FANDOM


Klan des Blutenden Auges Warlords of Draenor


Klan des Blutenden Auges
Klan des Blutenden Auges (WoD)
Anführer: IconSmall Orc Male Kilrogg Totauge[1]
Einsatzgebiet: Dschungel von Tanaan[1][2]
WoWPedia: Bleeding Hollow Clan

Der Klan des Blutenden Auges, beheimatet im Dschungel von Tanaan, zählt zu jenen Orcklans, welche sich der Eisernen Horde angeschlossen haben.

Hintergrund Bearbeiten

Auf einer Visionssuche sah Kilrogg „Totauge“ seinen eigenen Tod voraus und fügte sich seinem Schicksal. Er riss sich sein linkes Auge als brutale, symbolische Geste aus. Mitglieder seines Klans, dem Blutenden Auge, geben sich ihrer Berserkerwut hin, überziehen ihre Waffen mit halluzinogenen Giften und lauern auf Bäumen auf ihre Opfer. Die letzten Augenblicke im Leben ihrer Gegner sind oft von reinem Horror erfüllt.[3]
Dieser Klan mit seinem Anführer Kilrogg Totauge hat seine Heimat auf der Halbinsel, die vom Dschungel von Tanaan bedeckt wird. Sie bilden einen fanatischen und rauen Bund, der mit der Wut eines Berserkers zuschlägt, um die Gunst der Prophezeiung ihrer Ältesten zu erlangen, welche wiederum eines ihrer Augen opfern, um in die Zukunft sehen zu können.[4]

Jüngere Ereignisse Bearbeiten

WoD-Icon Folgende Informationen beziehen sich auf das Addon Warlords of Draenor.

Dschungel von Tanaan Bearbeiten

Blutritual

Blutritual des Klans im Dschungel von Tanaan.

Im Dschungel von Tanaan nutzten Kilrogg und seine Anhänger "primitive Blutmagie", um seine Krieger zu monströsen Berserkern zu machen. Dem Orc Ariok gelang es, ein wichtiges Ritual zu unterbrechen, und somit die Fortschritte vorerst in Grenzen zu halten.[5]

Anmerkungen Bearbeiten