Fandom

Die Aldor Wiki

Maleydis Schwarzforst

15.709Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Maleydis Schwarzforst Bilder Vergangenheit



Horde 32px.png Maleydis Schwarzforst
Maleydis schwarzforst.jpg
Ingame-Name: Maleydis
Rasse: IconSmall Undead Male.gifIconSmall Undead Female.gif Verlassene
Klasse: IconSmall Priest.gif Priester
Spezialisierung: Heilig
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Maleydis
Nachname: Schwarzforst
Geburtsname: Schwarzforst
Alter: verstorben mit 20 Jahren, momentanes Alter unschlüssig
Gilde: Seuchenfaust
Aussehen:
Größe: 1,65 Meter
Gewicht: unbekannt
Haarfarbe: hellblond
Augenfarbe: leuchtend gelb
Besonderheiten: Meiste Zeit trägt Maleydis eine große Umhängetasche bei sich, in welcher verschiedene Pflegeprodukte beherbergt werden.
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Neutral-Gut
Selbst wenn das Licht mich peinigt, werde ich meinen Glauben nicht aufgeben. Ich bin stark genug, um es durchzustehen.

Maleydis Schwarzforst ist eine ehemalige Lichtpriesterin aus Lordaeron, welche nach dem Tod zur Untoten wieder erweckt wurde. Unter dem Banner der Verlassenen und des Kultes der Vergessenen Schatten predigt sie mit ihrer Zwillingsschwester Analine Schwarzforst die Lehren des Kultes.


Erscheinungsbild & AuftretenBearbeiten

Maleydis ist für eine Verlassene ziemlich gut erhalten, was wohl daran liegt, dass sich die besagte Untote penibel pflegt: Sei es mit Ölen, Salben, Desinfektionsmitteln oder einfacher Kosmetik. Doch sind einige Zeichen der Verwesung deutlich zu erkennen, welche die Gute dann doch nicht kaschieren kann. Die komplett untere Hälfte ihres Kiefers besitzt keine Haut mehr und entblößt somit eine Partie von Knochen.

Die dünne Untote ist von der Haut her ziemlich blass, welches durch die hellblonden langen Haare der Verlassenen nur noch mehr heraus sticht. Das Haar wirkt sauber und penibel gepflegt – Sowie die Haarsträhnen riechen, scheint sich die junge Frau verschiedene Haarkuren in die noch zu rettenden Strähnen einzumassieren. Das eigene Haar scheint Maleydis wohl ziemlich wichtig zu sein. Die Augen der Verlassenen leuchten in einem strahlenden Gelb und mustern ihre Umgebung aufmerksam. Wohl ungewöhnlich für ihr Volk, vermittelt ihre Mimik allgemein einen warmen und fürsorglichen Ausdruck.

Maleydis selbst legt einen großen Wert auf ihr Aussehen. Ihre Kleidung wird vom geneigten Beobachter wahrgenommen als gepflegt, sauber und äußerst feminin. Betrachtet man sich die Verlassene genauer, kann man ebenso feminine Accessoires wie in diesem Fall Perlenohrringe ausmachen.

Die untote Lichtpriesterin wirkt auf andere schüchtern und zurückhaltend. Deutlich meidet sie größere Ansammlungen von Personen und hält sich lieber im Hintergrund auf. Gegenüber Fremden verhält sie sich mit strikter anerzogener Höflichkeit. Freunden oder näher stehenden Personen gegenüber, verhält sich Maleydis deutlich extrovertierter, obgleich die Schüchternheit bestehend bleibt.

PersönlichkeitBearbeiten

Maleydis ist vom Wesen her eine ziemlich gute Seele. Liebevoll und fürsorglich benimmt sie sich gegenüber näherstehenden Personen und kann es nicht ertragen und mitansehen, wenn diesen Personen etwas Böses geschieht. So ist sie sofort zur Stelle und versucht demjenigen gut zuzusprechen oder zu trösten. Maleydis Einstellung richtet sich stark nach der dritten Tugend des Lichts, dem Mitgefühl und versucht dementsprechend die Glücklichkeit einer Person, welche seelische Hilfe benötigt, zu steigern. Sie selbst benimmt sich höflich und respektvoll gegenüber jedem Wesen der Welt. Eine weitere Lehre des Lichts, welcher Maleydis folgt und diese selbst ziemlich ernst nimmt. Die strenge Erziehung aus der Kinderstube beeinflusste diese Charaktereigenschaft ebenso sehr, weswegen sie allein niemals wagen würde den Ton gegen jemanden zu erheben – Das erwartet sie natürlich auch von ihrem Gegenüber, wird aber wohl des Öfteren enttäuscht.

Ansonsten ist Maleydis ein ziemlich zerbrechliches junges Wesen, welches schon viel Leid erfahren musste. Der Untot warf die ansonsten ziemlich selbstbewusste und optimistische Lichtpriesterin in Gedanken von Verzweiflung und Ängstlichkeit. Maleydis hängt ziemlich an ihrer Menschlichkeit und war verzweifelt und untröstlich, als sie am eigenen Leib erfahren musste, dass das vorherige selbstverständliche Lichtwirken ihren Körper nun nur noch brennenden Schmerz zufügte. Diese Erkenntnis schmerzte ihre Seele und die Tatsache, dass ihr vorheriger Lebensinhalt und ihr menschliches Aussehen immer mehr verflogen, ließen sie zu einer stillen, verletzlichen Dame werden. Durch die Beihilfe ihrer Schwester, welche im untoten Leben förmlich wie eine Blüte aufging, konnte sich Maleydis nach einer Zeit langer Depression endlich wieder aufrichten den Schmerz zu ignorieren und etwas aus sich zu machen. Ihr vorher verlorener Mut kam wieder zurück und die Willenskraft, so stark wie eh und je, beseelte ihren Körper. Sie begann den Schmerz anzuerkennen und ihn zu akzeptieren und begann endlich wieder zu fühlen, wie ihr Körper auf das heilige Licht reagierte.

Alles in allem ist Maleydis zusammengefasst eine fürsorgliche junge Dame, welche versucht überall zu helfen. Sie selbst ist ziemlich höflich gegenüber anderen und achtet sehr auf die Etikette. Mutig und willensstark stellt sie sich den Schmerz und anderen Herausforderungen. Mit eigenen Mitteln kämpft sie gegen ihren Verfall und empfindet ihren Körper langsam sogar wieder als angenehm, dennoch verunsichern sie Blicke von Nicht-Verlassenen weiterhin, da sie einfach Angst hat negativ aufzufallen. Große Personenansammlungen meidet die Verlassene lieber gerne und bleibt die stille Beobachterin, die vor sich hinträumt. Dennoch genießt sie die Gesellschaft von Freunden und erhofft sich insgeheim Akzeptanz.

FähigkeitenBearbeiten

Kampferfahrung

Inv weapon shortblade 05.png Laleh-progress-06.png Schwertkampf - Handhabung mit einem Dolch = Mehr oder weniger Akzeptabel.

Durch die Hilfe ihrer Zwillingsschwester weiß Maleydis einen Dolch richtig einzusetzen. Sei es entweder zum Morden oder einfachem Zerteilen von Beute. In notgedrungenen Situationen sollte man selbst sie nicht unterschätzen. In der Handhabung jeglicher anderer Klingenwaffe ist die Verlassene selbst ziemlich unerfahren. Ein Wunder, dass sie wenigstens ein Langschwert richtig halten kann.

Ability priest wordsofmeaning.png Laleh-progress-10.png Machtworte - Magie des Lichts = Tadellos.

Maleydis ist eine talentierte und gläubige Lichtpriesterin. Durch ihre vorherige Ausbildung in der Kirche des Lichts in Lordaeron entwickelte Maleydis die Kraft, das Licht in starken Machtworten zu befehligen: Sei es um zu Heilen oder zu Richten.

Ability priest voidentropy.png Laleh-progress-03.png Die Leere - Schattenmagie = Minimale Kenntnisse.

Sie hasst es die Magie der Schatten anzuwenden, da sie mit sich selbst einfach nicht in Reinem mit dieser Macht kommt. Der Einfluss des Schattens auf ihren Körper tut auf ihrer Haut gut, heilt sogar ihre Wunden mit einem angenehmen Gefühl, doch ekelt es ihre Seele abgrundtief an. Traurigerweise nutzt sie selbst diese Magie in äußersten Notfällen.

Allgemeines

Schriftrolle der Meister.png Laleh-progress-10.png SchreibenSchreiben/Lesen = Tadellos.

Durch die strenge Erziehung in einem hoch angesehenen Hause lernte Maleydis in jungen Jahren relativ schnell das Schreiben, Dichten und das Lesen. Maleydis selbst besitzt eine ziemlich feminine Handschrift, relativ geschwungen und verschnörkelt.

Inv fishingpole 02.png Laleh-progress-01.png FischenAngel/Netz = Katastrophal schlecht.

Sie und Fischen? Niemals! Ihrer Meinung nach ist dies strikte Männerarbeit.

Inv misc cauldron arcane.png Laleh-progress-10.png KochenBraten/Dünsten/Backen = Exzellent!

Maleydis hat es immer geliebt mit ihrer Mutter in der gemeinsamen Hausküche zu stehen und die verschiedensten Delikatessen zu zaubern. So war es nicht unüblich, dass Maleydis auch an einigen Tagen die ganze Familie bekocht hatte und sie mit den verschiedensten Leckereien verwöhnte. Besonders viel Spaß hat ihr das Backen bereitet. Sie erinnert sich immernoch zu gern an den Geschmack von ihrer Lieblingslimettentorte.


Heilung

Spell holy sealofsacrifice.png Laleh-progress-10.png Erste Hilfe - Verbände/Salben = Sehr gut.

Durch ihre Ausbildung in der Kirche hatte die Priesterin gleichzeitig gelernt, wie man lebensnotwendige Maßnahmen in kritischen Situationen durchführen muss. Das Anlegen von Verbänden und die Herstellung effektiver Salben mit heimischen Kräutern fällt ihr leicht von der Hand. Dieses Wissen hilft ihr außerdem effektive Desinfektionsmittel und Salben für sich selbst herzustellen, damit sie sich in ihrem untoten Körper dann doch ein wenig mehr wohlfühlt als sonst.

Trade Alchemy.png Laleh-progress-06.png Alchemie - Brauen von Tränken = Ist eindeutig gewillt mehr darüber zu lernen.

Die einfachsten Tränke, wie zum Beispiel Heiltränke, kann die Priesterin mit heimischen Zutaten herstellen. Doch ist sie eindeutig gewillt mehr über dieses Fach zu lernen und neue Zutaten kennenzulernen und deren Wirkungen zu studieren.

Trade herbalism.png Laleh-progress-06.png Kräuterkunde - Allgemeinwissen = Akzeptabel. Ist gewillt mehr zu lernen.

Heimische Kräuter kann Maleydis sofort kategorisieren und weiß wie man diese effektiv in bestimmten Bereichen einsetzen kann. Fremdes Kraut hingegen ist für sie immer Neuland und eine Herausforderung, vor welcher sie sich aber immer wieder gerne stellt.


Reisen

Ability druid flightform.png Laleh-progress-06.png Fliegen Flugroute/Eigenes Flugtier = So weit es geht, akzeptabel.

Maleydis fühlt sich ziemlich unsicher in der Luft. Die dauerhafte Angst vom Rücken eines Flugtieres runterzufallen, begleitet sie stets, weswegen sie es lieber vorzieht auf den Boden zu bleiben. Auf festen Flugmöglichkeiten, wie zum Beispiel Zeppellinen, fühlt sie sich eindeutig sicherer.

Inv jewelry talisman 02.png Laleh-progress-10.png ReitenBodenreittiere = Exzellent.

Maleydis lernte ziemlich früh zu Reiten, als sie von ihrem Vater ihr eigenes Pferd namens Lady geschenkt bekommen hatte. Ausreiten zählt zu einer ihrer liebsten Tätigkeiten und sie selbst kann sich wohl als eine ziemlich gute Reiterin bezeichnen. Ein wohl wichtiges Merkmal bei ihr ist, dass sie nur im Damensitz reitet.

Aktuelle GeschehnisseBearbeiten

Folgt bald

Verwandte, Freunde und BekannteBearbeiten

  • IconSmall Undead Female.gif Analine Schwarzforst - Eineiige Zwillingsschwester, Schattenpriesterin
  • IconSmall Human Male.gif Alexzsander Schwarzforst - Vater, Paladin †
  • IconSmall Human Female.gif Miranda Schwarzforst - Mutter, ehemalige Priesterin und Beichtpatin, Hausfrau †

ZitateBearbeiten

  • "Mögen Schatten und Licht über Euch wachen."
  • "Ich schaff das schon. Mach dir keine unnötigen Gedanken über mich, Schwesterherz."
  • "Ihr wisst, wenn Ihr jemanden zum Zuhören und Reden braucht, ich bin da. Ihr seid nicht allein."
  • "W-w-as sehen mich alle so an? Stinke ich? Sehe ich schrecklich aus? Oh nein! Bitte nicht!"
  • "Ich fühle mich einfach... ekelhaft."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki