberechenbar. Wer sie mit einem Schmusekätzchen verwechselt, wird schnell mit langen Reißzähnen die sich in die körperlichen Extremitäten bohren eines Besseren belehrt. Die Druidin spricht ihre Muttersprache gebrochen und versteht die der Menschen ansatzweise, reagiert aber auf Elfen die sie in dieser fremden Sprache ansprechen äußerst gereizt. Fühlt Salariel sich in die Ecke gedrängt, wird sie schnell rasend, vergisst alle guten Vorsätze und wechselt in die ihr so vertraute Katzengestalt um zum Angriff überzugehen.

FamilieBearbeiten


Man weiß es nicht. Salariel selber hat keine Ahnung woher sie stammt oder wer ihre Eltern sind. Bewußte Erinnerungen der Druidin setzen mit dem Kampf gegen Tavaron (Niaris inzwischen verstorbener Säbler) ein, der sie wieder zur Besinnung brachte und die Erinnerung zumindest daran zurückbrachte, das sie eigentlich in eine andere Form geboren war.

Freunde und BekannteBearbeiten


Momentan nur eine, die sie wirklich Freundin nennt:
Niari Dämmerstern - Die Erste die sie nach ihrem "Wieder-bewußt-werden" gesehen hat und die Einzige der sie uneingeschränkt glaubt was sie sagt

GeschichteBearbeiten


Unbekannt.

ZitateBearbeiten


- "Sein Fressen, ja?"
- "Wieso nicht dürfen fressen Rotfellchen? Faeyr auch darf fressen!"

Einstellung zu...Bearbeiten


...eigentlich jedem gleich. Misstrauisch und bissig.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki