FANDOM



Allianz 32px Lotherion
Lotherion29
Ingame-Name: Lotherion
Titel: Kriegshymnenwächter
Rasse: IconSmall NightElf MaleIconSmall NightElf Female Nachtelfen
Klasse: IconSmall Druid Druide
Spezialisierung: Klaue
Charakterdaten:
Vorname: Lotherion
Nachname: Sternensang
Gilde: Die Jadefalken
Aussehen:
Größe: ca. 2,10 Meter
Haarfarbe: Schwarzblau
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Rechtschaffen Neutral

Anmerkung vorweg: Da ich noch in vielen Details gerade in Sachen Vergangenheit nur ungefähr bescheid weiß, halte ich den Hintergrund noch recht vage. Da ist zwar schon einiges da, aber bevor ich mich im zeitlichen Ablauf total in die Nesseln setze, arbeite ich es lieber noch nicht "druckreif" aus.

Aussehen und CharakterBearbeiten

Lotherion Sternensang ist ein typischer Druide: Aufrecht, pflichtbewusst, streng. Die Pflicht, die er als Teil der Jadefalken trägt, nimmt er sehr ernst und den größte Teil seiner Zeit widmet er dieser Aufgabe. Dann sieht man ihn grübeln und planen, organisieren und beschaffen. Auch in den Kampfplätzen der Kriegerterasse kann man ihn während seiner Zeiten in Darnassus oft finden. Nur in den wenigen Momenten, die er sich selbst gönnt, glättet sich die Strenge merklich und es wird offentsichtlich, dass Lotherion letzten Endes von einem guten Herz und einem Blick auf eine positive Zukunft angetrieben wird. Während der Zeiten, da er überwiegend in und um der Kriegshymnenschlucht ist, sieht man ihn gerüstet oder auch in Tiergestalt umherwandern. In Darnassus wechselt er jedoch zu den bequemen, traditionellen Roben der Jadefalken. Diese Roben stellt er auch selbst her. Das Nähen - sowohl von Stoffen als auch von Leder - hilft ihm als Entspannungs- und Meditationsübung. Gelegentlich sieht man ihn auch bei Fadenspielen kunstvolle Muster zwischen den Fingern weben.

HintergrundBearbeiten

Lotherion ist bald 1000 Jahre alt. Schon in frühester Kindheit hatte er eine besondere Affinität zu allen lebenden Kreaturen der Welt und sie zu ihm. Immer wieder kamen aus der Wildnis kleinere - eigentlich wilde - Tiere und suchten seine Nähe. Dies war einer der Gründe, die ihn den Weg des Cenarius beschreiten ließen. Bald schon wurde er aufgefordert, seinen Teil der Abmachung zu leisten und in den Smaragdgrünen Traum einzugehen. Erst vor einigen Jahren wurde er zurück geholt, als die Situation auf Azeroth dramatischer und seine Hilfe hier benötigt wurde. In der langen Zeit, die er im Traum verbracht hat, entwickelte Lotherion eine tiefe Besonnenheit und Weitsicht, wegen der er zu den Jadefalken geschickt wurde. Seine weltlichen Fähigkeiten jedoch lagen in der langen Zeit brach und langsam erst reifen sie nun heraus.

Jüngste GeschichteBearbeiten

Der Elf hatte etwa ein Jahr lang die Jadefalken der Kriegshymnenschlucht angeführt. Obwohl letzten Endes der Konflikt nicht beigelegt wurde, konnten die Falken doch einige Erfolge feiern. Lohterion hatte sich als ausgezeichneter Stratege bewiesen und durch seine Manöver zahlreiche Leben bewahrt. Da geschahen zwei Dinge: In einem Tal nahe des Teufelswald stieß er auf eine Geisterscheinung. Die Familie Sternensang ist unter den Nachtelfen weit verstreut, und eine von ihnen - eine entfernte Cousine - erschien in dieser Geisterscheinung und sprach zu ihm. Auch wenn sie nur wenig sagte, irgendwie schien diese Elfe mit den Worgen in Verbindung zu stehen. Oder gestanden zu haben. Es drängte Lotherion diesem Rätsel nachzugehen, doch die Spur führte auf den anderen Kontinent. Da geschah das zweite Ereignis, der Ruf nach Darnassus. Die Allianz hatte um Hilfe gefragt für die Schlachten im Arathibecken. Und Lotherion wurde ausgeschickt, diese Hilfe zu sein. Die Priesterinnen glaubten, seine Erfahrungen in der Kriegshymnenschlucht würden den Menschen und Zwergen des Hochlandes bei ihren Schlachten helfen und der Rat der Druiden stimmte zu. So brach Lotherion auf in den Osten, um dort weitere Schlachten zu schlagen. Die Suche nach dem Geheimnis seiner Cousine hat er jedoch nicht vergessen und er nutzt jeden freien Augenblick, ihr nachzuspüren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.