Fandom

Die Aldor Wiki

Rakthaar Donnersturm

15.723Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Horde 32px.png Rakthaar
WoWScrnShot 030913 165518.jpg
Ingame-Name: Rakthaar
Titel: Scharfseher des Donnersturm Klans
Rasse: IconSmall Orc Male.gifIconSmall Orc Female.gif Orcs
Klasse: IconSmall Shaman.gif Schamane
Spezialisierung: Elementar
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Rakthaar
Nachname: Donnersturm
Geburtsname: Rakthaar Donnersturm
Geburtsdatum/-ort: Im Winter 04.01
Alter:  47 Jahre
Zugehörigkeit: Horde
Gilde: Donnersturm Klan
Aussehen:
Gewicht:  120 Kilogramm
Augenfarbe: Hellblau
Besonderheiten: Donner Tattoo auf der linken Brust
Gesinnung (D20-System):


Aussehen Bearbeiten

Rakthaar ist für seine größe einer der wohl kleinen Orcs er mist gerade mal 1.81cm. Doch soll sein Körper diesen Lügenstrafen der in für Schwach hält. Seine Muskeln sind sehr gut ausgeprägt und traniert. Er mag auf den ersten Anschein wie ein kleiner Krieger wirken doch zeigen seine hell bleuen Auegn das in im mehr ist. Seine Stimme ist Dunkel und rau, seinen Körper zieren viele Narben und auf der linken Brust ist ein Tattoo zu sehen das man auch auf dem Klans Banner sieht zwei Blitze die von oben nach unten gehen. Nach kurzer zeit sollte dem Gegenüber aber auch die Aura des Kriegers auffallen. Den diese zeugt von großer Kraft, und wer sie kennt weis das es die Kraft eines Schamanen ist. Und dieser hier ist sowohl Schamane und Krieger.

KindheitBearbeiten

Rakthaar wurde im Shergratt geboren, als Sohn des Häuptlings des Donnersturmklans, er selbst war für einen Orc als Welpe zu klein geraten, dies stimmte seine Eltern misstrauisch, doch seine hellblauen Augen zeugten von etwas, etwas das für in bestimmt sei. Der Älteste Schamane und Berater verstand wohl und hielt Rakthaars Eltern davon ab das sie in abstoßen, dies hatten sie vor, obwohl es Ihr eigener Sohn war. Rakthaar wuchs in der Obhut seiner Eltern auf und lernte wie die anderen Kinder Kämpfen, jagen und anderes sein Weg änderte sich mit dem 5. Lebensjahr als ein Schamane in nahm und mit im zu einer Höhle ging und dort wurde im alles offenbart was er für die Zeit wissen musste, er hat von nun an den Weg des Schamanen bestritten, doch der Klan legte viel Wert darauf das jeder kämpfen kann so wurden die Tage für Rakthaar sehr lang und die Nächte zum schlafen sehr kurz. Früh morgens musste er anfangen Kräuter zu suchen oder still zu sein und seinem Lehrmeister zuhören, gegen nachmittags stand dann meist der Waffenkampf an und er musste auch den Umgang vieler Waffen lernen und und seinen kleinen Körper stählen, dies brachte oft Gemurmel von sich das ein so kleiner Orc so Stark sei und viele Kämpfe gewann, er lernte früh viele Freunde kennen und eine Orcin mit der er sich verbunden fühlte auch wen er es sich nicht erklären konnte dies schien, jedoch auf Gegenseitigkeit zu beruhen. Den Rakthaar verbrachte viel Zeit mit Ihr obwohl er noch nicht mal nahe an dem Alter war um ein Weib zu nehmen. Er lernte viel in seinen Jahren und gewann als Kind schon Einfluss im Klan was aber nichts damit zu tun hatte das er der Sohn des Häuptlings war. Nein er War Schamane auf dem besten Weg dahin und dazu noch ein guter Kämpfer der wusste was er tat.

Junger ErwachsenerBearbeiten

Als er sein Ormri'gor abhielt war er nicht alleine viele in seinem Alter machten dies doch alle waren für sich auch wen sie gemeinsam los zogen im Winter der Schnee war Knie hoch und es war eiskalt, das einzige was in schütze war eine einfache Lederrüstung die Schutz vor kleinen Tieren gab, doch die waren nicht das Ziel, sondern die Ogerklans im Shergratt. Er machte sich wie viele andere auf die Suche nach einen Oger der außer halb seines Lagers war viele fanden welche und starben oder kamen Siegreich zurück. Rakthaar hatte neben der Rüstung nur eine große Kriegsaxt, die seinem Vater gehörte. Er fand einen Oger und bekämpfte in, doch Oger so dumm sie auch waren, so waren sie auch Gefährlich Rakthaar kämpfte wohl länger als er annahm und hatte selbst Knochenbrüche davon tragen müssen doch sein Ziel war Tod. Er schleppte sich schwer angeschlagen und Blutüberströmt teils sein doch der großteils des Ogers zurück zum Lager dabei trug der den Kopf des Ogers bei sich, man feierte und trauerte über die Kinder des Klans die nun als Erwachsen gelten und die Kinder des Klans die starben im Kampf. Seine Freundin aus Jugendzeit hatte selbst Ihr Ormri'gor abgeschlossen und ist nun soweit. Rakthaar und sie wussten es schon länger doch waren sie noch nicht im richtigen alter Doch nun zeigten sie es offen aus der Kindheit gute Freunde geworden und später zusammen gekommen. Sie waren ein unschlagbares Team im Kampf gegen Ihre Feinde und Rakthaar wusste sie würde eine gutes Kind eines Tages zu Welt bringen. Doch dies hatte noch Zeit.

Die Übernahme des Klans Bearbeiten

Kromgash Donnersturm Häuptling und Vater von Rakthaar brachte den Klan in das Exil und verbat allen des Klans vom Blut zu trinken was Gul'dan ihnen Anbot. Es war für in mehr als abstoßend was aus seinem Volk wurde und auch wen der Donnerfürstenklan selbst nicht trank so schloss er sich der Horde an, doch der Donnersturmklan tat dies nicht. Man war auf sich alleine gestellt und Rakthaar war zu dieser Zeit noch ein Welpe doch er verstand es auf seine Art und so vergingen die Jahre.



Rakthaar war glücklich mit seinem Weib und seinem Klan. Er war stolz auf seinen Vater, denn er Verstand was er tat doch wollte er nicht glauben was wohl alles änderte, der Klan zog in den Krieg. Nicht gegen die Oger wie sonst sondern gegen die Schwarzen Drachen, sie lebten unweit vom Klan entfernt. Doch zur Überraschung alle waren sie nicht alleine. Oger, Gronn und sogar Fremde Wesen kämpfen diesen Tag selbst gegen diese Kreaturen. Der Klan hielt sich verdeckt und eröffnete eine eigene Front und kämpfte alleine gegen die Drachen der größte und Stärkste Drache kämpfte gegen die Oger und die anderen. Man selbst kämpfte gegen kleine Drachen doch selbst sie waren gefährlich. Viele Drachen starben aber auch sehr viele Orcs. Kromgash selbst wurde von einem Drachen gepackt und in die Lüfte gezogen er schaffte es mit seiner Axt den Drachen zu töten doch kam für in jede Hilfe zu spät der Sturz brach in sämtliche Knochen und der Drachenkörper zerquetsche in unter sich. Der Klan gewann den Kampf als sich alle Drachen zurück zogen von den Fronten. Man Brachte alle toten und verletzten zurück und bestattet sie. Rakthaar war der Erbe und sein Weg war die Führung auch wen er es noch nicht wollte so musste er. Viele der Sippenanführer waren dafür doch einige waren es nicht, so musste er sie in einem Mak'gora besiegen auf leben oder Tod. Er gewann doch manchmal sah es so aus als würde er sterben. Er ersetze die Toten Sippenführer durch andere und so übernahm er den Klan von nun an ist er Häuptling des Donnersturmklans und trägt als Zeichen für seinen Vater seine Axt die er dem Drachen herausgezogen hatte.



Seine Tochter wurde 3 Jahre später geboren. Doch Rakthaar hat noch immer nicht vor zu gehen.

Seine Familie Bearbeiten

Die Familie Donnersturm ist die älteste Familie im Klan, denn von Ihr stammte auch der Klans Name. Die Familie an sich war zur Gründug des Klans schon sehr groß und Ihr folgten zu dieser Zeit schon einige andere Familien, doch galten sie da noch nicht als Klan, sondern als Normaden die durch die Bergiege Welt reisten, damals hatten die Länder noch keinen Namen für die paar Orcs, doch dies sollte sich balt darauf ändern. Kragosh Donnersturm Schamane und Krieger im guten Alter mit Frau und Kind. Einte eines Tages alle Familien die seiner Sippe folgten zu einem Klan. Er vorderte jeden Sippenführer herraus und gewann. Sie sahen in als Stärksten und Erfahrensen an und so bildeten sie den Donnersturmklan. Dieser hat bis heute überlebt und nach jeden Tod des Häuptlings musten sich alle neuen Anwärter beweisen wir Kragosh zu seiner Zeit oder der Klan stimmte über dies ein. Die noch Namentlich bekannt sind werden hier stehen.


Kragosh Donnersturm -> Erster Häuptling und Uhrahne des Klans

Gragara Blutsturm -> Weib und Erbenschenkerrin von Kragosh

Viele weitere die man nicht mehr Namentlich weis, doch die Schamanen des Klans sie immer sehen können.


Trogor Donnersturm -> Häuptling des Klans und Großvater von Rakthaar

Traka Wolfsherz -> Weib von Trogar und Großmutter von Rakthaar

Kromgash Donnersturm -> Häuptling des Klans und Vater von Rakthaar

Zaraka Blutschwur -> Weib von Kromgasg und Mutter von Rakthaar

Ta'kasha Donnersturm -> Tochter von Rakthaar und Klans Erbin.

Bekantschaften Bearbeiten

Ogramash Schwarzkiefer, Häuptling des Schwarzkieferklans.

Die jüngsten erreingnisse lassen Rakthaar an im zweifeln. Wer ein Volk der Ausrottung nache bringt das nicht mal mehr zahlreich ist, so würde er auch nicht zurück schrecken andere anzugreifen.


Koragor Sturmaxt, Scharfseher des Schwarzkieferklans.

in Rakthaars Augen, hat er als Schamane viel verpasst und steht im Vergleich zu seinen Kenntnissen wohl selbst noch auf dem Weg der Lehre, auch wen Koragor eine gewisse Stärke ausstrahlt.



Largra, Welpe des Schwarzkieferklans.

Die junge Mah'gar ist auf den Anfängen ihres Weges zum Schamanen, doch scheint sie viel Potenzial zu haben und dies muss gefördert werden.


Martuck Teufelsspalter, Klingenmeister der Horde.

Auch wen Martuck ein Orc ist der die Ehre kennt und das Verhalten der Orcs von Früher so lehnte er doch ab sich Rakthaars Klan anzuschließen, Rakthaar war enttäuscht doch schätze er den Orc und wollte in nicht gleich wegjagen.


Voljaras, Anführer einer Gruppe von reisenden Kämfern

Voljaras war der erste Troll den Rakthaar sah und in auch kennenlernte seit dem bindet sie ein Band der Freundschaft, vielleicht auch deswegen da Voljaras so viel verloren hatte und Rakthaar im immer seine Hilfe angeboten hatte.


Yonoko, teil der reisenden Kämpfern

Die junge Pandarin zeigt sich nett und unnerfahren, was sie wohl auch ist nach den jüngsten Taten, im Kampfe so wie der heilung ist sie noch sehr weit unten. Auch wen Rakthaar nicht wirklich weis was ein Nebelwirker ist, so möchte er doch das sie zumindest das Heilen schaft zu lernen.




.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki