FANDOM


Charakter - Nairn Lintbloom Studien: Alchemie und Chemie Der Brunnen


Diese Ausführungen stammen aus der/n Feder/n eines/mehrerer Spieler/n und sind zur Verwendung von Spielern - im Spiel gedacht. Sie sind eine Option, und als eben solche zu verstehen und zu verwerten.
Es handelt sich nicht um Lore.
Niemandem wird hierdurch die Möglichkeit an die Hand gegeben sich ohne Absprache mit Mitspielern auf diese Einträge zu berufen, oder diese Hintergründe im Rollenspiel zu erzwingen. Be smart - play fair!


Quellen und Hinweise Ars chemica Explosionen Drogerie

Quellen Bearbeiten

Die hier zu findenden Ausführungen orientieren sich grundsätzlich an den liebevoll erarbeiteten Einträgen dieses Wikis, allen voran dem Guide: Heilkräuter und Gifte im Rollenspiel [1], sowie dessen Grundlagen: Der inoffiziellen Liste der Heilkräuter [2], der Gift- und Drogenliste [3] und ferner Rakels Aufzeichnungen [4].
Das Urheberrecht der jeweiligen Inhalte liegt bei deren Autoren. Die Vervielfältigung ist konsequenter- und anständigerweise mit Quellverweisen versehen. Eine Veränderung und Weiterverwendung dieser Arbeiten findet gar nicht, oder nur mit der ausdrücklichen Genehmigung der jeweiligen Autoren statt.

Hinweis / Intention Bearbeiten

Dies ist weder eine bloße Vervielfältigung der bereits existierenden Guides, noch eine Veränderung der dort erarbeiteten Hintergründe für unser gemeinsames Spiel. Es ist eine Erweiterung des alchemistischen Rollenspiel-Konzepts, die teils wissenschaftlich fundierte - teils für das Rollenspiel angepasste Fakten und Ansichten enthält.
Die Alchemie war eine Pseudo-Wissenschaft, deren Anfänge bis zu 500 Jahren v. Chr. zurückreichen. Manchmal wird als Ziel einen beliebigen Stoff, vorwiegend wertloses Blei, in reinstes Gold zu verwandeln benannt. Durch den teils okkulten Anteil der Alchemie, der Verwendung von Symbolen - Vorläufern der chemischen Symbole (wie z.B.: Au - Aurum - für Gold) - und Ritualen wurde Praktizierenden auch Mistrauen, Misgunst und Verfolgung - zuteil. Die hier verwendeten Grafiken bzw. Symbole beschreiben jedoch ausschließlich chemische Elemente (z.B.: Kupfer), dienen damit der Veranschaulichung und Stimmung - haben aber vor allem keinerlei Konnotation zu irgendeiner Form des Okkultismus, der Esoterik oder irgendeinem anderem "-ismus".

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Heilkräuter und Gifte im Rollenspiel. Ein Aldor Wiki Guide von Spielern für Spieler von Artanej.
  2. Offizielle inoffizielle Liste der Heilkräuter. Ein World of Warcraft Rollenspiel-Forenpost in Zusammenarbeit von Sendyra und Shirana. Eine Erweiterung der Liste/n folgte nach jedem Addon in Rücksprache als Einzel-, oder als Zusammenarbeit von Altra, Luthien und Aurine.
  3. Gift- und Drogenliste. Ein Gildeninterner Forumseintrag von Liaril
  4. Rakels Aufzeichnungen. Eine Aldor Wiki Seite von Spielern für Spieler von Rakel.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki