Fandom

Die Aldor Wiki

Leithan

15.640Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Horde 32px.png Leithan Dämmerbringer
Screenshot 101.jpg
Ingame-Name: Leithan
Titel: Magister
Rasse: IconSmall Blood Elf Male.gifIconSmall Bloodelf Female.gif Blutelfen
Klasse: IconSmall Warlock.gif Hexenmeister
Arsenalverweis: Arsenal
Charakterdaten:
Vorname: Leithan
Nachname: Dämmerbringer
Geburtsdatum/-ort: Silbermond
Aussehen:
Größe: 1,97 m
Gewicht: 97 kg
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: grün
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: neutral böse

HL LEITHANDAEMMERBRINGER.png


Leithan Dämmerbringer ist ein Arkanist der Magi von Silbermond. Seine Forschungen umfassen vor allem die Zusammenhänge zwischen Arkaner Energie und der übrigen Welt.

Leithan lebte im Laufe seines Lebens in mehreren Königreichen. Geboren wurde er jedoch in Quel'Thalas, lebte später in Dalaran und Lordaeron. Seit dem Wiederaufbau Quel'Thalas' setzt er sich für die Etablierung einer "Thalassischen Akademie für Arkane Künste" ein, die sich ausschließlich auf Blutelfen beschränken sollte und anderen Völkern den Zugang verweigern sollte.

HL LD LEBEN.png Bearbeiten

Kindheit und Jugend

Screenshot 103 1.jpg

Eltern von Leithan Dämmerbringer

Leithan entstammt der Verbindung von Nethan Dämmerbringer und dessen Gefährtin Aleya (geb. Sonnenfunke). Die Familie Dämmerbringer war bereits seit der Gründung des Königreiches in Quel'Thalas ansässig und war vor allem in der Magi von Silbermond vertreten.

Bereits in frühen Jahren bemerkten seine Eltern eine Begabung für die Arkanen Künste und förderten diese, indem sie ihm Privatunterricht gaben und ihn schließlich als Lehrling zur Ausbildung nach Silbermond schickten, wo er ein Studium der Schule der Beschwörung absolvierte und zum Arkanisten ernannt wurde.

Dalaran

Nur wenige Jahre später wurde er nach Dalaran geschickt um dort sein Studium unter der Aufsicht der Magokraten zu vertiefen. Er widme sich der bereits studierten Schule eingehender und studierte zusätzlich die Schule der Weissagung.

Allerdings geriet er immer wieder mit den menschlichen Angehörigen der Kirin Tor aneinander, denen er kurzsichtiges und unüberlegtes Anwenden der Arkanen Künste vorwarf und nicht selten einige der menschlichen Magier damit beleidigte, sie als "kurzlebige Stümpel" zu bezeichnen.

Schließlich verließ er Dalaran und zog einige Jahre lang durch die Östlichen Königreiche um sich eigenen Forschungen und Studien zu widmen. Dabei beschäftigte er sich vor allem mit der Wechselwirkung zwischen Arkaner Energie und Materie.

Die Geißel von Lordaeron

Während die Seuche der Geißel in Lordaeron ausbrach und einige Zeit später an die die Nekromanten der Geißel unter Arthas Menethil fiel, befand sich Leithan im Königreich Sturmwind. Als er schließlich von dem Einfall der Geißel in Quel'Thalas kunde erhielt, begab er sich auf schnellsten Weg nach Norden und fand seine Heimat in Trümmern vor.

Von seiner Familie überlebten lediglich ein Bruder, Visteran, und eine Schwester, Serfin. Zusammen mit seinen Geschwistern half er dabei die verbliebene Geißel in Quel'Thalas zurück zu drängen und beim Wiederaufbau des östlichen Teils von Silbermond.

Von dem Verrat der Überlebenden Lordaerons, und der Untätigkeit der verbliebenen Kirin Tor, an Kael'thas Sonnenwanderer bestärkt, setzt er sich fortan dafür ein, dass es nur noch Blutelfen erlaubt sein sollte Kenntnisse der Arkanen Künste zu erwerben und alle, die dennoch Wissen über Arkane Künste erlangen, zu verfolgen und entweder einzusperren oder hinrichten zu lassen.

Die Rückkehr des Fürsten der Blutelfen

Nach der Rückkehr von Kael'thas Sonnenwanderer und den Teufelsblütigen nach Quel'Thalas befand sich Leithan zwischen der Loyalität zum rechtmäßigen Regenten und der offensichtlichen Opposition innerhalb der thalassischen Gesellschaft hin und her gerissen. Schlussendlich entschied er sich für eine neutrale Position und bezog weder für die eine noch für die andere Seite Stellung.

Die Tatsache jedoch, dass die verbündeten innerhalb der Horde keinerlei Interesse an der Lage der Blutelfen zeigten, ließ ihn tendenzielle Sympathie für Kael'thas und dessen Verbündete an den Tag legen.

Neues Wissen

Nach der Entdeckung Ulduars auf dem Kontinent Nordend wurde Leithans Interesse an der Geschichte der Titanen und deren Werken geweckt. Obwohl ihm ein Zugang nach Ulduar verwehrt blieb, nutzte er alle verfügbaren Quellen um sich ein entsprechendes Wissen anzuhäufen. Die wirren der Feldzüge auf dem Kontinent Nordend gegen den Lichkönig nutzte Leithan um in den Reihen der Kirin Tor entsprechende Kontakte zu knüpfen.

Als in Folge des Kataklysmus Uldum zugänglich wurde führte sein Weg sogleich in die Wüstenregion. Die Tatsache das er sich dort weitgehend unbeschränkt und unkontrolliert aufhalten konnte erweiterten seine Sammlung von Schriftstücken und Artefakten. Besonders interessierten ihn schließlich die die Mogu, die sich auf Südend finden ließen und die Magie die sie wirkten. Zu diesem Zweck schloss er sich den dem Lordregenten und den Sonnenhäscher an, wenngleich diese andere Ziele verfolgten als Leithan selbst.

Die Legion kehrt zurück

Mit der Rückkehr der Legion nach Azeroth fühlte sich Leithan dazu genötigt wieder nach Quel'Thalas zurück zu kehren. Die Tatsache das der Troll an der Spitze der Horde sein Ableben feiern konnte wurde nur durch die Tatsache getrübt, dass eine Untote dessen Platz einnahm. So macht er auch öffentlich keinen Hel daraus das er ausschließlich einen Blutelf als geeignet hält ein derartiges Bündnis anzuführen. Den erneuten Beitritt der Horde mit den Kirin Tor lehnt er derweil vollständig ab.

HL LD KENNTNISSE.pngBearbeiten

Im laufe seines Lebens studierte Leithan mehrere Schulen der Arkanen Künste und erwarb so ein umfassendes Wissen. Nachfolgend ist sein Kenntnisstand der einzelnen Schulen aufgelistet:

Bannung: fortgeschrittener Kenntnisstand
Beschwörung: meisterhafter Kenntnisstand
Hervorrufung: fortgeschrittener Kenntnisstand (Spezialisierung auf Feuer)
Illusion: fortgeschrittener Kenntnisstand
Transmutation: normaler Kenntnisstand
Verzauberung: fortgeschrittener Kenntnisstand
Weissagung: meisterhafter Kenntnisstand

HL LD FAMILIE.pngBearbeiten

  • IconSmall Bloodelf Female.gif Serfin Dämmerbringer
  • IconSmall Blood Elf Male.gif Visteran Dämmerbringer

HL LD FREUNDE+BEKANTE.pngBearbeiten

Vertraute & Freunde

Bekannte

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki