Fandom

Die Aldor Wiki

Mehlisha/Vergangenheit

< Mehlisha

15.362Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Mehlisha Vergangenheit

Mehlisha Maljinn wurde in einem der äußeren Bezirke von Gilneas City geboren. Ihre Eltern lehnten die sich abzeichnende Isolationspolitik des Königs ab und flohen noch vor dem Bau des Walls mit ihren Kinden gen Lordaeron. Auf Grund ihrer Nationalität hatten sie es dort zunächst schwert Fuß zu fassen.

Mit dem Ausbruch der Seuche und dem Niedergang Lordaerons', war die Familie erneut gezwungen zu flüchten. Nach wochenlanger Reise fanden sie schließlich im Süden innehalb der Grenzen des Königreiches Sturmwind Zuflucht. Dort verstarb Mehlishas Mutter Ashley Ravenwood nach längerer Krankheit.

Wieder vor dem Nichts, begannen die Ravenwoods damit sich ein neues Leben aufzubauen. Der ständige, ärmliche Zustand unter dem Existenzminimum belastete Mehlisha jedoch sehr, die nach dem Tod ihrer Mutter in ständiger Sorge um ihren nicht sonderlich robusten Vater war. Sie begann schließlich, um den Lebensunterhalt der Familie mit zu bestreiten, zu stehlen. Nahm sie Anfangs lediglich von wohlhabenderen Bürgern gerade mal das, was sie dringend nötig hatte, wurde sie im weiteren Verlauf zunehmend spontaner und rücksichtsloser, was ihre Opfer anging. So geschah es später nicht selten, dass sie sogar Leute bestahl, die in einer ähnlich schlechten Lebenssituation waren wie sie selbst.

Ihre kriminelle Laufbahn gipfelte schließlich in einem tätlichen Angriff auf einen Bürger der Stadt, der sein Gold nicht aushändigen wollte. Dieser Akt der Gewalt bedeutete schließlich auch das Ende ihrer Raubzüge, da sie kurz darauf von der Stadtwache festgenommen und im Verließ eingesperrt wurde.

Nach einem Jahr der Gefangenschaft wurde sie schließlich von einem Rekrutierungsoffizier des SI:7 im Verließ entdeckt und für "potentiell brauchbar" befunden. Mehlisha wurde aus dem Verließ entlassen und die "Obhut" des SI:7 überstellt. Dort absolvierte sie sowohl ein körperliches Training, als auch eine sprichwörtliche geistige Umerziehung. Aus der Kriminellen wurde eine bedingungslos loyale Agentin des Königreiches.

Im laufe der nächsten Jahre absolvierte sie verschiedene Einsätze und arbeitete sich kontinuierlich nach oben, bis sie in die Reihen des "Ersten Fingers" aufgenommen wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki