FANDOM



Horde 32px Quor Ruhehuf
Ingame-Name: Quor
Rasse: IconSmall Tauren MaleIconSmall Tauren Female Tauren
Klasse: IconSmall Druid Druide
Spezialisierung: Wiederherstellung
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Quor
Nachname: Ruhehuf
Alter: ca. 50 Jahre
Gilde: Haus Virag
Aussehen:
Größe: über 2 Meter
Gewicht: weit über 150 kg
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: grün
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Neutral Gut

Beschreibung Bearbeiten

Quor ist ein Träumer. Er scheint meist in seiner eigenen kleinen glücklichen Welt zu leben und sieht dabei weder Gefahren für sein Leben, noch das Böse. Sein ganzes Interesse besteht in der Erhaltung von Leben. Er hat dabei unglaubliche Freude an allem, was wächst.

Er trägt stets einen großen Beutel mit frischen Kräutern bei sich, was ihn schnell als Kräuterkundigen oder wie er sagen würde, als Gärtner identifiziert. Des Weiteren sind eine Vielzahl kleiner Fässchen gefüllt mit unterschiedlicher Tinte an seinem Gürtel befestigt und hinten am Gürtel trägt er eine Schreibmappe.

Man sieht ihn oft Aufzeichnungen über Pflanzen machen, die er scheinbar nicht kennt, bzw. deren Vorkommen er an einem bestimmten Ort nicht vermutet. Dabei entwickelt er viel Liebe zum Detail, um möglichst viel über die Flora eines Gebietes zu erfahren.

Seit er die Meisterschaft der Wiederherstellung erlangt hat, sieht man ihn in kämpferischen Auseinandersetzungen meist in der Form eines Baum des Lebens ... und zwar möglichst weit weg vom eigentlichen Kampf.

Geschichtliches Bearbeiten

Kindheit Bearbeiten

Quor wuchs in Donnerfels als 7. Sohn des Kriegers Gran Ruhehuf auf. Wie auch seine 6 älteren Brüder durchlief er traditionsgemäß zunächst die militärische Ausbildung. Anders als seine Brüder konnte er nicht durch Mut, Stärke und Geschick mit der Waffe glänzen. Nach Ende seine Grundausbildung hatte sein Vater ein Einsehen mit ihm und übergab ihn in die Obhut der Erzdruiden von Donnerfels, wo er fortan zum Druiden aussgebildet wurde.

Teil seiner Ausbildung war auch das beackern der Weiden um Donnerfels, was schließlich seine Liebe zu allem was wächst, begründete. Er entschloss in dieser Zeit, den Beruf des Kräuterkundigen zu ergreifen. Da auch das Schreiben Teil seiner Ausbildung war und er aus den von ihm geernteten Pflanzen Tinte herstellen konnte, befasste er sich zusätzlich mit magischen Glyphen.

Die Zeit des Krieges Bearbeiten

In der Zeit des Krieges gegen die brennende Legion war Quor ausschließlich in Donnerfels und betätigte sich dort vor allem als Heiler und Bestatter für die verwundeten und toten Helden von Donnerfels. In dieser Zeit hatte er die traurige Pflicht 5 seiner 6 Brüder aufzubahren. Sein 6. Bruder ebenso wie sein Vater sind seit dem Kampf am Berg Hyjal verschollen.

Entsendung auf den alten Kontinent Bearbeiten

Nachdem Arthas sich mit der Geißel nach Nordend aufgemacht hatte und die Untoten von Unterstadt der Horde beigetreten sind, wurde Quor zusammen mit einigen anderen Druiden von Donnerfels in die Pestländer entsandt, um das das Land zu heilen.

In den westlichen Pestländern stellte sich schnell heraus, dass er allein zwischen der Geißel sehr hilflos agierte, denn anstatt die Erde zu säubern, war er immer mehr damit beschäftigt, vor den Untoten zu flüchten. Bei einer dieser Gelegenheiten wurde er durch die Hilfe von Zery von der Eislanze vor dem beinahe sicheren Tod bewart. Obwohl Zery Todesritterin ist und von vielen daher verteufelt wird, sah Quor, dass sie das Gute in ihrem gefrorenen Herzen trug. Aus lauter Dankbarkeit versprach er daher der Todesritterin sie auf ihren zukünftigen Wegen zu begleiten und ihre Geschichte niederzuschreiben, damit die Nachwelt von ihren guten Taten und ihrer wahren Natur erfahren möge.

Ein Versprechen, dass er schon auf Grund des waghalsigen Lebenstils (zumindest gemessen an seinem eigenen) von Zery ein ums andere Mal bereut hat. Seitdem zieht er mit Zery durch die Lande und von Abenteuer zu Abenteuer.

Aktuelles Bearbeiten

Quor ist in der Scherbenwelt angekommen, um die dortigen Pflanzen zu begutachten ... und natürlich um Zery zu begleiten und ihre Geschichte fortzuschreiben.

Quor hat sich zusammen mit Zery zu deren Haus begeben und wurde von der neuen Fürstin Aedre Virag als Gärtner auf den Ländereien des Hauses Willkommen geheißen.

Zitate Bearbeiten

"Aber warum muss es denn immer Gewalt sein?"

"Was habe ich mir nur dabei gedacht, als ich in die Welt auszog, um Abenteuer zu erleben ..."

"Oh ... eine Pflanze ... WAAAAAAHHH ... ein MONSTER!!!"

Spielerinformationen Bearbeiten

Die hier niedergeschriebenen Informationen sind natürlich nicht auf der Stirn von Quor abzulesen, sollen aber jedem, der Lust hat, die Gelegenheit geben, sich mit Quor zu verknüpfen.

  • Du warst mit Quor bei der Militärausbildung und hast den Waschlappen, wie der Ausbilder immer sagte, kennengelernt?
  • Du bist ebenfalls Druide und hast mit ihm zusammen die Ländereien um Donnerfels gepflegt?
  • Dein Auftrag war es ebenfalls, die Pestländer zu besuchen, um das Ausmaß der Verseuchung zu untersuchen?
  • ...

Na dann melde Dich doch einfach per /w oder Brief bei mir und wir schauen mal, ob man die Charaktere nicht miteinander verknüpfen kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki