FANDOM


WoWlogo.png World of Warcraft


Mondbruch
Mondbruch.jpg
Bevölkerung: IconSmall Human Male.gifIconSmall Human Female.gif Menschen
Lage: Westfall (Östliche Königreiche)
WoWPedia: Moonbrook

Mondbruch befindet sich im Süden Westfalls.

Hintergrund Bearbeiten

Die Defias-Bruderschaft Bearbeiten

RPG Icon 16x36.png Folgende Informationen beziehen sich auf die Pen & Paper-Bücher.

Die eigentlichen Einwohner der Geisterstadt flüchteten im Zuge eines der häufigen Angriffe der Bruderschaft. Als die Bruderschaft die etwas südlich gelegeneren Todesminen für sich entdeckte, beschlossen sie, sich in dieser Gegend häuslich niederzulassen und den bestmöglichsten Anschein zu erwecken, das Gebiet sei verlassen. Bei einem "Spaziergang" durch Mondbruch bemerkte man wohl nur geschlossene Fensterläden und verbarrikadierte Türen, wurde aber das Gefühl nicht los, beobachtet zu werden - was zutreffend war.[1]

Kataklysmus Bearbeiten

Cataclysm-Logo-Small.PNG Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Cataclysm.

Zahlreiche Obdachlose aus Sturmwind, welche Westfall ganz generell überrannten, ließen sich u.a. auch in Mondbruch nieder. Zudem ließ Gryan Starkmantel einen kleinen Außenposten unter der Führung von Hauptmann Alpert errichten, um die Lage zu beobachten[2], da sich die Obdachlosen zunehmend unruhiger verhielten.[3] Die mysteriöse Drahtzieherin ließ zudem eine große Versammlung einberufen, in welcher vornehmlich gegen Sturmwind und Varian gehetzt wurde.[4]

Ansässige NSCs Bearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

  1. Lands of Conflict, S. 61
  2. Quest.png [Auf nach Mondbruch!]
  3. Quest.png [Propaganda]
  4. Quest.png [Der Anbruch eines neuen Tages]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki