FANDOM


Operation Tauwetter Heerschau Östliche Königreiche Kalimdor Galerie

An den schwarzen Brettern der Tavernen, Kneipen, Banken und Wucherhäusern finden sich Flugzettel. Sofern ihr des Lesens mächtig seid könnt ihr in orkischer Schrift folgendes lesen:

Ishne’alah Porah,

der Krieg hat begonnen und die Bürgermiliz ist ins Leben gerufen worden. Vor 2 Tagen wurden die Truppen zu ihren Einsatzorten geschickt. Auf Kalimdor sind Gebiete des Brachlandes sowie von Tanaris von immenser Bedeutung. Einsatzkräfte der Miliz werden sich die Hügel der Klingenhauer sowie deren Kral anschauen und die Auswirkungen der Geissel unterbinden. Ebenso wird die einstigen Metropole der Trolle Zul’Farrak untersucht werden müssen. Von größter Dringlichkeit jedoch sind die Höhlen der Zeit die vom bronzenen Drachenschwarm bewacht werden sollen. Gelingt es dem Feind sich Zugang zu den Zeitlinien zu verschaffen dürfte dies wohl unser aller Ende sein.

Um diese Orte zu untersuchen und zu sichern werden zwei Ausgangslager eingerichtet. Für das Brachland wird Camp Taurajo als Truppenlager ausgewählt. Das Stammeszelt des Steppenwindes dient dort vorrübergehend als Lazarett für Verwundete und Erkrankte. Für Tanaris wurde die Goblinstadt Gadgetzan auserwählt. Sie liegt zentral zu den Einsatzorten in Tanaris und ist durch den Wall um die Stadt genügend geschützt. Das hiesige Gasthaus wird uns als Lazarett und Besprechungsraum dienen.

Alle die sich noch der Miliz anschliessen wollen sind mehr als Willkommen. Geben wir der Geissel was sie verdient.

Möge die Erdenmutter euch schützen.

OOC-Informationen Bearbeiten

Ziel dieses Einsatzes ist die kurzweilig Bespielung verschiedener Orte. Als Hintergrund haben wir ja die Angriffe der Geissel. Rashela wird abends an einem der beiden Orte anwesend sein und dient weiterhin als Ansprechpartner. Im RP hoffen wir dann auch ausspielen zu können wie und wann die Einsätze in die entsprechenden Regionen statt finden. Diese sollten aber in den nächsten Tagen spielbar sein, solange die Angriffe der Geissel noch andauern.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki