Fandom

Die Aldor Wiki

Laika

15.292Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Laika.png

Laika besichtigt die Altstadt Sturmwinds


Allianz 32px.png Laika Lubinov
Ingame-Name: Laika
Rasse: IconSmall Worgen Male1.gifIconSmall Worgen Female1.gif Worgen
Klasse: IconSmall Mage.gif Magier
Charakterdaten:
Vorname: Laika
Nachname: Lubinov
Alter: 27
Gilde: Die Nebelwanderer
Aussehen:
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Grau
Besonderheiten: IC nicht in Worgengestalt anzutreffen, es sei denn, sie befindet sich IC in einem Kampf.
Gesinnung (D20-System):

==Aussehen:==
Sie ist mittelgroß und hat eine schmale Statur. Ihre Gesichtszüge sind eher interessant als hübsch, allerdings ist das Geschmackssache, auf den Einen oder Anderen mag sie sicher attraktiv wirken.
Gekleidet ist sie in edler Reisekleidung: Reitstiefel, einer dunklen Lederhose mit Ziernähten, einem kunstvoll geschneidertem Hemd mit Rüschen und filigranen Stickereien und einem schwarzen Zylinder. Die Kleidung ist aufwändig geschneidert und aus feinen Materialien gefertigt. Leichte Verschmutzungen deuten an, daß sie keine Adlige oder verwöhnte Tochter ist.


==Erster Eindruck:==
Sie tritt höflich und zurückhaltend auf und wirkt stolz, aber nicht arrogant.

==Vorgeschichte==
Laika wuchs in der Hauptstadt des abgeschotteten Gilneas auf. Ihre Eltern Ludmilla und Drago Lubinov besaßen eine Schneiderei, die einen sehr guten Ruf genoß und durch Aufträge des Adels zu Wohlstand und Ansehen kam. Sie bekam eine gute Erziehung und Ausbildung und genügte dabei den hohen Anforderungen an Fleiß und Handwerkskunst.

Als die Verlassenen Gilneas verheerten und gleichzeitig der Worgenfluch über sie hereinbrach, war die Familie völlig überrascht worden und wurde in den Wirren aus Leid und Tod auseinandergerissen. Verstört und in Todesangst irrte Laika in der Stadt umher und wurde von einem Worgen angefallen, konnte sich aber dem Angriff erwehren und schließlich auf ein Flüchtlingsschiff retten. Verflucht rang sie um ihre Menschlichkeit, die sie nur durch beherzte Hilfe der Alchemiekundigen und Elfen bewahren konnte.

Erschüttert über die Erlebnisse und von tiefer Trauer überwältigt glich Sie im Flüchtlingslager eher einem Gespenst denn einem Menschen. So vegetierte sie in Selbstmitleid und Verzweiflung einige Tage dahin, bis ihre stolze Natur und der Wille zu Leben über den Selbstzweifeln und den Suizidgedanken, die der Fluch schürte, dominierte. Sie beschloß, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und schloß sich einer Gruppe Abenteuer an, die ihr Glück in der Ferne suchen und sich selber Nebelwanderer nennen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki