Fandom

Die Aldor Wiki

Republik Gnomeregan

15.365Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Das Konzept Bearbeiten

Die Republik Gnomeregan wurde Anfang 2012 als Sammelgilde für Gnomen-Rollenspieler gegründet. Idee dabei war, keine Gnome durch allzu starre Konzepte abzuschrecken und jedem Gnom eine Heimat bieten zu können. Lange Zeit war dieses Konzept (oder die Konzeptlosigkeit) erfolgreich. Eine Grundstruktur ergab sich später durch die drei Säulen Militär, Tüftler und Ziviles. Doch es gab auch Nachteile: Die Gnome in der Gilde hatten IC kaum eine Verbindung, sie kannten sich durch gemeinsames RP, aber die Charaktere hatten teilweise wenig Gemeinsamkeiten. Auch die Säulen konnten dies nicht ändern, insbesondere die Versuche des gnomischen Militär-RP’s sind allesamt gescheitert.

Aus diesem Grund möchten wir die Republik Gnomeregan nun mit einem etwas engeren Konzept ausspielen, in der aber weiterhin die meisten Gnome ihren Platz finden können. Ein gemeinsamer Nenner, der fast alle Gnome verbindet ist ihre angeborene Neugier. Gnome erfinden, basteln, experimentieren und studieren. In einem weiten Sinn sind fast alle Gnome Forscher. Aus diesem Grund wollen wir das Institut für Vielzweckforschung als IC-Dachorganisation für alle Gnome der Gilde vorstellen.

Was sind die Vielzweckforscher? Das Institut für Vielzweckforschung ist eine gnomische Einrichtung für die Förderung von Forschung und Lehre in allen Bereichen von Wissenschaft, Handwerk und Kunst. Ziel ist es, Wissen unabhängig von politischen, religiösen und ideologischen Vorurteilen zu erwerben, bewahren und weiterzugeben. Ihr Gegenstandsbereich umfasst unter anderem die empirischen Wissenschaften (Physik, Medizin, Alchemie, Kräuterkunde, Archäologie, Magie u.a.), angewandte Wissenschaften (Ingenieurskunst, Schmiedekunst, Heilkunde u.a.), ziviles Handwerk (Kochen, Fischen) sowie die wissenschaftliche Beschäftigung mit außerphysikalischen Phänomenen (Lichtmagie, druidische Botanik, schamanische Geologie).

Das Institut für Vielzweckforschung erinnert ein wenig an eine Universität, allerdings legen die Gnome nicht sonderlich viel Wert auf eine hierarchische Organisation und einen Haufen Titel und akademische Grade. Ebenso wie die Mitglieder der Forscherliga können sie um die ganze Welt verteilt sein, um dort Wissen zu erwerben, anzuwenden und zu testen. Es spricht natürlich auch nichts dagegen, als Vielzweckforscher noch in anderen Insitutionen wie der Forscherliga oder den Kirin Tor beheimatet zu sein.

Ihr Hauptquartier ist in Neu-Tüftlerstadt, die wichtigste Außenstelle ist Tüftlerstadt in Eisenschmiede.

Unser Ziel ist es, mit anderen Gilden und Institutionen in Kontakt zu kommen und gemeinsam Wissen auszutauschen, an Expeditionen teilzunehmen, gemeinsame Plots zu gestalten und eventuell unser Wissen auch militärischen Einheiten zur Verfügung zu stellen. Momentan arbeiten wir mit dem Projekt Lordaeron in Tyrrs Hand zusammen, wir streben aber auch Kooperationen mit der Exploratorenloge, dem Institut von Seenhain, dem Magiersanktum Sturmwind und anderen Gilden und Projekten an.


Fragen und AntwortenBearbeiten

Ist die Gilde überhaupt noch aktiv?

Wir sind deutlich geschrumpft, aber eine Handvoll Gnome hält sich noch wacker. Ihr solltet nicht damit rechnen, jeden Tag bespaßt zu werden. Wenn ihr ein wenig Eigeninitiative zeigt, werden wir aber sicher einiges gemeinsames RP zustande bekommen.

Nehmt ihr ausschließlich Gnome auf?

Ja.

Welche Klassen sind denn erlaubt und was ist nicht erwünscht?

Ihr habt fast die vollständige Auswahl. Einzig Todesritter müssen draußen bleiben, auch die Nicht-DK-DK’s (überzeugt uns im RP vom Gegenteil). Dämonenbeschwörer oder Dämonenjäger sind ebenfalls ungeeignet, verdeckte Nethermanten können aber gern mitmachen. Knuddel-mich-ich-bin-so-süß-Gnome suchen wir auch nicht (pinke Haarfarbe ist aber kein Ausschlussgrund). Außerdem sollte nicht all euer Handeln damit zu tun haben, etwas in die Luft zu sprengen (gelegentlicher Kawumms ist aber erlaubt).

Sind denn wirklich alle Gnome Forscher?

Wir verstehen Forschung in einem weiten Sinn. Forscher sein ist etwas anderes als nur der klassische Wissenschaftler im Labor. Im Prinzip kann auch ein Koch, der mit neuen Rezepten experimentiert ein Forscher sein. Wir gehen einfach von der Prämisse aus, dass alle Gnome neugierig sind. Von da aus ist es nicht weit zum Forschertum.

Seid ihr eine Sammelgilde? Ja und nein. Ja, weil unser Konzept so breit ist, dass fast jeder Gnom mitmachen kann. Nein, weil unsere Gnome nicht nur für sich stehen, sondern das Institut für Vielzweckforschung einen gemeinsamen Hintergrund, einen Hotspot und Möglichkeiten zur Kooperation mit anderen Gilden und Projekten liefert. Es kommt also darauf an, wie du eine Sammelgilde definierst.

Ich interessiere mich für gnomisches Militär-RP.

Dann sind wir leider nichts für dich. Wir haben weder die kritische Masse noch die Motivation für eine Militäreinheit. Auf dem Realm Forscherliga gibt es mit der Kobaltvorhut eine große, aktive Gilde für gnomisches Militär-RP. Dort wirst du vermutlich eher glücklich als bei uns.

Mein Gnom würde gerne eine Taverne oder ein Schneiderladen aufmachen.

Das finden wir IC und OOC großartig! Wir wissen aber nicht, ob du bei uns richtig bist. Mit Forschung haben solche Projekte nicht viel zu tun. Wir werden dir daher kaum helfen können, dein Projekt zu unterstützen, außer natürlich als Kunden. Wenn du es dennoch versuchen willst und unbedingt in die Gilde möchtest, können wir gerne gemeinsam drüber reden.

Welche Ränge habt ihr? Gibt es Professoren, Doktoranden und Schüler?

Wir kennen das Bildungssystem der Gnome nicht genau und wollen auch niemandem einen Titel vorschreiben, den er für seinen Char gar nicht wünscht. Außerdem gibt es unterschiedliche Ansichten zwischen den Rollenspielern – ist ein ausgelernter Tüftler z.B. Geselle oder Diplom-Ingenieur? Daher werden wir die IC-Ränge informell halten. Ausbildungs-RP ist natürlich möglich und erwünscht, wenn sich zwei Spieler finden, die sowas gerne zusammen machen möchten.

Was sucht ihr denn am meisten?

Motivierte Spieler, die loregerechtes Rollenspiel betreiben möchten. Gern auch Anfänger, sofern sie lernwillig und -fähig sind. Außerdem benötigen wir dringend mehr männliche Gnome.

Wo kann ich euch finden?

Unsere Gildenleiterin Xiru ist abends meist on, auf einem ihrer vielen Gnome. Feuerkabel und Xerine können ebenfalls Fragen beantworten und Leute in die Gilde einladen. Wispert uns einfach an oder fragt im Channel „GvGG“ nach uns.                               

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki