Fandom

Die Aldor Wiki

Murlocs

15.365Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

RPG Icon 16x36.png World of Warcraft: The Roleplaying Game


Murlocs
Murloc.jpg
Zugehörigkeit: Unabhängig[1]
Heimatwelt: Azeroth
Sprache(n): Nerglisch[2][1]
WoWPedia: Murlocs

Murlocs sind amphibienartige Wesen, welche sich vor allem in den Küstengebieten Azeroths niedergelassen haben, und in primitiven Stämmen zusammenleben.

Hintergrund Bearbeiten

RPG Icon 16x36.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Pen & Paper-Bücher.

Laut Brann Bronzebart enstanden die Murlocs ursprünglich aus einem Frosch, aus welchem sich die Gorlocs entwickelten, die schließlich zu Murlocs wurden. Zu diesem Zeitpunkt der Evolution hielten sich die meisten Murlocs in den Tiefen der Gewässer auf, und wurden daher kaum gesichtet.[3] In jüngerer Zeit siedelten Murlocs langsam aber sicher an Land und haben sich auch in den Süßwassergewässern etabliert, vor allem an den Küsten Lordaerons.[4]

Murlocs verabscheuen die meisten anderen Völker und verteidigen ihre Territorien mit aller Kraft. Allerdings werden sie selten als wirkliche Bedrohung angesehen, da sie individuell eher schwächlich sind und ihre kleinen Stämme in der Regel keine große Gefahr für die zivilisierte Welt darstellen. Murlocs können für eine kleine Gruppe Abenteurer natürlich dennoch tödlich sein.[5] Die Murlocs kamen erst jüngst überhaupt an Land, was zu Spekulationen führte, dass die Rasse entweder relativ neu sei, oder aber zumindest ihre Fähigkeit, an Land zu wandeln eine jüngere Entwicklung sei. Andere Experten wiederum sind der Meinung, dass die Murlocrasse wesentlich älter sei und womöglich älter als das Kaldorei-Imperium welches vor über 10.000 Jahren Bestand hatte. So dies der Wahrheit entspricht, müssten sie wohl gute Gründe haben, jetzt an Land aufzutauchen.[5]

Es existierten zahlreiche Murlocstämme, welche untereinander meist gut miteinander auskommen. Mitglieder eines Stammes ähneln sich meist äußerlich. Mehrere Stämme innerhalb eines Gebietes scheinen zu Clans organisiert zu sein und jene Clans treffen sich, um über wichtige Angelegenheiten zu debattieren - was allerdings in den Augen eines Murloc als "wichtig" eingestuft wird, ist unklar.[5] Soweit man weiß, nennen die Murlocs nicht eine Küste ihre Heimat, sondern tauchen an Stränden in ganz Azeroth auf. Sie leben sowohl im Salzwasser als auch im Süßwasser, beispielsweise um Seen herum oder in sumpfigen Gebieten. Besonders zahlreich sollen sie in den Südmeeren sein.[1]

Bekannte Stämme Bearbeiten

Äußerlichkeiten Bearbeiten

RPG Icon 16x36.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Pen & Paper-Bücher.

Murlocs lassen sich im Prinzip als Kreuzung zwischen Mensch und Fisch bezeichnen. Im Stand sind sie eigentlich sechs Fuß groß, gehen aber stets gebückt, was sie kleiner erscheinen lässt. An Händen und Füßen besitzen sie Schwimmhäute und ihren Rücken zieren zarte Flossen. In ihrem breiten Mund ist ausreichend Platz für viele scharfe Zähne, die Augen befinden sich seitlich des Kopfes. Die Farbenpracht der Murlocschuppen deckt so ziemlich jedes Spektrum ab. Die Bauchfarbe ist oft heller als der Rest des Murlockörpers, die Schuppen glänzen in der Sonne in allen Farben des Regenbogens.[5]

Kultur Bearbeiten

RPG Icon 16x36.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Pen & Paper-Bücher.
  • Glauben: Murlocs verehren oftmals Seegottheiten, Meerestiere, teilweise auch Naga. So ist es nicht selten, dass in einem Dorf etwas völlig anderes verehrt wird, als in dem Dorf etwas weiter die Küste entlang, da sich diese Verehrungen oftmals auf Begebenheiten stützen, die genau diesem Stamm widerfahren sind. Auch gibt es Berichte über die Verehrung des "Einen in der Tiefe", was es damit allerdings genau auf sich hat, ist unklar.[1]
  • Namen: Murlocnamen beinhalten meist weiche Laute, die Namen der Stämme wiederum geben teils Aufschluss über Errungenschaften oder beschreiben Äußerlichkeiten.[1]
    • Männliche Namen: Ashmol, Loshof, Molgloo, Shlesh[1]
    • Weibliche Namen: Malash, Orgloom, Seeshen, Shyresh[1]
    • Stammesnamen: Blindlight, Bluegill, Greymist, Saltspittle[1]

Verwandtschaft Bearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki