FANDOM



Horde 32px.png Krukosh Schwarznarbe
Krukosh Schwarznarbe Shaman.jpg
Ingame-Name: Krukosh
Rasse: IconSmall Dragonmaw Male.gif Ork des Drachenmalklan
Klasse: IconSmall Shaman.gif Schamane
Spezialisierung: Dunkelschamane
Charakterdaten:
Vorname: Krukosh
Nachname: Schwarznarbe
Geburtsdatum/-ort: Draenor
Alter: 56
Zugehörigkeit: Drachenmalklan
Aussehen:
Größe: N/A
Gewicht: N/A
Haarfarbe: Rot, Dunkelrot
Augenfarbe: Rot
Besonderheiten: Hält wenig von Ehre und setzt deshalb im Kampf wenig darauf.
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Chaotisch Neutral

Krukosh Schwarznarbe gehört zum Drachenmalklan.

GeschichteBearbeiten

Krukosh wurde auf Draenor, als Mitglied des Drachenmalklans geboren. Der genaue Geburtsort ist jedoch nicht bekannt, was womöglich daran liegt, das der Ork nicht viel von seiner Vergangenheit erzählt.

Schwarznarbe war maßgeblich an der Auslöschung der Draenei beteiligt und nahm wenig rücksicht auf Frauen und Kinder, erfreute sich sogar an ihrem tot, folterte sogar einige Draenei.

Im Ersten Krieg zog er stolz mit der Horde nach Azeroth und kämpfte tapfer an der Front. Er verehrte außerdem Schwarzfaust und verspührte nach dessen ableben durch Orgrim Schicksalshammer einen riesen Hass auf den neuen Kriegshäuptling.

Im Zweiten Krieg musste Krukosh Schwarznarbe nach Gul'dans erneuten Verrat Rend Schwarzfaust und seinem Clan folgen, um den Hexenmeister und den Schattenhammerklan zu vernichten, was letztendlich auch gelungen war.

Als er mit dem Clan der Schwarzfaust Söhne am Dunken Portal angekommen war, sollten sie eben dieses verteidigen, unterlagen und entkamen der Allianz nur knapp.

Nach der Niederlage zogen die Gebrüder Schwarzfaust, der Balck Tooth Grin und der Rest des Schwarzfelsclans, sowie einige andere Orks zu Schicksalshammers alter Festung, der Schwarzfelsspitze. Dort nahmen die Brüder auf dessen Thron platz und wollten die Horde erneut gründen, diese dunkle Horde nahm jeden Oger, Orc und Trollflüchtling auf, war aber ein Witz zu der von Kriegshäuptling Thrall.

Das nächste "Unglück" lies nicht auf sich warten und Nefarian, Sohn von Neltharion aka Todesschwinge, unterwarf Rend Schwarzfaust und damit die Horde. Schwarznarbe war über diesen erniedrigenden Zug eines Schwarzfaust erbost und zog zum Hafen des Drachenmals wo er dem Kriegshäuptling Mor'ghor mit freuden diente und ewige Treue schwor. Nachdem Zaela und einige Mitglieder der Horde den Kriegshäuptling des Drachenmals töteten und sich somit Höllschreis Horde anschlossen, machte sich Krukosh Schwarznarbe auf nach Orgrimmar.

CharakterBearbeiten

                      Krukosh Schwarznarbe Shaman.jpg
  • Neugierig, darauf folgt oft desinteresse
  • Leicht reizbar
  • Amüsiert sich über Gewalt
  • Hält wenig von Ahnen/Geistern/Loa
  • Grunzt oft ohne ersichtlichen Grund

Einstellung zur Horde in CataclysmBearbeiten

Schwarznarbe ist sehr unentschlossen, was er von Höllschreis Horde halten soll. Zum einen hält er die Horde dank ihrer Größe für sehr mächtig, dazu erinnert ihn der Kriegshäuptling Garrosh Höllschrei sehr an seinen Vater, was der Drachenmalorc sehr schätzt. Zum anderen versteht er nicht, weshalb die Horde nicht auf die altbewährten Mittel zurück greift, wie Hexenmeister und Dunkelschamanen.

Einstellung zur Horde in Mists of PandariaBearbeiten

Es ist soweit, der Krieg mit der Allianz ist im vollem Gange, nachdem Theramore von der geballten Macht der Horde zerschmettert wurde, richtet sich der Krieg nun auf Pandaria. Garrosh Höllschrei, Kriegshäuptling der Horde, ernannte Malkorok, seines Zeichens ein Schwarzfelsorc, zum obersten Kommandanten der Kor'kron und somit auch zur Rechten Hand des Kriegshäutplings. Nun steht es für Schwarznarbe fest, die Horde ist mächtiger als zuvor. Sogar ein Teil des Schwarzfelsclans schloss sich der Horde an, diese mutigen Orcs empfing Krukosh Schwarznarbe mit freude, vorallem, da er mit Ihnen im Krieg gedient hatte.

Für Krukosh Schwarznarbe steht fest, der Kriegshäuptling ist alles und sein Blick ruht auf die Mitglieder der Horde. FÜR GARROSH HÖLLSCHREI! FÜR DIE HORDE, NIEDER MIT DER ALLIANZ UND ALLEM WAS SICH DER HORDE IN DEN WEG STELLT!

Schlacht um OrgrimmarBearbeiten

Bei der Schlacht um Orgrimmar stand Krukosh Schwarznarbe auf Seiten der Loyalisten und kämpfte mit aller Kraft gegen die eindringenden Streitkräfte der Allianz und der Rebellen. Scheinbar ist Schwarznarbe bei der Schlacht gefallen, genaueres ist jedoch nicht bekannt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki