FANDOM


WoWlogo World of Warcraft

SI:7 SI:7 auf "Die Aldor"


SI:7
SI7
Mitglieder: 2,500[1]
Anführer: IconSmall Human Male Meister Mathias Shaw
Weitere Leiter: IconSmall HighElf Female Forthisal D'Neve[2]
IconSmall Human Male Waltion Freemore[2]
Hauptstadt/-sitz: Sturmwind
Völker: IconSmall Human MaleIconSmall Human Female Menschen
IconSmall HighElf MaleIconSmall HighElf Female Hochelfen
IconSmall Gnome MaleIconSmall Gnome Female Gnome
IconSmall Goblin MaleIconSmall Goblin Female Goblins
Einsatzgebiet: Sturmwind, Westfall, Pestländer, Düstermarschen
Zugehörigkeit: Allianz
Gesinnung: Neutral
WoWPedia: SI:7; Stormwind Assassins
RPGLogo
Folgende Informationen beziehen sich auf die P&P-Bücher. Da jene laut Blizzards Aussage zwar nicht zum Offiziellen Kanon zählen, sehr wohl aber ihren Weg in das Spiel "World of Warcraft" finden können, sollen sie als Information und Inspiration dienlich sein und seien zu dem Zweck hier aufgeführt.


Der SI:7 (Stormwind Intelligence:7)[3] ist ein Geheimdienst der Stadt Sturmwind mit Sitz in der Altstadt. Angeführt wird er von Meister Mathias Shaw. Die Organisation geht aus den sogenannten Sturmwind Assassinen hervor, welche unter Pathonia Shaw, der Großmutter des aktuellen Meisters Mathias aufblühten.

Die Mitglieder des SI:7 dienen loyal der Allianz, sind allerdings gewillt, sich dazu wenn nötig auch die Hände schmutzig zu machen. Ihre wahre Berufung geben sie in ihren Missionen nie preis, lediglich der derzeitige Anführer hat eine vollständige Liste seiner Diebe und Assassinen welche sich als Kämpfer, Späher oder gar Zauberer tarnen.[1]

Der Bevölkerung Sturmwinds ist die Existenz dieser schattenhaften Kämpfer durchaus bewusst, allerdings werden sie allzugerne als glamouröse Helden verklärt und bieten ausreichend Stoff für eine Runde Bier im Gasthaus. Die Kathedrale des Lichts weiss ebenso über die Assassinen Bescheid und ist sich über deren Nützlichkeit für Sturmwind und die Allianz im Klaren. Allerdings verzeiht sie keinen Mord.[1]

Organisation Bearbeiten

Die Assassinen im Auftrag Sturmwinds muss man sich wie eine Hand vorstellen, welche ein Schwert umgreift, und sie ist in fünf "Finger" unterteilt.

  • Mathias Shaw und seine Anführer bilden den Daumen und kümmern sich vor allem um die Führung und Organisation der Assassinen. Jene Führung besteht aus zirka 30 älteren Schurken, von welchen einige Pathonia noch persönlich kannten und von ihr eingewiesen wurden. Sie beraten den jungen Mathias des Öftern da ihnen bewusst ist, wie seine Grossmutter gedachte die Organisation zu führen.
  • Der erste Finger sind die hochrangigen Assassinen, die Ziele reichen von gegnerischen militärischen Anführern bis hin zu korrupten Priestern.
  • Der zweite Finger sind "Beschaffer von Materialien", sei es weil sie sie stehlen oder weil sie sie dem rechtmässigen Besitzer zurückbringen. Diese Fälle treten besonders dann auf, wenn die Person welche den gewünschten Gegenstand in seinem Besitz hält, nicht mal eben aus dem Weg geräumt werden kann.
  • Der dritte Finger besteht aus ungefähr 500 Schurken, welche sich auf Spionage spezialisiert haben. Sie können Schriften lesen und den Inhalt behalten, ohne jene zu stehlen, fungieren als Späher und teils auch als Ablenkungsmanöver während andere Assassinen ihre Arbeit verrichten.
  • Der vierte Finger stellt die niedrigste und gleichzeitig zahlreichste Truppe dar. Diese Schurken kümmern sich darum, Opfer verschwinden zu lassen, ebenso wie sie sich um das Begräbnis toter "Kameraden" kümmern. Sie helfen ebenso dabei, ein Alibi aufzusetzen. Ihre Aufgabe ist es, dass die Sturmwinder Assassinen nicht entdeckt werden und sie kümmern sich um Neuzugänge.[4]

Erkennungsmerkmale

In den Frühzeiten wünschten sich einige Assassinen eine besondere Tättowierung, um sich so untereinander zu erkennen, ein Wunsch den die damalige Anführerin Pathonia Shaw allerdings vehement abwies. Stattdessen entschied man sich für ein kleines Stück Stoff, Leinen, in welcher ein roter Faden eingenäht wurde. Für den normalen Bürger war es lediglich ein Taschentuch, die Assassinen jedoch wussten genau dass einer von ihnen vor ihnen stand.[4]

Wie werde ich Assassine?

Obschon jeder zweite Strauchdieb den Wunsch hegt, in die Hallen des SI:7 aufgenommen zu werden - und einige sich dafür tatsächlich absichtlich ertappen lassen - ist eine Mitgliedschaft nicht so einfach zu bewerkstelligen. Eine Vielzahl der Assassinen sind tatsächlich ehemalige Verbrecher, welcher aus dem Verlies in die Altstadt umgezogen sind. Die Ausbildung ist hart, immerhin muss vor allem die Loyalität getestet werden, denn ohne gegenseitiges Vertrauen sind die Sturmwinder Assassinen dem Untergang geweiht. Moral so wie der Wunsch, Sturmwind zu unterstützen, sind ebenfalls Kriterien eines zukünftigen Assassinen. So man akzeptiert wird, und selbst wenn man ausreichend Kampferfahrung vorweisen kann, wird man dennoch dem vierten Finger zugeteilt, und darf somit die Drecksarbeit verrichten bis zum Aufstieg.[4]

Jüngere Ereignisse Bearbeiten

Weltenbeben Bearbeiten

Roman Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Der SI:7 wurde von Varian Wrynn herangezogen, um Moiras Machenschaften in Eisenschmiede ein Ende zu setzen. Angeführt wurden die neunzehn Kämpfer von Owynn Graddock und trugen allesamt Masken, um ihre Identität zu verbergen. Sie benutzten verschiedene Waffen - Dolche und Dornen, die mit Gift versehen waren, und Handschuhe mit speziellen Vorrichtungen.[5]

Kataklysmus Bearbeiten

Cataclysm-Logo-Small Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Cataclysm.

Zu den Einsatzgebieten des SI:7 nach dem Kataklysmus zählte das Vorgebirge des Hügellandes, wo sie die Sturmlanzen unterstützten.[6]

Bekannte Mitglieder Bearbeiten

Name Lage
IconSmall Dwarf Male Owynn Graddock ?
IconSmall Human Female Calia Hastings Theramore, Düstermarschen
IconSmall Human Female Amber Kearnen Schlacht um Orgrimmar[7]
IconSmall NightElf Male Rell Nachtwind Jadewald, Pandaria[7]
IconSmall Human Female Sloan McCoy Altstadt, Sturmwind
IconSmall Human Male Renn McGill Düstermarschen
IconSmall Dwarf Male Sully "Die Gurke" McLeary Schlacht um Orgrimmar[7]
IconSmall Draenei Female Mishka Schlacht um Orgrimmar[7]
IconSmall Gnome Male Dok Mixilpixil Altstadt, Sturmwind
IconSmall Human Male Osborne der Nachtmensch Altstadt, Sturmwind
IconSmall Human Male Andello Porter Tabethas Hof, Düstermarschen
IconSmall Goblin Male Renzik "Das Messer" Altstadt, Sturmwind
IconSmall Human Male Lord Tony Romano Altstadt, Sturmwind
IconSmall Human Male Flint Schattenmoor Zugwindlager, Westliche Pestländer
IconSmall Human Male Meister Mathias Shaw Altstadt, Sturmwind
IconSmall Gnome Male Brink Spannercrank ?
IconSmall Human Male Jasper Teufel Altstadt, Sturmwind
IconSmall Human Male Elling Trias Handelsdistrikt, Sturmwind
IconSmall Gnome Male Tyrion Burg Sturmwind, Sturmwind


Anmerkungen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Lands of Conflict, S. 168
  2. 2,0 2,1 Lands of Conflict, S. 170
  3. Als Referenz an die britischen Geheimdienste MI5 und MI6
  4. 4,0 4,1 4,2 Lands of Conflict, S. 169
  5. Weltenbeben, Kap. 30
  6. Quest [Der Marsch der Sturmlanzen]
  7. 7,0 7,1 7,2 7,3 World of Warcraft: Mists of Pandaria

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki