Fandom

Die Aldor Wiki

Operation Tauwetter

15.365Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Operation Tauwetter Heerschau Östliche Königreiche Kalimdor Galerie

"Die Pestländer sind also am schwersten von der Seuche betroffen, die Scholomance, Andorhal, der Pestwald und Stratholme sind fest in Händen der Geißel. Vor den Hauptstädten der Horde wurden Nekropolen gesichtet, ebenso wie in entlegeneren Gebieten wie Tanaris oder den verwüsteten Landen..." sinnierte der Tauren, als er, mittlerweile allein, inmitten der Halle der Legenden stand.

Er begann geistesabwesend damit, seinen Rucksack zu durchsuchen, grübelte dabei weiter über die Worte, die Shadrak vor nur kurzer Zeit an Serathion und Suunjin, die Vertreter der Elfen und Trolle und an ihn selbst gerichtet hatte.
"Den Pestwald und Andorhal also großflächig abgrasen, die Scholomance und Stratholme mit kleinen, schlagkräftigen Trupps säubern...die Höhlen der Zeit sichern, Zul Farrak überprüfen, die Klingenhauer im südlichen Brachland im Auge behalten und vor allem das dunkle Portal verteidigen" rief er sich das Gesagte des Orcs wieder in Erinnerung.

"Haben wir uns ja einiges vorgenommen." sagte er leise zu sich selbst und holte ein Pergament aus dem Rucksack, breitete es auf dem Kartentisch aus, zückte eine Feder und begann zu schreiben:


Völker der Horde,

die Bedrohung durch Arthas' Geißel ist größer denn je.

Die führenden Mitglieder unseres Bündnisses haben sich darauf geeinigt, ein Heer auszuheben, um gegen die untoten Scharen vorzugehen. Aus diesem Grund rufen wir die Mitglieder der Horde, die Stämme, Clans, Häuser und Organisationen , dazu auf, vorhandene und einsatzbereite Soldaten mitsamt ihrer Truppenstärke hier niederzuschreiben, um unsere Schlagkräftigkeit feststellen zu können.


Im Auftrag des Kommandostabs der Operation Tauwetter,

Fargol Felsenfeuer.

"Und nun an die Wand der örtlichen Bank damit" sagte der Tauren und setzte sich in Bewegung, um den Aushang aufzuhängen.

Truppenstärke Bearbeiten

Weitere Informationen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki