FANDOM


Operation Tiefenbahn Bearbeiten

Es ruckelte ungewöhnlich als sie den Wasserabschnitt passierten, über ihnen quietschte es unerträglich, es war klar irgendwas konnte nicht in Ordnung sein. Ein murmeln schlich sich unter die Fahrgäste und die allgemeine angst vor gnomischer Technologie war zu spüren.
Selbst als sie wieder bergauf fuhren wurden sie nicht langsamer, im Gegenteil, nur schneller, die Passagiere mussten sich bereits an den Griffen festhalten, dann sah man bereits die Schilder, oben blinkte die Anzeige das sie Stormwind gleich erreichen würden, doch immer noch wurden sie nicht langsamer…
Das ruckeln wird stärker, was war nur los mit dieser Bahn?
Die Lautsprecher ertönten und die elektronische ansage spielte das gewöhnliche „In kürze erreichen wir den Bahnhof von Sturmwind, bitte besuchen sie uns bald wieder.“, ein.
Dann wurde es schlagartig hell, sie hatten den Bahnhof erreicht, ungebremst.
Das letzte was man vernehmen konnte war das metallische Scheppern, manche Gäste wurden aus der bahn geworfen, die lichter des Bahnhofes versagten und dann wurde alles dunkel um sie herum nur noch eine verzerrte metallische Stimme….
„Ausstieg in Fahrrichtung rechts….“

OOC-Informationen Bearbeiten

Also, das ist unser Event was ich dann noch mal im richtigen Format ankündigen wollte. Heute, am Dienstag den 21.10.08 wird auf Gleis 2 in Eisenschmiede, gegen 18:00 Uhr eine Tiefenbahn starten. Die Bremsen versagen (aus diversen Gründen) und die Bahn rast ungebremst in den Sturmwinder Tiefenbahnhof (oder Tiefenbahn-Bahnhof?).

Die Zahnraddivision wird per elektronischer Alarmanlage darauf aufmerksam gemacht und wir rücken aus, in Sturmwind dann werden die Verletzten versorgt, die Stadtwache informiert und die Tiefebahn vorzeitig abgeriegelt.

Das ganze Event wird rund 5 Tage gehen, also von Heute bis Samstag, und eventuell sogar noch länger (was die Verfolgung bezüglich der Sabotage angeht).

Sofern es uns möglich ist werden wir die Tiefenbahn also jeden tag von 19:00Uhr bis in den Abend hinein bespielen, dafür bietet sich sehr viel Konflikt RP da sicherlich händler aufgebracht darüber sind das sie ihre waren nicht nach Sturmwind oder Eisenschmiede bringen können, aber das sehen wir dann.

Mit freundlichen Grüßen
Toryn Eisenschild

Sperrung Bearbeiten

Vor dem Tiefenbahneingang in Sturmwind ist eine kleine Absperrung aufgebaut und eine Notiz ist daran angebracht:

ZUTRITT VERBOTEN, WARTUNGSARBEITEN!

Aufgrund eines schweren Unfalls ist die Tiefenbahn auf Anweisung der Wache bis auf weiteres gesperrt. Bitte die Greifen benutzen und in Geduld üben.

gez. Korporal Funkenlicht.

Galerie Bearbeiten

Weitere Informationen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki