FANDOM



Allianz 32px Reuben zu Hohenfeld
R01
Ingame-Name: Hohenfeld
Volk: Mensch
Klasse: Aufklärer
Charakterdaten:
Vorname: Reuben
Nachname: von Hohenfeld
Geburtsdatum/-ort: Vorgebirge des Hügellandes
Alter: 28
Zugehörigkeit: Allianz
Aussehen:
Größe: ca. 178 cm
Gewicht: ca. 65 kg
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Grün
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Chaotisch Gut

Gerüchte und Dinge aus der GasseBearbeiten

  • "'Der Hohenfeld bietet hier und da mal Arbeit für Schnüffler an."
  • "Der hat ma' jemanden vorm Lamm getötet!!"
  • "Soll was mit Drogen zu tun gehabt haben."
  • "Der nennt sich auch 'Der Marder' .. Schwachsinn."
  • "Der hat sich für Efraim mal 'ne ganze Schrotlandung im Schwein gefangen."
  • "Er hat meinen Ehegatten gefunden, und das nur nach zwei Tagen!"
  • "Der hat mal für die Kirche gearbeitet."
  • "Der arbeitet für die Blauen!"
  • "Er arbeitet seit einer Weile aktiv als Detektiv in Sturmwind, mit eigener Detektei und so 'nem Mist."
  • "Er weiß alles! Er kennt die Stadt, er kennt die Leute! Tut aber immer wie ein Ochs vorm Berg!"
  • "Der hängt jetzt immer in der Burg rum und ist Soldat geworden, oder sowas."
  • "Der ist beim Angriff auf Lordaeron ums Leben gekommen. Kam nie zurück."


"Reuben von Hohenfeld"Bearbeiten

RH-finish-2-1
Reuben ist ein Leichtgewicht. Der Kerl würde nichtmal gegen deinen Opa im Armdrücken gewinnen! Seine Körperform ist dünn, aber nicht mager. Ein wenig schlaksig könnte man meinen, allerdings in Rüstung gehüllt wirkt er wie von 'normaler' Statur.
Seine Haut wirkt etwas gegerbt, die Ursache wird bei verschiedene Wetter-einflüssen und viel frischer Luft liegen. Zusätzlich zur altbekannten Narbe am Auge, welche sogar die linke Braue bei 1/4 teilt wird sein Gesicht nun von weiteren Narben geziert. Beginnend von der linken, unteren Wange bis zur rechten Schläfe doch wird man vier filigrane Narbenstränge erkennen. Wenn man von diesen Dingen mal absieht, ist er gar nicht so eine Gesichtsgrätsche.Sein Lächeln ist ansteckend, die Züge wirken meist freundlich. Auf offener Straße würde man ihn wohlmöglich als sympathisch einstufen.

Die langen Haare, die er einst auf seinem Kopf trug sind Geschichte. Diese wurden zurechtgeschnitten und das Meiste dabei entfernt. Nun hat sich der kleine Schönling einen geschwungenen, gar großartigen Scheitel herrichten lassen, welcher offenbar sehr gepflegt wird. An den Seiten wurde das Haar ziemlich kurz geschoren, die Haare oberhalb der Seiten liegen über  den kurzen, seitlichen Haaren. Irgendwas schmiert er sich auch in die Haare, dass eben jene auch halten, wie sie halten sollen.



Freunde & Bekannte:Bearbeiten