Fandom

Die Aldor Wiki

Mondlichtung

15.286Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

WoWlogo.png World of Warcraft

Mondlichtung P&P


Mondlichtung
Mondlichtung.jpg
Zugehörigkeit: Zirkel des Cenarius
Hauptstadt: Nachthafen
Lage: Nördliches Kalimdor (Azeroth)
WoWPedia: Moonglade

Die Mondlichtung befindet sich in Nordkalimdor zwischen dem Teufelswald, dem Berg Hyjal und der Dunkelküste, und ist geprägt durch die Verehrung Cenarius'. Hier treffen sich Tauren und Nachtelfen in einem gemeinsamen Heiligtum friedlich zum Gespräch, um Wissen und Weisheit miteinander zu teilen.[1]

Hintergrund Bearbeiten

Weltenbeben Bearbeiten

Roman.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Romane und Kurzgeschichten.

Nach Magatha Grimmtotems Machtübernahme in Donnerfels, welche auf Cairne Bluthufs Tod folgte, leisteten die Tauren der Mondlichtung Widerstand gegen die Grimmtotem. Es kursierte zudem das Gerücht, Baine Bluthuf halte sich hier versteckt.[2]


Anmerkungen Bearbeiten

  1. Weltenbeben, Kap. 4
  2. Weltenbeben, Kap. 28
IconSmall NightElf Female.gif Themenportal Kaldorei

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki