Fandom

Die Aldor Wiki

Lyltharie

15.639Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Allianz 32px.png Lyltharie Blütentanz
Lyltharie nah.jpg
Ingame-Name: Lyltharie
Titel: Träumerin
Rasse: IconSmall NightElf Male.gifIconSmall NightElf Female.gif Nachtelfen
Klasse: IconSmall Druid.gif Druide
Spezialisierung: Heilung
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Lyltharie
Nachname: Blütentanz
Geburtsname: Eryneth Blütenwind
Alter: 13087
Gilde: Herren der Winde
Aussehen:
Größe: 2.18m
Gewicht: 75kg
Haarfarbe: Nachtblau
Augenfarbe: Bernstein
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Neutral / Neutral Gut

Aussehen des Charakters Bearbeiten

Ihr seht eine normal große Kaldorei mit schlankem Körperbau und anmutigem Gang. Sie wirkt keinesfalls zerbrechlich sondern eher zäh und athlethisch, dabei ist ihre Muskulatur wohl proportioniert und trübt in keinster Weise die weiblichen Züge. Ist sie barfüßig unterwegs ist es nahezu unmöglich ihre Spuren auszumachen.

Die zarten, ebenen Gesichtszüge werden von ihrem weichem nachtblauen Haar, in dem bunte Blüten eingeflochten sind und welches ihr bis hinunter zu den sanft geschwungenen Hüften reicht, eingerahmt. Sie schaut mit ihren schwach bernsteinfarben leuchtenden Augen freundlich und offen. Die sinnlichen Lippen sind meist zu einem Lächeln geformt.

Ihre samtweiche Haut ist sauber und rein, ihr könnt keine Narben oder sonstiges erkennen. Über den Rücken erstreckt sich ein fein ausgearbeitetes, farbiges Tattoo das eine Mondblütenlilie darstellt. Ebenso hat sie auf der linken Schulter ein Tattoo das eine Blüte des Azurlöwenmäulschen darstellt.

Ihr Auftreten ist sicher und freundlich. Sie scheint recht aufgeschlossen und vorurteilsfrei. Hört ihr sie sprechen, so klingt ihre Stimme klar und melodisch, sie ist niemals lauter als nötig um verstanden zu werden. Von ihr geht ein angenehmer Duft von Mondblütenlilien aus.

Lyltharie Bild.jpg

Lyltharie

Meist ist sie in der Gewandung der Mondlichtung oder im Ornat der Traumwandler anzutreffen, die Roben haben auch auf dem Rücken das Bild einer Mondblütenlilie.

Um den Hals trägt sie zwei aus Gold und Silberfäden geflochtene Ketten unterschiedlicher Länge. Eine mit einem kleinen Anhänger aus Saphir in Form einer Haselnuss in dem sich das Licht in allen Regenbogenfarben bricht. An der anderen hängt ebenfalls ein Saphir, allerdings hellerer Farbe , er glänzt himmelblau und ist zu einem Stern geschliffen. In dessen Zentrum glänzt ein wenig "ewiges" Eis das einen einzelnen Tropfen umschlossen hält - sodaß der gesamte Anhänger in zwei verschiedenen blautönen glänzt.

Katze: Ihr seht einen schlanken, anmutigen Pirscher. Das Fell ist nachtblau und sehr weich. Auf dem Rücken bildet es ein farbiges Abbild einer Lilie, es ist gut zu erkennen wenn sie liegt oder sich nur langsam bewegt. Ebenso erkennt man auf dem linken Schulterblatt eine Blüte.

Auftreten des CharaktersBearbeiten

Lyltharies Auftreten ist freundlich, sie scheint keinem Volk mit Vorurteilen gegenüber zu treten und macht einen aufgeschlossenen und in keinster Weise arroganten Eindruck. So gut wie nie erlebt man sie wütend, meist ist sie recht ruhig und ausgewogen. Sie sagt was sie denkt und ist immer ehrlich. Niemals würde sie sich von jemandem herumkomandieren lassen oder Befehle entgegen nehmen. Sie ist sich ihren Fähigkeiten und ihrem Wissen bewusst. Früher einmal hat sie gerne Harfe gespielt und gesungen oder Gedichte vorgetragen, heute macht sie es noch ab und an.

FamilieBearbeiten

Mutter: Lysara Blütensturm † 16.10. im Jahr -2000

Vater: Marnor Nordwind † 16.10. im Jahr -2000

Schwester: Shianna Blütenwind † 25.08. im Jahr -400

Nichte: Elving Blütenwind † 12.08. im Jahr -400

Das Leben des CharaktersBearbeiten

Kurze Zusammenfasung: Lyltharies Geschichte beginnt vor 13000 Jahren, also einige Jahrhunderte nach dem Erbau von Zin-Azshari. Sie wurde in der kleinen, von dichtem Wald umgebenen, Stadt Eldanar, einen Stundenritt nördlich von Zin-Azshari, geboren. Ihre Eltern waren Lysara Blütensturm, Reitsäblerausbilderin und Marnor Nordwind, späterer Magier der Mondgarde. Sie selbst trug damals noch einen anderen Namen, geboren wurde sie als Eryneth Nordwind. Zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Shianna wuchs sie in der kleinen Stadt auf und hatte eine normale Kindheit in einer Familie mittleren Standes in der Gesellschaft.

Die Zwillinge waren unzertrennlich, verbrachten jede freie Minute zusammen, dass änderte sich erst als Lyltharie im Alter von 500 Jahren der Armee beitrat. Was sie dazu trieb weiß sie nicht mehr, jedoch war sie nun 2500 Jahre im Militärdienst als Pantherreiterin. Aus dieser Zeit rührt noch heute ihr eher zäher und athletischer Körperbau. So kam es, dass sie auch den Krieg der Urtume aus Sicht einer Kriegerin erlebte und viele Schlachten geschlagen hat. Manchmal fragt sie sich, ob es Glück war dass sie zu den Überlebenen zählte, oder ob sie nicht mit ihren Kameraden und Freunden hätte ihr Ende finden sollen.

Nach dem Krieg fanden ihre Schwester und sie wieder zusammen. Vor 9500 Jahren begannen beide mit einer druidischen Ausbildung. Lyltharie gab sich einen anderen Namen und konzentrierte sich auf die heilenden, regenerierenden Kräfte und studierte den Körper der Lebewesen.

Vor 9000 Jahren traten ihre Eltern dem Druidentum bei. Zu etwa der selben Zeit begegnete Lyltharie einer alten Freundin, Lucilla, die sich ebenfalls dem Druidentum widmete. Es bildete sich ein unzertrennliches Dreiergespann aus Lyltharie, ihrer Schwester Shianna und Lucilla. Lyltharie bekam von Lucilla den Beinamen „Lilie“, denn sie war der Meinung in Lyltharie das Wesen einer Mondblütenlilie zu erkennen, später erkannte sie in Lyltharies Schwester das Azurlöwenmäulschen und in ihrer Nichte ein Eichhörnchen. Aus dem Grund bannte ihre Schwester Lyltharie eine solche Lilie auf den Rücken, dieses magische Tattoo ist noch heute ein Erkennungszeichen von ihr.

Einige Jahrtausende später, durchzogen von langen Traumphasen, verließen sie die druidische Gemeinschaft und nahmen ihren Platz als Träumerinnen an der Seite eines grünen Drachens ein.

Es vergingen Jahrhunderte des Träumens ohne größere Ereignisse, bis auf zwei. Vor rund 2000 Jahren verloren ihre Eltern in den Weiten des Traumes ihren Verstand und sie musste die unkontrolliert wild gewordenen Körper ihrer Eltern, die beide als Bären in einem Druidenhügel wüteten, töten. Dass nächste unerfreuliche Erwachen war wegen dem Krieg der Sandstürme vor 1000 Jahre.

Vor 500 Jahren wurde ihre Nichte, die Tochter von Shianne, ihrer Schwester, und Lucilla geboren. Aus unbekannten Gründen verstarb das Kind im Alter von 100 Jahren. Nach Lyltharies Meinung war der Körper Kerngesund, er wollte nur nicht mehr leben. Sie hielt ihn mit Magie 2 Wochen am leben, bevor sie ihre Nichte sterben lies. Zwei Wochen später beendete ihre Schwester ihr Leben da sie den Verlust nicht verkraftete. Als Andenken an ihre Schwester trägt sie seitdem das Bild eines Azurlöwenmäulschens auf dem Oberarm, und als Andenken ihrer Nichte den Anhänger in Form einer Haselnuss um den Hals.

Nach den Ereignissen zog sie sich wieder in den Traum zurück, erwachte nur kurz um im Krieg gegen die Geisel und Legion zu kämpfen und zog sich wieder zurück. Es folgten sporadische Wachphasen von wenigen Stunden als das Portal nach Draenor wieder geöffnet wurde. Erst vor kurzem entschloss sie sich wieder mehr Zeit außerhalb des Traumes zu verbringen und ihrem Versprechen für zwei zu leben nachzukommen, das sie sich selbst nach dem Tot ihrer Schwester gab. Ab nun sollte sie Lyltharie Blütentanz heißen.

ZitateBearbeiten

„Die Natur ist ein Buch, schlägst du es auf, kannst du alles Wissen daraus lesen.“

„Ich bin nur eine einfache Dienerin der Natur“

„Mögen die Geister des Landes euch wohlgesonnen sein“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki