FANDOM


Orden des Lordain Die Chronik


Allianz 32px Orden des Lordain
Lordain Gilde
Gründungsdatum: 26 Jahre nDP (21.01.2017)
Zugehörigkeit: Allianz
Königreich Lordaeron
Ansprechpartner: IconSmall Human Male Beothric Dromare
Schwerpunkt: Paladine, Heiliges Licht, Lordaeron
Einsatzgebiet: versch. Konfliktgebiete, unter anderem: Lordaeron, Verheerte Inseln, etc.
Rassenbeschränkung: IconSmall Human MaleIconSmall Human Female Menschen
IconSmall Dwarf MaleIconSmall Dwarf Female Zwerge (beschränkt)
IconSmall HighElf MaleIconSmall HighElf Female Hochelfen (beschränkt)
Klassenbeschränkung: Paladine
Krieger
Forum: Orden des Lordain

„Erst wenn der letzte Hof befreit, der letzte Wald gereinigt, der letzte Untote erlöst und Lordaeron wiederhergestellt ist, werden wir unsere Aufgabe erfüllt haben.“

— Auszug aus Gründungsproklamation des Ordens

Der Orden des Lordain ist eine Ordensgemeinschaft von lordaeronianischen Paladinen, die sich sechs Jahre nach dem dritten Krieg in Theramore zusammengeschlossen haben, um im Namen des Heiligen Lichts und im Namen Lordains ihrer Heimat erneut die Treue zu schwören und für seine Befreiung und Reinigung von den Untoten zu kämpfen.

Allgemeines Bearbeiten

Der Hintergrund... Bearbeiten

Der Orden des Lordain wurde offiziell sechs Jahre nach dem Dritten Krieg von Paladinen aus Lordaeron in Theramore gegründet, die sowohl die Radikalität des Scharlachroten Kreuzzuges als auch die Liberalität der Argentumdämmerung ablehnten. Wie schon in der Gründungsproklamation angekündigt, streben wir nach der Rückeroberung von Lordaeron und berufen uns hierbei auf unsere Vorfahren und besonders auf das Schicksal und die Ideale Lordains, dem geistigen Gründungsvater unserer Heimat, der uns gleichsam mit den Tugenden des Heiligen Lichts als Leitbild in unserem Kampf gegen die Kreaturen der Dunkelheit (Dämonen, Untote, Abtrünnige, etc.) und unserer Hinwendung zum Heiligen Licht dient. Das Schicksal Lordains gilt uns dabei aber ebenso auch als verpflichtendes Ideal, uns zuvorderst für die übergeordnete Sache der Menschheit und der wahren Ordnung auch mit unserem eigenen Leben einzusetzen, fest im Glauben, auf diese Weise nicht nur sein selbstloses Opfer und seinen Mut zu ehren, sondern auch der Sache des Lichts und damit letztlich der Sache von Lordaeron zu dienen. Auch wenn wir natürlich am liebsten in unserer Heimat kämpfen, spielt es für uns am Ende deshalb keine so große Rolle, wenn wir stattdessen auf den Verheerten Inseln, im Arathihochland oder in Gilneas kämpfen. Solange es dem höheren Wohl und der Stärkung der Menschheit dient, wird es uns am Ende auch unserem eigenen Ziel näherbringen; der Rückeroberung Lordaerons.

Lore... Bearbeiten

Wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden, auf die alten P&P-Bücher zu verzichten und sie nur noch als gelegentliche Inspiration zu verwenden, außer natürlich Blizzard verweist explizit auf eine Information aus ihnen. Unsere Lehren bauen sich daher auf den zahlreichen Aussagen aus den Romanen, dem Spiel und den aktuellen Corebooks (Ultimate Visual Guide und Chronicles) auf. Das werden wir natürlich mit allen im Orden (und auch allen Anderen) teilen und basierend auf den umfangreichen kleineren und größeren Aussagen uns auch an den einen oder anderen eigenen Texten für unsere Lehre oder zu anderen Zwecken versuchen, die wir natürlich selbstverständlich mit den entsprechenden Quellen versehen werden. Tatsächlich haben wir sogar schon vier solcher Beiträge in unserem Forum, in Zukunft sollen es dann natürlich auch noch mehr werden. Unser Ziel ist es dabei immer, so nahe wie möglich am Lore zu bleiben, aber auch die Freiheiten in einem plausiblen Rahmen zu nutzen, die es uns gibt.

Ideologie Bearbeiten

Grundeinstellung... Bearbeiten

Wir stehen für die handfesten Krieger des Lichts, die sich mit ihren Streithämmern und ihrer Körperkraft in den Kampf für Lordaeron und ihren Glauben werfen und das Licht dabei nur als gelegentliches Hilfsmittel benutzen, um mal einen Untoten oder Dämon niederzumachen oder um uns und unseren Brüdern und Schwestern Kraft zu spenden, sie/uns anzusporen oder mal kleinere Wunden zu heilen. Anders ausgedrückt: wir stehen mehr für den Low-Fantasy-Paladin wie ihn Duncan Senturus im Tag des Drachen verkörpert und überlassen die beeindruckenden Fähigkeiten eines Uthers gerne den Heldencharaktern, ohne dabei die "magischen" Fähigkeiten der Paladine vollständig zu verleugnen. In unserer religiösen Haltung stehen wir mit unserer eindeutigen Ablehnung der aktuellen Entwicklung der Silbernen Hand (besonders der Aufnahme von Hordenmitgliedern) oder unserer kritischen Einstellung gegenüber Magiern („verdammte Seelen!“) oder Todesrittern sicherlich auf der eher konservativen Seite innerhalb der Kirche des Heiligen Lichts. Doch das hält uns nicht davon ab, im Namen Lordaerons für die Allianz und die Kirche einzustehen und zu kämpfen.

Absichten... Bearbeiten

Wir wollen einen traditionellen Paladinorden im Sinne der Lehren des Heiligen Lichts und der Ideale Lordains darstellen, der sich in erster Linie an die Menschen (aus Lordaeron) richtet, aber auch den alten Völkern des Lichts zumindest in einem begrenzten Rahmen offensteht; also Zwergen und Hochelfen. Dazu gehört natürlich ebenso auch die Ausbildung von Knappen, die wie nicht anders zu erwarten auf unseren Glaubensgrundsätzen und unseren Vorstellungen vom Heiligen Licht aufbaut. Die Organisation unser Glaubensgemeinschaft ist streng militärisch-hierarchisch, mit einem Kommandanten an der Spitze, einem Stellvertreter an seiner Seite und verschiedenen Rängen darunter bis zum einfachen Knappen. Unsere wichtigste Absicht ist allerdings natürlich die Rückeroberung von Lordaeron, unserer Heimat, und selbstverständlich kämpfen wir auch immer wieder für dieses Ziel, doch verpflichtet uns unser Glauben auch uns zunächst auf übergeordnete Bedrohungen für die Menschheit zu konzentrieren, wie sie zum Beispiel die Legion auf den Verheerten Inseln oder die Verlassenen im Arathihochland oder Gilneas verkörpern. Sicher ist jedenfalls, dass wir nicht in Sturmwind verweilen und uns unsere Beine in den Bauch stehen möchten, sondern lieber aktiv für unseren Glauben und unsere Überzeugungen kämpfen.

Der Orden Bearbeiten

Wir suchen (nicht)... Bearbeiten

Wir suchen nach bodenständigen Konzepten, also nach Paladinen und Knappen, die keine Hochlords sein möchten oder deren Fähigkeiten haben wollen, und das am Besten noch vor ihrem fünfundzwanzigsten Lebensjahr, die nicht auf einem Greifen in die Schlacht fliegen möchten, um dann vom Himmel das Licht auf ihre Feinde herabregnen und ihren goldenen Hammer kreiseln zu lassen, die nicht immer der Held sein möchten, der mit einer glänzenden Rüstung im Alleingang durch die Reihen von Dämonen pflügt. Wir suchen nach Paladinen und Knappen, die noch immer einfache Menschen sind, die bluten, schwitzen und fluchen, die auch mal im Dreck landen, ruppig, wütend, hitzköpfig oder erschöpft sind, die Fehler und Schwächen aber auch Stärken haben und Beweggründe, die über „der Gute sein“ hinausgehen, die Konsequenzen ertragen, die Initiative ergreifen, sich in Gruppen integrieren können, die eben mehr sein möchten als der unschlagbare strahlende Beschützer der Unschuldigen und schönen Weiber und Männer. Kurz gesagt: bodenständige, authentische Konzepte, die im Lore von Warcraft verwurzelt sind. Nach Hochlords, Lichtbringer, Feldmarschällen oder anderen Heldenrängen suchen wir dagegen nicht, auch keine wie auch immer gearteten eindeutigen Adaptionen aus Warhammer oder anderen Universen. Alphatiere, Rechthaber oder Streitlustige werden bei uns wohl ebenfalls nicht glücklich werden. Wer keinerlei Begeisterung für die Lore von Warcraft besitzt, ist bei uns leider auch fehl am Platz. Oh, und keine Prinzen! Mit denen haben nicht nur wir schlechte Erfahrungen gemacht. Ich sage nur: Arthas, Galen, Kael'thas, Tortheldrin, ....

Mitglieder... Bearbeiten

Führung:

  • IconSmall Human Male Lord Beothric Dromare - Paladin und Kommandant des Ordens
  • IconSmall Human Male Lord Seóras Meracy - Paladin und stellv. Kommandant des Ordens

Paladine:

  • IconSmall Human Male Cardan Pascoe - Paladin und Fähnrich des Ordens

Knappen:

  • IconSmall Human Male Ritter Danric Harfager - Knappe des Ordens
  • IconSmall Human Female Fay Adair - Knappe des Ordens
  • IconSmall Human Female Sarisha Schilling - Knappe des Ordens