FANDOM



Horde 32px.png Malaga'jin
Rasse: IconSmall Troll Male.gifIconSmall Troll Female.gif Trolle
Klasse: IconSmall Shaman.gif Schamane
Charakterdaten:
Vorname: Malaga'jin
Nachname: Gan'Gau
Geburtsname: Gan'Gau
Alter: 57, ehrwürdiges Alter
Zugehörigkeit: Amani, er selbst
Gilde: Klingenwindkohorte
Aussehen:
Größe: 205 Zentimeter
Gewicht: 115 Kilo
Haarfarbe: Weißgrau, vereinzelte, grüne Strähnen
Besonderheiten: Groß, breitschultrig, Amani
Gesinnung (D20-System):

Malaga'jin Gan'Gau ist ein Hexendoktor und geborener Amani. Nach Ende des 2. Krieges löste er sich von den Orcs, ging seine eigenen Weg und kam schließlich nach Kalimdor. Heute sieht er sich nicht länger als ein Teil der Horde an.

Aussehen & Auftreten Bearbeiten

Malaga'jin ist ein alter Troll, ein Amani, in dessen Gesicht Geschichte geschrieben steht. Das Haar ist weißgrau, nur bedingt mit grünen Strähnen durchsetzt. Er hat breite Schultern und eine muskulöse Statur, wirkt gleichzeitig aber ein wenig schlacksig und vom Alter geschafft. Meistens stützt er sich auf seinem Stab ab und sieht auf seine Umgebung mit einem mürrisch-skeptischen, misstrauischen Blick herab. Er ist gekleidet, wie man es wohl von einem Hexendoktor erwartet, mit Kilt, verzierten Schulterstücken und einer Voodoo-Maske. Außerdem trägt er einen Beutel dabei, sowie einen Schrumpfkopf und eine Voodoopuppe.

Vergangenheit Bearbeiten

- Kindheit

"Wenn'ch Mar'jen erwisch', würd'er was erleb'n. Wie kann er ei'm unbedeut'ndem Kind, 'nem Welp'n den Tit'l eines Häuptlings geb'n, eh?! Man sollt'n dafür Köpf'n. <Brummt abfällig> Scheiße nur, 's wir uns 'n Verlust eines solchen Trolls nich' leist'n könn'. Un' wer weiß, vielleich' taugt sein Sohn g'nauso viel. 'ch hoff' nur, 's er nich' genau so'n Spack'n wird." - Zul'ruhk, Hexendoktor der Amani

"Der kleine Scheißer tut mir Leid, alter. Habt'er sein' alten Mal g'sehen? Der Kerl is' wahnsinnig. Man munkelt, er hat sein Weib abgemurkst, nachdem's nich' mehr gebraucht wurd'. Wie will sowas 'n Welpen groß ziehen, man. Wahrscheinlich verreckt der Winzling, b'vor er überhaupt was lern' konnt'." - Ein Amani, flüchtiger Bekannter Mar'jens.

"Mar'jen is' eigen, 's wissen wir alle. 'ch hab's Haar'li immer g'sagt; Der Kerl wird dein Untergang sein. Sie wollt nich' hör'n, nu' hat se ihm sogar'n Balg g'schenkt. Un' sie? Sie stirbt. 'ch kann nur hoff'n, 's er den klein' nich' auch sofort umbringt, wär schad' drum. Wenn'er g'nauso kräftig is', wie sein Vadder, dann wär'er 'ne große Hilfe geg'n die verkackt'n Elf'n." - Riz'kal, Freund Haar'lis

"Malaga'jin? Mein Balg? Hehe.. der Winzling wird's hier all'n zeig'n, 's sach'ch euch. Wenn'ch mit dem fertig bin, dann wird er'n Amani sein, wie kaum einer. Er wird meine Stärke hab'n, taz. Un' er wird noch stärker werd'n. Nich' umsons' hab'ch ihm den Titel ein's Häuptlings gegeb'n. Er wird der Größte werd'n, Taz'Dingo! <Langes, krächzendes Lachen" - Mar'jen, Vater Malaga'jins

- Der zweite Krieg

Tagebuch Eintrag eines Elfen.

So einen Troll, wie heute, hatte ich noch nie als Gegner. Es war unheimlich. Ich hätte fast verloren! Das erschreckende daran ist aber eine ganz andere Tatsache; Der Troll war höchstens, höchstens! zwanzig. Zwanzig, verdammt nochmal. Wie kann ein so junger Wicht einen solchen erfahrenen Elfen, wie mich, schlagen? Normalerweise sollte er bei einem geschickten Hieb auf dem Boden liegen, doch dieser Troll war anders. Er hatte etwas besonderes an sich und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er nicht nur mit den Waffen gekämpft hatte. Eine gewisse Magie umgab ihn, eine unheimliche Magie. Normalerweise spüre ich jene nur bei den verrückten Hexern und Priestern der Trolle, nicht bei ihren Kriegern. Und dieser Troll war ein Krieger... Diese Kraft, dieses Temperament und dieser unglaubliche Hass in den Augen, als würde er jeden Moment vor lauter Wut explodieren. Er war unheimlich und nur knapp konnte ich entkommen. Wären die Feuerregen nicht gewesen, ich wäre nicht mehr am Leben...

- Orgrimmar, 4 Jahre nach dem 3. Krieg

Ein Gespräch zwischen einem Orc und Malaga'jin.

"Malaga'jin, bist du das?"

"Eh?"

"Doch, du bist's! Erkennst mich nich'? Ich bin's, Traak."

"Wer?"

"Wir haben im zweiten Krieg zusamm' gekämpft. Weißt du nich' mehr?"

"Hrm.. Doch, doch. Du bis' der Schütze, dem'ch den Arsch g'rettet hab."

Ein wenig resigniert: "Ja, genau.. Wie geht's dir?"

"'ch leb."

"Dabu, 's seh ich. Mir geht's auch gut. Was machst du hier?"

"Mein Eid erfüll'n, was sons'."

"Schön, dich wiederzusehen."

"Ja, ja. Wo's Thrall?"

"Ähm.. in der Feste Grommasch, wieso?"

"Mhm. Gut. 'Schüss."

- Die Schädelstampfer


"Mala'? Hehe, das is' wohl so ziemlich der älteste Troll, den ich je getroff'n hab, man! Der Kerl hat 'ne ziemlich steile Laufbahn bei uns hingelegt, hehe. Der war da, un' schwupps war'er ob'n. Fand's schade, das'er abgehau'n is', man, aber is' jetz' so." - Ryschka, Weib des Häuptlings

"Malaga'jin, ja. Das war'n Troll, man. Mit dem Sack konntest' dich echt in'e Haare krieg'n. Der wollt ein' ständig zurecht weis'n, hmpf. Hat mir oft eine übergebrat'n. Aber weise war er, taz. Sehr weise. Weise un' alt. Hatte schon sein' Grund, warum der hier so aufgestieg'n is', man. 'N tücht'ger Hexendokk war das. Logos wusst' das auch, hat sich oft mit'm zusamm' gesetzt. Kein Wunder, der wa' jünger als Malaga'jin. Weiß gar nich', wo der Alte jetz' hin is', is' irgendwann gegang', wollt was größ'res machen. Hat'er auch g'schafft... " - Ein Schädelstampfer

- Nathair Dhu

"'N guter Häuptling.. Ja, 'n guter Häuptling war er. Der Alte wusste, wovon er sprach un' er hatte 'n echtes Talent, die Trolle für sich zu begeistern. Wenn'er gesagt hat, so wird's gemacht, dann wurd's so gemacht. Hab selten 'nen Troll gesehen, der sich so durchsetz'n konnt', ohne die Leute überzeug'n zu müssen, man. Es is' schade, dass er ins Exil gegang' is'. Dem Stamm fehlte danach was, taz. Er un' sein Weibchen hab'n den Stamm groß gemach', wie's kaum 'n and'rer geschafft hätt'." - Ein Stammestroll der Nathair Dhu

"Ich wusst immer nich', ob ich den Sack hass'n, oder mög'n soll. Alter, ich sach euch, wir sin' oft aneinander geraten, sehr oft. 'S gab einige Situation', in den' wir einfach auf'nander losgegang' sin', um danach ein' zu trink'n, man. Trotz seines Alters hatte der noch ganz schö' was auf'm Kasten. Ich bin auch alt, Neunundvierzig, aber der, der is' ja schon fast Gestein. Trotzdem, war immer lustig. Im Endeffekt mocht ich'n, war'n guter Kerl, wenn man erstma' an'n ran gekomm' is'. Aber 's war'n die wenigsten. Die Autorität, die der hatt', spielt da auch 'ne Rolle... N'ja. Irg'ndwann, wenn ich nich' mehr bin, werd ich mein' Sohn zu ihm schick'n, wenn der 'n Rat brauch. Mir hat's auch geholfen." - Chabra, verstorbener Freund Malaga'jins, Mitglied der Nathair Dhu

Gegenwart Bearbeiten

- Die Familie über Malaga'jin

"Malaga'jin? Oh, eh aye, mein Männchen, man. Wir kenn' uns jetz' schon ziemlich lang. Drei Welpen, bald vier, gute Leistung für so'n alten Kerl. Er hat in letzter Zeit aber nachgelassen, ich merk das Alter immer mehr an ihm. Und dann hängt er immer mit diesen Orcs rum. Glaub nich', dass ihm das gut tut, aber wenn's wichtig ist, ist er für seine Familie da." - Jinjan Gan'Gau, Weib von Malaga'jin Gan'Gau

"Er is' nicht mein Paps, wehe jemand behauptet das. Mein Paps war nicht so'n alter Stinktiefel. Der interessiert sich gar nich' für Mam oder uns." - "Zul'jin" Zann Vûdokhâr, Stiefsohn Malaga'jins

"Paps is' krass toll. 'N mächtig starker Troll. Bestimmt der Stärkste auf der ganzen Welt. Wenn ich groß bin, werd' ich wie er... ich versuch's aufjedenfall." - Ziata'jin, Erstgeborener Malaga'jins

- Einzelpersonen über Malaga'jin

"Malaga'jin? Das fragt ihr einen Elf? <Kurze Pause> Malaga'jin ist ein alter Troll, meist ein grimmiger Geselle. Ein Mistkerl. Es sei denn, er mag dich, dann hast du Glück." - Eryl Windhauch, "Elf-mit-Pech"

- Die Klingenwindkohorte über Malaga'jin

"Mala is'n ziemlich schräger Vogel. 'N Troll durch un' durch, mit Voodoo un' allem. 'ch sag dir, leg ihn dir nich' als Feind zu." - Shadrak Schattenspalter, "Spalter", Hauptmann der Kohorte

"Mala, der alte Sack. Für'n Troll, der sich mit dem Voodoo-Zeugs beschäftigt, isser'n erstaunlich klarer Kopf. Klar, er ist'n bisschen knurrig, aber das sin' die meisten, die in ihr'm Leben mehr geseh'n haben, als gut für sie war. Hab bisher noch nie was gehört, was nicht gut überlebt wär, ich glaub', der beleidigt seine Feinde sogar mit 'nem Hintergedanken im Schädel. Bin jedenfalls froh, dass er auf meiner Seite steht und nich' gegen mich." - Cirasha Schwarzpfeil, Sturmbringerin der Kohorte

Freunde/Bekannte Bearbeiten

Malaga'jin über Andere

- Über die Allgemeinheit:

"Ma' ehrlich jetz': Im Prinzip sin' mir alle auf'er Welt scheiß egal, außer meine Familie. Es is' doch so, 's diese 'Horde', wie se sich nennt, nur Scheiß fabriziert. 'ch sag da nur Zul'jin. Blutelf'n sin' nur zum sterb'n gut, Untote hab'n keine Existenzb'rechtigung, Tauren sin' unnütz, Orcs dumm un' von den Dunk'lspeer'n will'ch gar nich' ers' anfang'. Irg'ndwann wird einer der Trott'l zu mir komm', un' mich um Hilfe bitt'n, 'ch mög' ihn heil'n. Dann werd'ch mein' Kopp zu ihm beug'n un' leise flüstern: Nein."

- Über Jinjan Gan'Gau:

"Jinjan is'n klasse Weib. Sie macht ihr'n Job, kümmert sich um mich un' uns're Welp'n, den ganzen Haushaltskram eb'n. Sie respektiert meine Tat'n un' lässt mich mach'n. 'ch bin froh, 's sie bei mir is', trotz mein's Alters. Sie is' jung, sehr jung, hat ihr Leb'n noch vor sich. 'ch würd' glatt sag'n, 'ch bin's glücklichste Männchen der Welt."

- Über Zann Vûdokhâr:

"Zann is' nich' mein Welpe. Er wird's auch nie sein. 'ch kann nich' sag'n, 's 'ch 'n lieb wie mein' eigen Fleisch un' Blut, nein. 'ch schätz ihn, seine Kraft un' sein Könn', er wird ma' ein großer Krieger werden, aber 's war's. Ansonst'n bleibt er der Sohn ein's Trottels."

- Über Ziata'jin Gan'Gau:

"Mein erst's Balg, hm. Er is'n kluges Köpfchen, der Kleine, aber's war's auch schon. Was Zann an Kraft un' Temperament hat, 's fehlt Ziata'jin. Er wird ma'n mächt'ger Hexx, taz, aber kein Krieger. Er is' schwächlich. Mein Vater hätt'n umgebracht."

- Über Rujag Jong'jin:

"'ch mag Dunk'lspeere nich'. Es sin' Weicheier, die sich hinter Thrall versteck'n, vorne an Vol'jin. Die meist'n von den' würd'n da drauß'n, ohne die 'Horde', doch gar nich' überleb'n. 'S gibt nur ein', dem ich's zutrau', der's mir scho' bewiesen hat: Rujag. Er is' zwar'n Jüngling, aber er hat was auf'm Kast'n. 'N Herr der Tiere, sozusag'n. Shirvallah hat'n mit viel Kraft gesegnet, Taz."

- Über Eryl Windhauch:

"Hehe, der "Elf-mit-Pech". Der Name passt wie die Faust auf's Auge. Der Kerl steckt so oft in'er scheiße, 's 'ch mittlerweile aufgehört hab', zu zähl'n. Aber was will man von 'nem Elf'n scho' erwart'n. Dennoch, Eryl is' nich' so, wie der Rest sein's götterverlass'nen, verdammt'n Haufen. Du kanns' mit'm red'n, un' du kanns' auf'n zähl'n. Wenn'er kein Elf wär', würd'ch fast sag'n, 's 'ch ihn mag. Aber er is'n Elf."

- Über Shadrak Schattenspalter:

"Spalter, der Sack. Er is'n Orc, Taz. 'ch mag Orcs nich', eig'ntlich. Spalter is' allerdings ganz in Ordnung, muss'ch sagen. Er hat was in'er Birne un' weiß, was er tut. Er handelt nich' unüberlegt un' hat was drauf. Außerdem könn' ihn ein'ge nich' leiden, meist' Trott'l, was mir die vom Leib hält, wenn'ch mit ihm zieh'. Eig'ntlich gibt's nur eine Sache, die'ch an Spalter auszusetz'n hab: Der Kerl is' mir einfach zu fixiert auf Thrall."

- Über Cirasha Schwarzpfeil:

"Die Orcin is' echt okay, für'ne Orcin. Sie is' nich' so 'ne beschissene Emanze wie and're, aber auch kein Weichei, 's sich hinter and'ren versteckt. Sie steht zu dem, was se sagt un' du kanns' mit ihr red'n. Auch über Dinge, die sie durchaus beleidig'n könnt'. 'S is' gut an ihr. Wenn'ch zu ihr sag, Thrall is' scheiße, dann nickt se. Wenn'ch es zu Spalter sag, verpasst er mir eine. Cira' is' eine Orcin, an dessen Seite 'ch kämpf'n würd', wenn nötig, Taz."

Zitate Bearbeiten

(Zu Patienten) "Ich sag's nich' zweima', eh; Entweder, du mach's, was ich dir sag', oder'ch lass dich hier verblut'n. Mir ist's wurscht."

(Zu Eryl) "Wird scho', Kleiner, un'nu' hör auf rumzuheul'n."

"SCHEIßE! Meine Pfeife is' schrott - Heut läuft ech' ALLES schief!"

"Treibs' nich' zu weit, sons' is' dein nächster Schritt der ein's Frosch, kla'?"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki