FANDOM



Horde 32px Nandara Sterngänger
Ingame-Name: Nandara Malviel Sterngänger
Titel: Waldläuferin
Rasse: IconSmall BloodElf MaleIconSmall BloodElf Female Blutelfen
Klasse: IconSmall Hunter Jäger
Spezialisierung: Treffsicherheit
Arsenalverweis: Malviel Sterngänger/simple Arsenal
Charakterdaten:
Geburtsdatum/-ort: Quel'Thalas
Alter: ca. 95
Zugehörigkeit: Silbermond Enklave der Weltenwanderer
Gilde: Sonnenfalken
Aussehen:
Größe: 1,75m
Gewicht: 56kg
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Felgrün
Gesinnung (D20-System):

Die Elfe ist eine Angehörige der Waldläufer, die ehemals unter Sylvanas Windläufer gedient hat und ihren Fall miterlebte.

Horde 32px Geschichten Bearbeiten

Windfall (aktualisert 11.02.2010)

Horde 32px Sichtbares Bearbeiten

Eine schmale und doch athletische Statur, die von den Strapazen eines Lebens und hartem Training berichtet. Die sehnige Gelenke weisen auf eine Kämpferin hin, deren katzengleiche Bewegungen ihr Können offenbaren und die mit ihrem Körper im Einklang scheint. Ihre Haltung ist aufrecht und stolz. Sie könnte auf eine adlige Herkunft hinweisen, ebenso, wie das bisweilen arrogante Verhalten anderen ihrer Art gegenüber.

Ihre Haut ist von einer hellen Farbe, die vom Schattenlicht der Wälder künden mag. Ihre Lippen erinnern an die Farbe von Waldbeeren. Es liegt ein harter Zug in ihnen, selten verziehen sie sich zu einem echten Lächeln. Wenn, dann wirkt es freudlos und distanziert. Die felgrünen Augen blicken stets wachsam und ernst. Ein abwesender Ausdruck wird oft in ihnen zu sehen sei. Das lange Haar ist von schwarzer Farbe und fällt ihr ungestüm über den Nacken hinab. Sie trägt es selten hochgesteckt.

Horde 32px Unsichtbares Bearbeiten

abweisend, kühl, unberechenbar, sprunghaft, einsilbig, neugierig, instinktiv, verschlossen, verschlagen, eigenbrötlerisch, eigensinnig, egoistisch, freundlich, hilfsbereit, ablehnend, loyal, gerecht, hart

Viele Eigenschaften, von denen manche bereits zum Ausdruck kamen, andere, die ein zweibeiniges Wesen wohl nie von ihr zu erwarten kann. Ihr Verhalten ist ebenso unstetig, wie der Wind. Sie selbst wählt diejenigen aus, mit denen sie verkehren möchte. Manche mögen von ihrer Neugier überrascht werden, andere müssen auf der Hut sein.


Horde 32px Erinnerungen Bearbeiten

Die Erinnerungen an Quel'Thalas sind schmerzhaft, denn sie bringen Tod und Verrat mit sich. Nicht nur im Andenken an die Familie, das Haus, die es eigentlich zu ehren galt, sondern auch um Freunde und Gefährten, deren Dasein zu kurz währte, um erfüllt genannt zu werden.

Als Tochter eines angesehenen Blutritters schien es ihr vorherbestimmt zu sein, diesem Weg zu folgen. Das die Tochter jedoch nicht eine Klinge ergreifen wollte, um ihrem Reich zu dienen, sondern aus dem "feigen Hinterhalt" zu agieren wie er es nannte, waren die Differenzen bereits im Ursprung gelegt. Es versetzte den Vater in solche Rage, dass er sie dazu zwang, das Schwert zu ergreifen. Dies sind dunkle Erinnerungen im Leben der Elfe, über die man sie nicht sprechen hört. Erst später gelang es ihr, sich von der besitzergreifenden Haltung ihres Vaters loszusagen und ihren eigenen Pfad zu verfolgen, indem sie sich gegen seinen Willen und vorerst ohne sein Wissen den Waldläufern anschloss. Als die Einheit der Blutritter erstellt wurde, verschlimmerte sich die Situation zwischen Vater und Tochter weiterhin, da der Vater mehr Einfluss auf sie ausüben konnte. Nandara zog sich weiter vor der Familie zurück.

Als Waldläuferin diente sie schließlich unter Sylvanas Windläufer. Vor dem Krieg, der alles verändern sollte, konnte sie nicht viele Erfahrungen sammeln, da ihr Vater sie daran zu hindern suchte. So war sie zu dem Zeitpunkt zugegen, als der Dritte Krieg die Stadt verschlang und wurde Zeuge, als der Verräter sich inmitten der Heimat offenbarte. Unter der Anführerin der Streitkräfte versuchte sie mit anderen den Vormarsch zum Stoppen zu bringen, um zu beweisen, dass ein Läufer genauso viel wert war wie die anderen. Hilflos musste sie jedoch zusehen, wie die Geißel immer weiter an Boden gewann und die eigenen Reihen zurückdrängte. Arthas selbst trat in das Spiel, das er erschuf, ein. Sein Wahn schien nicht enden zu wollen und seine Zerstörungswut zeigte sich in den vielen Toten, die seinen Weg kreuzten. Nandara selbst wurde schwer verletzt, als sie versuchte die Stadt zu warnen. Verschwommen nahm sie die Geschehnisse um sich herum wahr und wurde Zeuge von Arthas Triumph über die Windläufergenerälin. Nur schwer war dieses Geschehen zu begreifen, zu grausam waren die Bilder, die sich den wenigen Umstehenden zeigten. Ein bodenloses Loch, das die Ideale und Gedanken mit sich riss, um nur Leere zu hinterlassen. Ein Verrat ohnegleichen, der alles veränderte, was wahr und hätte kommen sollen. Nur schwer sollte es ihr fallen, den Schein zu wahren und ihre Generälin, deren Vertraute sie gewesen war, zu verlassen und die Lüge ihres Todes zu vertreten.

Nur langsam erholte sich Nandara von ihren Verletzungen, von den seelischen wie körperlichen. Sie wollte nicht wahrhaben, was geschehen war. Ihre Waldläufereinheit war aufgelöst worden. Sie sollten sich anderen Einheiten anschließen, so hieß es und doch erschien es ihr falsch. Besonders, weil ihr das Vergangene jeden Tag auf Neue begegnete und so weiterhin gegenwärtig blieb. Hinzu kam das Wissen, dass sie im Schutz ihres Hauses versagt hatte. Ihre Mutter war bei den Angriffen umgekommen. Für ihren Vater eine Gelegenheit seinen Einfluss auf sie abermals auszudehnen... Das mag der Grund sein, warum sie die einzige Gelegenheit ergriff, die sich ihr in dieser Zeit als sinnvoll zeigte. Sie floh, flüchtete aus Silbermond und aus ihren Blutsbanden. Die Ereignisse hatten sie gebrochen. Ihr Stolz hatte zunächst den scharfen Worten und Taten nichts mehr entgegen zu setzen.

Horde 32px Rückkehr in ein fremdes Leben – das GegenwärtigeBearbeiten

Mehrere Jahre zog sie sich zurück. Lebte für sich allein und ließ nur wenige an sich heran. Ab und an erreichten sie Nachrichten aus Silbermond von alten Gefährten, die sie zur Rückkehr bewegen wollten und es letztendlich auch schafften. Sie schloss sich der Enklave der Weltenwanderer in den Geisterlanden an, um dort erneut den Kampf anzutreten und mit ihm vielleicht auch einen alten, vergangenen Kampf neu zu entscheiden.

Horde 32px Blutsbande und Treueeide Bearbeiten

Das Haus Sternengänger

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki