FANDOM


Classic-Icon World of Warcraft


Combat 64 General Rajaxx
General Rajaxx
Volk: IconSmall Qiraji MaleIconSmall Qiraji Female Qiraji
Zugehörigkeit: C'Thun
Lage: Ruinen von Ahn'Qiraj (Silithus)
WoWPedia: General Rajaxx

General Rajaxx zählte zu den herausragendsten Generälen der Qiraji und spielte eine wichtige Rolle im Krieg der Sandstürme.

Hintergrund Bearbeiten

Das Erwachen der Qiraj Bearbeiten

Seit dem letzten Krieg gegen die Trolle verharrten die Aqir versteckt in unterirdischen Bauten und lediglich die Mantis in Pandaria waren eine beständige Bedrohung. Über die Jahrtausende wurde die Bedrohung durch die Insektoiden tief unter der Erde von den meisten Völkern vergessen.[1] Zu neuem "Leben" erwachten sie, nachdem Fandral Hirschhaupt eine druidische Expedition unter der Leitung seines Sohnes Valstann nach Silithus schickte in dem Bestreben, die Wüste erneut erblühen zu lassen. Bei ihren Erkundungen stieß die nachtelfische Gruppe auf Ahn'Qiraj und die Präsenz Valstanns in den alten Ruinen erweckte die schlafenden Qiraj. C'Thun selbst wurde sich der neuen Präsenzen ebenfalls bewusst und er förderte die Mordlust der Qiraj, welche begannen, ihre Gesellschaft wieder aufzubauen.[2]

Der Schwarm und Valstanns Tod Bearbeiten

Die Entdeckung der Insektoiden schockierte Valstann und seine Gefährten und sie errichteten einen kleinen Außenposten in Silithus, um die Wesen im Auge zu behalten, welche schließlich ohne jede weitere Vorwarnung aus ihrer Festung Ahn'Qiraj strömten, und die umliegenden Ländereien einzunehmen drohten. Die Kämpfe wurden erbittert ausgefochten und trotz der Unterstützung der Schwesternschaft von Elune, der Schildwache und den Hütern des Hains war ein Sieg der Nachtelfen mehr als ungewiss.[2] General Rajaxx vermochte schließlich, den Nachtelfen einen schweren moralischen Schlag zuzufügen. Hirschhaupts Sohn hatte eine Gruppe Nachtelfen zum Südwindposten geführt, welcher angegriffen wurde, und wurde gefangengenommen. Drei Tage später, als die Nachtelfen bereits um Nachricht bangten, zeigten sich die Qiraj erneut und Rajaxx riss den verletzten Valstann vor Fandrals Augen in Stücke.[3]

Erneute Öffnung des Skarabäuswalls Bearbeiten

Classic-Icon Folgende Informationen beziehen sich auf World of Warcraft.

Nachdem der Krieg der Sandstürme nur mit dem Einsperren der Qiraj innerhalb Ahn'Qirajs beendet werden konnte[4], verharrte Rajaxx im Innern bis zur erneuten Öffnung des Skarabäuswalls viele Jahrhunderte später.

[...]

Externe Verweise Bearbeiten

WoWHead Icon [General Rajaxx]

Anmerkungen Bearbeiten

  1. Chroniken, Bd. 1, S. 145
  2. 2,0 2,1 Chroniken, Bd. 1, S. 146
  3. Vor den Toren von Ahn'Qiraj, S. 2
  4. Vor den Toren von Ahn'Qiraj, S. 3

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.