Fandom

Die Aldor Wiki

Morbùm Eisenklippe

15.291Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Allianz 32px.png Morbùm Eisenklippe
Morbùm.png
Ingame-Name: Morbùm
Rasse: IconSmall Dwarf Male.gifIconSmall Dwarf Female.gif Zwerge
Klasse: IconSmall Hunter.gif Jäger
Spezialisierung: Gebirgsjäger
Überlebenskünstler
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Morbùm
Nachname: Eisenklippe
Geburtsname: Eisenklippe
Alter: 130
Zugehörigkeit: Allianz / Eisenschmiede
Gilde: Tränen des Adlers
Aussehen:
Größe: 118cm
Gewicht: 66kg
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: Blau
Besonderheiten: 3 Narben im Gesicht.
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Chaotisch Neutral


Morbùm Eisenklippe ist ein Zwerg in der Blüte seines Lebens und doch sieht man in seinen eisblauen Augen das er bereits viel erlebt und gesehen hat. Seine Herkunft ist gänzlich unbekannt. Man weiss nur das er als Findelkind in Kharanos gefunden wurde und dort aufgewachsen ist.


CharakterBearbeiten

KörperlichBearbeiten

Morbùm ist ein schlanker aber dennoch nicht schwach wirkender Zwerg. Es scheint nicht so als hätt er viel gekämpft doch er wirkt als wüsste er sich dennoch zu wehren. Sein Gesicht ist seinem Alter entsprechend frei von Falten oder sonstigen Alterserscheinungen. Trotz seines Ellen langen Bartes den er immer zu einem langen Zopf zusammen gebunden hat, findet sich auf seinem Haupt nur ein kleiner Haarbüschel den er zu einem sehr kurzen abstehenden Schwanz zusammen gebunden hat. Über seinem Körper verteilt findet man Narben. Meist kleiner aber auch einige besonders grosse. Die meisten davon aber an seinen Armen. Die Narben stammen aber nicht von Klingen, nein. Es ist deutlich zu sehen das diese Narben von allerhand Tieren stammen. Seien es Krallen spuren oder Bisswunden es sieht so aus als habe er viele Kämpfe gegen Tiere ausgefochten.

Die wohl auffälligste ist die in seinem Gesicht. 3 lange Narben zieren seine rechte Gesichtshälfte. 2 Davon verlaufen direkt über dem rechten Auge und die letzte direkt darunter. Es sind eindeutig die Narben einer riesigen Pranke, doch von was für einem Tier bloss?

Er seinen rechten Arm ohne Stoff darüber zu Gesicht kriegt findet mehrere kleine Narben die sich, von etwas weiter weg betrachtet, zu einer grossen ganzen zusammenfügen. Es ist nicht von der Hand zuweisen das es sich dabei um eine grosse Bisswunde gehandelt haben muss.



VerhaltenBearbeiten

Mit seinem immer umherschweifenden Blick scheint er alles und Jeden um sich herum zu Mustern. Egal ob es nur eine Kohlenpfanne ist ein Menschen oder Zwerg ja selbst die kleinste Ratte scheint seine Aufmerksamkeit zu finden. Es scheint fast so als gäbe es nichts das Er nicht sieht oder Hört. Man kann sich wohl denken das diese Eigenschaft von seinen Jahrzehntelangen Streifzügen durch die Wildnis herrührt. Ständig auf der Lauer und immer absolut aufmerksam um nicht in den Hinterhalt eines wilden Tieres zu geraten. Selbst in den Hallen von Eisenschmiede scheint er diese Verhalten nie abzulegen.

Gegenüber anderen vor allem ihm fremden Personen verhält er sich erst sehr zurückhaltend und hört erst zu. Es dauert aber meist nicht lange bis er zu den Personen Vertrauen fast. Er scheint so oder so mit Jedem in irgendeiner Weise gut auszukommen. Egal von Welchem Clan, Volk oder mit was für einer Gesichte er oder sie vor ihm steht er hegt keine Vorurteile. Den für ihn zählt über eine Person nur seine Eigene Meinung.



AusrüstungBearbeiten

Kleidung / RüstungBearbeiten

Jagdrüstung:
Jagd.png

Die Braun/grünliche Rüstung scheint sehr praktisch ausgelegt zu sein. Die Farbgebung sowie Musterung scheinen der Tarnung zu dienen. Sie ist aus robustem Leder gefertigt das an einigen Stellen Kratz sowie Bissspuren aufweist. An einigen Stellen wurde die Rüstung mehrfach genäht. Nichts an dieser Rüstung ist Kunstvoll alles ist auf Bequemlichkeit und Nutzen ausgelegt. Nur ein Weisses Bärenfell liegt über seinen Schultern und legt sich als Eleganter Umhang über seinen Rücken.




Söldnerrüstung - Fernkampf:
Tda.Fern.png

Die Rüstung ist in den beiden Farbtönen Blau und Gold gehalten. Entsprechend den Farben des Wappenrockes den er trägt. Der Wappenrock zeigt das Emblem des Söldnerbundes Tränen des Adlers. Die gesamte Rüstung besteht aus leichtem Leder und Stoff diese Auslegung dient der schnellen Handhabung seiner Donnerbüchse. Hierbei wurde auf richtigen Schutz vor Nahkampfwaffen verzichtet. Die Rüstung scheint Neu und weisst keinerlei Kampf oder sonstige Gebrauchsspuren auf.




Söldnerrüstung - Nahkampf:
TdA.Nah.png

Die Blau/Goldene Rüstung wurde an einigen markanten Stellen mit Kettenpanzer aufgebessert. Unterarmpartie, Hände sowie die Oberschenkel sind mit den Ketten verstärkt worden um ihn im Nahkampf zu schützen. Die schwerfälligen Handschuhe verhindern jedoch den Einsatz seiner Donnerbüchse. Die Rüstung scheint momentan auch eher dem Nahkampftraining dienlich zu sein als wirklich in einem Einsatz Verwendung zu finden. Vielleicht wird es in naher Zukunft eine Verbindung der beiden Söldnerrüstungen geben so das er für den Nah und Fernkampf gleichermassen gerüstet ist.




Zusätliche AusrüstungBearbeiten

Spezial Monokel
Monokel.png

Die wohl auffälligste Ausrüstung ist sein grünes Spezial Monokel. Es ist eine Meisterleistung Gnomischer Ingenieurskunst. Das Monokel das er immer in Verbindung mit seinen Donnerbüchsen trägt hat viele Hilfreiche Eigenschaften wie Z.B Den Fernglasmodus mit integriertem Distanzmesser oder der Nachtsichtmodus. Man Munkelt das dieses Monokel auch über eine Wärme-Erkennung verfügt.




Jagdmesser:
Jagdmesser.png

Links an seinem Gürtel findet sich ein Jagdmesser. Auf den ersten Blick wirkt es wie ein normales Messer. Auf den zweiten Blick erkennt man das der Rücken der Klinge Gezackt ist und das eine der Zacken sogar leicht gebogen ist. Diese Zacken machen die Verwendung als Aufbruch-Messer und Knochensäge möglich

Weiteres: Ebenfalls an seinem Gürtel angebracht ist eine Holzfälleraxt und ein Lederner Beutel.


WaffenBearbeiten

Die Lange
Die Lange.png

Seine liebste Waffe die er immer zu seiner Jagdrüstung trägt oder zu der Söldnerrüstung wen eine Langstreckenwaffe erforderlich ist. Die Donnerbüchse ist eine wahre Schönheit der Büchsenmacher Kunst. Der Schaft, bestehend aus Walnussholz ist mit Goldenen Gravuren Verziert. Aber die Waffe ist ja nicht nur da um Schön auszusehen nein. Es ist eine speziell auf Morbùm zugeschnittene Waffe. Wohl nur einem Anderer Zwerg mit exakt seinen Körpermassen würde diese Donnerbüchse in den Händen liegen. Wie viel Grosswild wurde mit dieser Büchse wohl schon erlegt.


BekanntschaftenBearbeiten

Diese Bereich gibt die Beziehung von Morbùm Eisenklippe wieder.


Familie


Freunde

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki